Hannelore Elsner



Alles zur Person "Hannelore Elsner"


  • «Lang lebe die Königin»

    Fr., 23.08.2019

    Hannelore-Elsner-Film wird fertiggestellt

    Der letzte Film mit der im April gestorbenen Hannelore Elsner wird zu Ende gedreht.

    Die Dreharbeiten waren im vollen Gange, als die Schauspielerin schwer erkrannte und nicht mehr vor die Kamera konnte. Jetzt helfen Iris Berben, Hannelore Hoger, Eva Mattes, Gisela Schneeberger und Judy Winter aus, die Tragikomödie zu Ende zu bringen.

  • Krimireihe

    Sa., 17.08.2019

    Mit dem 1100. «Tatort» geht's nach der Sommerpause weiter

    Krimireihe: Mit dem 1100. «Tatort» geht's nach der Sommerpause weiter

    30 Jahre Lena Odenthal und noch zweimal Münster bis Silvester: Nach neun Wochen ist die Sommerpause bei den «Tatort»-Erstausstrahlungen vorbei. Ein Überblick, was bei den Teams passiert.

  • Episodenfilm

    Sa., 03.08.2019

    «Berlin, I Love You»: Enttäuschte Liebe mit Starbesetzung

    Max Raabe in einer Szene des Films «Berlin, I Love You».

    Liebe in der Großstadt - darum geht es in dem Episodenfilm «Berlin, I Love You». Zum Ensemble gehören viele bekannte Namen - auch ein US-amerikanischer Altstar.

  • Episodenfilm

    Sa., 03.08.2019

    «Berlin, I Love You»: Enttäuschte Liebe und viele Stars

    Jared (Jim Sturgess) ist einer der vielen Stars, die in «Berlin, I Love You» zu sehen sind.

    Es ist ein Großstadtgedicht über die Liebe: Der Episodenfilm «Berlin, I Love You» strotzt vor Superstars. Doch bei der Entstehung des Werks knallte es gewaltig.

  • Einschaltquoten

    So., 09.06.2019

    Nationalelf vor einem der letzten Elsner-Filme

    Leroy Sané (l) und Alexander Martynowitsch kämpfen um den Ball.

    Erst die Frauen, dann die Männer: Fußball ist am Samstag im Fernsehen der Quotenhit. Millionen schalten aber auch eine Tragikomödie mit Hannelore Elsner ein.

  • TV-Tipp

    Sa., 08.06.2019

    Club der einsamen Herzen

    Die drei Freundinnen Helga (Jutta Speidel, l-r), Kiki (Hannelore Elsner) und Marie (Uschi Glas).

    Der Tod der Diva kam nicht nur für ihre Fans völlig überraschend. Drei noch nie gezeigte Filme hat die große Schauspielerin Hannelore Elsner hinterlassen. Einer von ihnen läuft jetzt im Ersten.

  • Trauerfeier in München

    Fr., 31.05.2019

    Bewegendes Requiem für Hannelore Elsner

    Kerzen, Blütenblätter, Kränze und ein Porträt von Hannelore Elsner in der Kirche St. Michael in München.

    Trauerfeier für eine große Schauspielerin: Familie, Freunde und Fans erweisen Hannelore Elsner in München die letzte Ehre. Unter den Trauergästen sind auch viele Kolleginnen und Kollegen.

  • Fernsehen

    Fr., 31.05.2019

    Abschied von Hannelore Elsner bei Trauerfeier in München

    München (dpa) - Verwandte, Freunde und Weggefährten können der Schauspielerin Hannelore Elsner heute Mittag in München die letzte Ehre erweisen. In der katholischen Jesuitenkirche St. Michael in der Altstadt gibt es eine öffentliche Trauerfeier, zu der neben der Familie viele geladene Gäste erwartet werden. Die Beisetzung dagegen ist im kleinen Kreis unter Ausschluss der Öffentlichkeit geplant. Elsner war am im Alter von 76 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Sie galt als eine der großen Diven des deutschen Films.

  • Förderverein des Kulturhauses löst sich auf

    Mi., 08.05.2019

    „Die Hütte war immer voll“

    Im Kulturhaus gab es zahlreiche, gut besuchte Veranstaltungen. Zu den Höhepunkten gehörte die Lesung von Hannelore Elsner, die kürzlich verstorben ist. Das Gebäude wird jetzt saniert und künftig vom neuen Hotel „Burggraf“ mitgenutzt.

    Das Kulturhaus hat viel Prominenz gesehen – von Wigald Boning über Bernhard Hoëcker bis hin zu Hannelore Elsner. Sie alle sind in dem alten Gemäuer aufgetreten. Stets war der Förderverein des Kulturhauses Gastgeber. Doch damit ist nun Schluss: Der Verein hat sich aufgelöst.

  • Medien

    Di., 23.04.2019

    Trauer um Hannelore Elsner

    München (dpa) - Hannelore Elsner, eine der markantesten deutschen Schauspielerinnen, ist tot. Wie der Anwalt der Familie mitteilte, starb sie am Ostersonntag im Alter von 76 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit. Die Charakterdarstellerin galt als eine der großen Diven des deutschen Nachkriegsfilms. Sie wirkte in mehr als 200 Fernseh- und Kino-Rollen mit. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sprach dem Sohn der Schauspielerin sein Beileid aus. «Mit Hannelore Elsner verlieren wir eine wundervolle Schauspielerin und einen großartigen Menschen.»