Hanni Rützler



Alles zur Person "Hanni Rützler"


  • Ernährungstrends

    Sa., 10.08.2019

    „Snackification“ auf dem Vormarsch

    Ernährungsberaterin Lioba Birkenhauer präsentiert das Ernährungsdreieck. Sie bevorzugt gesunde Snacks wie den Couscous-Salat (Rezept rechts).

    Der „Food Report 2020“ präsentiert einige interessante Ernährungstrends, der wohl wichtigste ist die „Snackification“. Die Lüdinghauser Ernährungsberaterin Lioba Birkenhauer kennt die Zusammenhänge zwischen veränderten Lebens- und Ernährungsgewohnheiten.

  • Sommertrends 2019

    Fr., 21.06.2019

    Was muss man in diesem Sommer unbedingt haben?

    Eine junge Frau bei der Auswahl von Ausgeh-Garderobe vor ihrem Kleiderschrank.

    Der Sommer 2019 verspricht tierisch, bunt, fruchtig, heiß und umweltfreundlich zu werden. Das sagen zumindest Experten, die sich mit den Trends für die nächsten Monate auseinander gesetzt haben. Wer auf Einhörner nicht verzichten möchte, muss jetzt ganz stark sein.

  • Sogenannte Snackification

    Mo., 03.06.2019

    Trendforscherin: Snacks lösen traditionelle Mahlzeiten ab

    Eine Etagere mit kalten Snacks. Lieber öfter essen, aber in kleineren Portionen. Die sogenannte Snackifikation ist ein neuer Essenstrend.

    Suppe, Hauptgericht, Nachtisch - das war einmal. Trendforscherin Hanni Rützler sieht in ihrem «Food Report» einen Umbruch bei den Essgewohnheiten. Individualität wird auch beim Essen groß geschrieben.

  • Aromatisch und weltoffen

    Mi., 10.10.2018

    Vielfalt prägt die Levante-Küche

    In Israel wird Schakschuka häufig zum Frühstück gegessen: ein Schmorgericht aus Tomaten, Paprika, Eiern und Kräutern.

    Voller Gewürze, mit viel Gemüse und wenig Fleisch wird in Ländern wie Israel und Jordanien gekocht. Die sogenannte Levante-Küche begeistert aber auch europäische Genießer. Weitere Pluspunkte: Viele Gerichte sind schnell gemacht und sehr gesund.

  • Foodtrends

    Do., 10.05.2018

    Moos und Flechten: Beim Essen zeigt sich der Wandel

    Foodtrends: Moos und Flechten: Beim Essen zeigt sich der Wandel

    Moos, Mini-Äste, Stein, links außen ein helles Etwas. Rätselraten am Restauranttisch: Was davon kann man essen? – Kein Witz: Ein nordischer Guru neuer Esskultur serviert tatsächlich in kompromissloser Regionalität eine karge gelbe Flechte. Mehr wächst nicht, weniger geht nicht.

  • Eine Alternative am Morgen

    Mi., 21.06.2017

    Frühstücken wie im Nahen Osten: Neue Trends beim Essen

    Orientalische Spezialitäten wie Hummus gehören zum europäischen Frühstück mittlerweile dazu.

    Deutschlands Frühstückstisch ist vielfältig geworden. Dort befinden sich mittlerweile exotische Gerichte aus fernen Länder. Ein Trend soll sich sogar noch verstärken.

  • Exotische Knolle

    Fr., 03.03.2017

    Topinambur ist vielseitiges Wurzelgemüse

    Topinambur hat einen süßlichen und leicht nussigen Geschmack. Das Wurzelgemüse kommt etwa als Rohkost oder als Suppe auf den Tisch.

    Heute kommt Topinambur auf den Tisch - wie bitte? Vielen ist das Wurzelgemüse nicht bekannt. In Deutschland wird es schon länger wieder verstärkt angebaut, nach Brancheneinschätzung wird es aber bei einem Nischenprodukt bleiben.

  • Gesellschaft

    Sa., 16.07.2016

    #foodporn: Essen als Selbstinszenierung

    So schmeckt es manchen noch besser: Eine junge Frau fotografiert mit einem Smartphone ihr Essen.

    Essens-Fotos schwirren millionenfach durch die Sozialen Netzwerke. Trendforscher sprechen von einem Zeitgeistphänomen und laut einer US-Studie schmeckt fotografiertes Essen sogar besser. Doch die Verbreitung mancher Bilder kann zu rechtlichen Problemen führen.

  • Gesellschaft

    Sa., 16.07.2016

    #foodporn: Essen als Selbstinszenierung

    So schmeckt es manchen noch besser: Eine junge Frau fotografiert mit einem Smartphone ihr Essen.

    Essens-Fotos schwirren millionenfach durch die Sozialen Netzwerke. Trendforscher sprechen von einem Zeitgeistphänomen und laut einer US-Studie schmeckt fotografiertes Essen sogar besser. Doch die Verbreitung mancher Bilder kann zu rechtlichen Problemen führen.

  • Ernährung

    Mo., 18.05.2015

    Street-Food-Trend in Helsinki: Einmal Restaurantchef spielen

    Maarit Kutöharju (r) und ihre Mutter Eila Vihijärvi (M) verkaufen beim Restaurant Day in Helsinki gemeinsam Kaffee, Zimtschnecken und Brote.

    Street Food ist auf dem Vormarsch. In deutschen Großstädten sprießen Märkte aus dem Boden, in Helsinki an vier Tagen im Jahr Restaurants in der ganzen Stadt. Ein Besuch bei den Trendsettern.