Hans Joachim Hilleke



Alles zur Person "Hans Joachim Hilleke"


  • Ärzte-Aktion im März

    Fr., 28.02.2020

    Impfschutz: Nur nicht müde werden

    Dr. Hans Joachim Hilleke und Dr. Tina Haasen

    Die großen Epidemien liegen lange zurück. Deshalb sehen viele jüngere Erwachsene Impfen als nicht so nötig an. Warum es das ist? Die WN fragten zwei Experten.

  • GC Schloss Vornholz

    Sa., 05.10.2019

    Golfer spenden für Palliativ-Station

    Fast 4500 Euro umfasst die Spende, die Golfer in Ostenfelde mit Hilfe eigener Mittel sowie Zuwendungen von privater Seite und Gönnern an die Palliativ-Station des Josephs-Hospitals in Warendorf überreichten.

    Insgesamt wurden während des Palliativ-Cups beim Golfclub Schloss Vornholz 4475 Euro gesammelt, die als Spende zur Unterstützung der Palliativstation des Josephs-Hospitals in Warendorf verwendet werden.

  • Medizinstudenten fürs Land begeistern

    Fr., 29.09.2017

    „OP“ am Stoffkrokodil

    Medizinstudenten, die am Treffen der Initiative „Zukunft der ärztlichen Versorgung im Kreis Warendorf“ teilnahmen, wurden begrüßt von Dr. Klaus Welslau (Chefarzt Marienhospital Oelde, vorne hockend), Petra Lummer (Gesundheitsplanerin), Gesundheitsamtsleiterin Dr. Elke Rehfeldt, Dr. Ursula Sprenker (Praxisnetz Beckum, Ennigerloh, Oelde.), Dr. Hans Joachim Hilleke (Praxisnetz Warendorfer Ärzte) sowie Ines Dickmann und Dr. Rudolf Ernst (beide Kassenärztliche Vereinigung).

    „Sie haben den tollsten Beruf gewählt, den es gibt.“ Mit diesen Worten begrüßte Dr. Klaus Welslau, Chefarzt im Marienhospital Oelde, 13 Medizinstudenten, die auf Einladung der Initiative „Zukunft der ärztlichen Versorgung im Kreis Warendorf“ zu einem ersten Treffen gekommen waren.

  • Kontakt zu Medizin-Studenten knüpfen

    Fr., 03.02.2017

    Hausärzte aufs Land holen

    Immer mehr Hausärzte  im Kreis Warendorf werden in den nächsten Jahren aus Altersgründen ihre Praxis schließen. In Oelde ist die Situation heute schon schwierig. Ein neues Projekt will Abhilfe schaffen.

    Nur noch wenige junge Ärzte lassen sich auf dem Land als Hausarzt nieder. Der Kreis Warendorf steht bei der ambulanten ärztlichen Versorgung im Vergleich zu anderen Kreisen in NRW vergleichsweise zwar gut da. Dies belegen die Daten der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe. Doch die Altersstruktur der Ärzte bereitet Sorgen.

  • Digitalisierung ist im medizinischen Alltag nicht wegzudenken

    Do., 19.01.2017

    Abenteuer Digitalisierung

    Die Digitalisierung hat schon viele Arbeitsbereiche in der hausärztlichen Praxis erobert. Dr. Hans Joachim Hilleke und Dr. Christine Haasen, Vorstandsmitglieder des Praxisnetzes Warendorfer Ärzte, sehen in vielen Angeboten eine Erleichterung.

    Die Marschrichtung gilt: Die Digitalisierung bestimmt die Zukunft - auch in der Medizin. In den Praxen der Hausärzte laufen mittlerweile ebenfalls viele Schritte über die Helfer aus der digitalen Welt.

  • Josephs-Hospital

    Mi., 04.05.2016

    Mit Menschlichkeit Spuren hinterlassen

    Verabschiedung im Sonnenschein:  (v. l.) Dechant Peter Lenfers, Genoveva Schulte, Sigrid Krause, Vize-Bürgermeisterin Doris Kaiser, Peter Goerdeler, Kurator Rainer Budde, Heiner Brechtken und Tobias Tiedeken.

    Der Abschied sollte locker über die Bühne gehen: Das war der ausdrückliche Wunsch von Genoveva Schulte, die sich jetzt nach 25 Jahren als Pflegedirektorin des Josephs-Hospitals in den Ruhestand verabschiedet hat. Der Wunsch ging in Erfüllung. Und das Wetter war so gut, dass die Party gleich nach draußen verlegt wurde.

  • Kaminfest der FDP

    Mo., 20.10.2014

    Liberale Medizin

    Zu Gast beim Kaminfest: Der neue Krankenhausdirektor Peter Goerdeler, Anita Stakenkötter (FDP), Dr. Hans Joachim Hilleke vom Ärztenetz und Baudirektor Peter Pesch.

    Bei sonnigem Wetter und bezaubernden Klängen folgten am Fettmarktsonntag Fraktions- und Ratsmitglieder sowie interessierte Bürger der Einladung der FDP zum alljährlichen Kaminfest, um sich von Dr. Hans Joachim Hilleke über das Praxisnetz der Warendorfer Ärzte informieren zu lassen.

  • Neues Kuratorium gewählt

    Mo., 25.08.2014

    Neustart für das Josephs-Hospital

    Das Josephs-Hospital hat ein neues Kuratorium: Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller, Dr. Bernhard Thülig (RP), Magdalena Münstermann, Peter Lenfers, Bürgermeister Jochen Walter, Dr. Hans-Joachim Hilleke, Vizebürgermeisterin Doris Kaiser, Moderator Werner Strotmeier, der neue Kurator Rainer Budde, Dr. Markus Wenning und Dr. Bernadette Meimann.

    Es kommt Hoffnung auf: Mit der Wahl eines komplett runderneuerten Kuratoriums für das Josephs-Hospital sind am Montagabend die Weichen für einen Neuanfang beim Warendorfer Krankenhaus gestellt worden.

  • Krankenhaus-Affäre: Praxisnetz Warendorfer Ärzte nimmt Stellung

    So., 25.05.2014

    Endlich zur Vernunft kommen

    Nun äußert sich zur Situation um das Kuratorium des Josephs-Hospitals auch das Praxisnetz Warendorfer Ärzte. In einer Stellungnahme schreibt Dr. med. Hans Joachim Hilleke für den Vorstand des Praxisnetzes:

  • Das Praxisnetz Warendorfer Ärzte blickt auf zehn Jahre Netzwerkarbeit zurück

    Do., 12.09.2013

    Ein starkes Netz – ein starkes Gefühl

    Sie sind Mitglieder des Praxisnetzes:  Dr. Rolf Thelen, Dr. Christina Haasen und Dr. Hans Joachim Hilleke (v.l.).

    Die Bilanz von zehn Jahren Praxisnetzwerk Warendorfer Ärzte fällt rundum positiv aus: Mittlerweile hat das Netzwerk 117 Mitglieder aus der Ärzteschaft aus dem gesamten Nordkreis Warendorf. Von dem Zusammenschluss profitieren die Patienten in Form einer optimalen medizinischen Versorgungslage. Ebenso profitieren die Ärzte, die im Rahmen des Netzwerkes sehr vertrauensvoll zusammenarbeiten.