Hans Lindberg



Alles zur Person "Hans Lindberg"


  • EHF-Pokal

    So., 28.04.2019

    Füchse Berlin nach Hannover-Sieg im Final Four

    Berlins Paul Drux (M) in Aktion gegen Hannovers Evgeni Pevnov (l) und Torge Johannsen (r).

    Berlin (dpa) - Die Füchse Berlin haben souverän den Sprung ins Final Four des EHF-Pokals geschafft. Die Berliner gewannen vor 7165 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle auch das Viertelfinal-Rückspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf mit 30:28 (18:11).

  • Handball-Bundesliga

    Do., 25.04.2019

    Füchse siegen in letzter Sekunde - Ludwigshafen vor Abstieg

    Hans Lindberg sicherte mit seinem Treffer den Füchsen Berlin den Sieg beim TVB Stuttgart.

    Stuttgart (dpa) - Die Füchse Berlin sind in der Handball-Bundesliga zurück in der Erfolgsspur. Dank eines Last-Minute-Treffers vom dänischen Weltmeister Hans Lindberg setzte sich das Team von Trainer Velimir Petkovic mit 34:33 (15:18) beim TVB Stuttgart durch.

  • Rechtsaußen der Füchse Berlin

    So., 27.01.2019

    Dänemark nominiert Hans Lindberg für WM-Finale nach

    Rechtzeitig zum WM-Finale fit: Der Däne Hans Lindberg.

    Herning (dpa) - Olympiasieger Dänemark hat den Bundesliga-Profi Hans Lindberg für das Finale der Handball-Weltmeisterschaft kurzfristig nachnominiert.

  • DHB-Pokal

    Di., 18.12.2018

    Pokal-Endrunde: Rhein-Neckar Löwen unterliegen Füchsen 35:37

    DHB-Pokal: Pokal-Endrunde: Rhein-Neckar Löwen unterliegen Füchsen 35:37

    Die Füchse Berlin ringen in einem dramatischen Pokal-Viertelfinale die Rhein-Neckar Löwen nieder und lösen wie die TSV Hannover-Burgdorf nach Rekordgewinner Kiel das Ticket für die Endrunde in Hamburg.

  • Füchse-Profi

    Do., 01.11.2018

    Lindberg beklagt Belastung: Keiner hört auf Handball-Spieler

    Kritisiert die hohe Belastung für die Handball-Profis: Der Berliner Hans Lindberg.

    Berlin (dpa) – Hans Lindberg, Kapitän der Füchse Berlin, hat die Belastung im Profi-Handball kritisiert und längere Pausen gefordert.

  • Handball

    So., 14.10.2018

    Füchse holen Heimsieg gegen Lemgo - Hannover dreht Spiel

    Berlins Bjarki Mar Elisson wirft auf das Tor von Lemgos Peter Johannesson.

    Berlin/Hannover (dpa) –  Die Füchse Berlin bleiben in der Handball-Bundesliga auf Erfolgskurs. Die Berliner bezwangen den TBV Lemgo Lippe vor 7360 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle mit 29:23 (15:10).

  • Handball-Bundesliga

    Do., 23.08.2018

    Berlin patzt zum Bundesligastart - Magdeburg überzeugt

    Göppingens Primoz Prost parierte rund 50 Prozent der Würfe.

    Frankfurt/Main (dpa) - EHF-Pokalsieger Füchse Berlin hat einen Saison-Fehlstart in der Handball-Bundesliga hingelegt. Der als Geheimfavorit gehandelte Vorjahresdritte verlor zum Auftakt bei Frisch Auf Göppingen mit 18:21 (9:11).

  • Verletzung am Meniskus

    Do., 23.08.2018

    Füchse-Kapitän Lindberg musste sich Knie-OP unterziehen

    Hans Lindberg fehlt den Füchsen zum Saisonstart.

    Berlin (dpa) - Hans Lindberg, der Kapitän des Handball-Bundesligisten Füchse Berlin, ist am Donnerstag am Knie operiert worden. Das teilte der Hauptstadt-Verein mit. Der 37-jährige Rechtsaußen hatte sich am Meniskus verletzt und fehlt dem EHF-Cup-Sieger zum Saisonstart.

  • Handball

    So., 19.08.2018

    Füchse ziehen ins Pokal-Achtelfinale: 33:26 gegen Lübbecke

    Handball-Spieler versuchen an den Ball zu kommen.

    Emsdetten (dpa) - Die Füchse Berlin stehen im Achtelfinale um den deutschen Handball-Pokal. Der Erstligist setzte sich am Sonntag beim First-Four-Turnier in Emsdetten gegen den Erstliga-Absteiger TuS N-Lübbecke mit 33:26 (18:14) durch. Am Tag zuvor hatten die Füchse in der ersten Runde den Drittligisten Oranienburger HC standesgemäß mit 37:23 (22:9) bezwungen.

  • Handball

    Fr., 25.05.2018

    Platz drei gefestigt: Füchse gewinnen gegen Lübbecke

    Zahlreiche Zuschauer verfolgen das Duell zwischen den Füchsen Berlin und TuS N-Lübbecke in der Max-Schmeling-Halle.

    Berlin (dpa/bb) - Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga Platz drei sicher. Der EHF-Pokalsieger besiegte am Donnerstag den abstiegsgefährdeten TuS N-Lübbecke klar mit 26:20 (13:12) und feierte den siebten Pflichtspielerfolg in Serie. Weil der SC Magdeburg parallel verlor, können die Berliner in den verbleibenden beiden Saisonspielen nicht mehr von Position drei verdrängt werden. Mit dem Tabellen-Zweiten Rhein-Neckar Löwen sind die Füchse punktgleich. Rechtsaußen Hans Lindberg war mit acht Tore erfolgreichster Schütze. Nationalspieler Paul Drux steuerte fünf Treffer zum ungefährdeten Erfolg bei.