Hans Peter Doskozil



Alles zur Person "Hans Peter Doskozil"


  • Parteien

    So., 26.01.2020

    Sozialdemokraten Österreichs beenden lange Talfahrt

    Eisenstadt (dpa) - Die Sozialdemokraten in Österreich haben bei der Landtagswahl im traditionell SPÖ-regierten Burgenland ihre lange Talfahrt beendet. Die SPÖ unter dem populären Landeschef Hans Peter Doskozil legte laut vorläufigem Endergebnis um acht Prozentpunkte auf 50 Prozent zu. Das bedeutet die absolute Mandatsmehrheit im Landtag in Eisenstadt. Der bisherige Koalitionspartner, die rechte FPÖ, verbuchte starke Verluste und kam nur noch auf 9,8 Prozent. Die zuletzt so erfolgsverwöhnte konservative ÖVP kam auf ein kleines Plus und liegt nun bei 30,6 Prozent.

  • An der Grenze zur Slowakei

    Mi., 20.09.2017

    Österreich geht gegen Schlepper vor

    An der Grenze zur Slowakei: Österreich geht gegen Schlepper vor

    Wien (dpa) - Im Kampf gegen Schlepper hat Österreich nach offiziellen Angaben mit «verdeckten Schwerpunktkontrollen» im Nordosten des Landes in Grenznähe zur Slowakei begonnen.

  • Migration

    Mi., 20.09.2017

    Österreich geht an der Grenze zur Slowakei gegen Schlepper vor

    Wien (dpa) - Im Kampf gegen Schlepper hat Österreich mit «verdeckten Schwerpunktkontrollen» in Grenznähe zur Slowakei begonnen. Grund für die Maßnahme von Polizei und Militär sei, dass immer mehr Schlepper versuchten, Flüchtlinge über die Slowakei in Richtung Norden zu schleusen, sagte der österreichische Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil der Zeitung «Die Welt». Erst vor wenigen Tagen hatte die deutsche Polizei in Brandenburg einen Lastwagen mit 51 Flüchtlingen gestoppt und damit möglicherweise eine neue Schleuserroute offengelegt - von der Türkei über Osteuropa nach Deutschland.

  • Umverteilung von Flüchtlingen

    Mo., 27.03.2017

    Wien erwägt Ausstieg aus Umsiedlungsprogramm für Migranten

    Wien erwägt den Ausstieg aus dem 2015 beschlossenen Umsiedlungsprogramm für Migranten.

    Die Umsiedlung von Flüchtlingen aus Griechenland und Italien in andere EU-Staaten ist ein praktisch gescheitertes Projekt. Jetzt will Österreich ganz aussteigen. Nach dem Motto: Solidaritätsverweigerung wegen Solidaritätsverweigerung.

  • Verteidigung

    Do., 16.02.2017

    Wien klagt wegen Eurofighter-Kaufs

    Wien (dpa) - Österreich will wegen des milliardenschweren Kaufs der Kampfflugzeuge des Typs Eurofighter vor Gericht ziehen. Der Schaden für Österreich betrage laut Hochrechnungen der Experten wegen schweren Betrugs und Täuschung bis Ende des Vorjahres 1,1 Milliarden Euro, sagte Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil in Wien. Der Einsatz der Kampfflugzeuge sorgte auch in Deutschland schon für Schlagzeilen. Dabei ging es unter anderem um technische Mängel.

  • Über Februar hinaus

    Fr., 06.01.2017

    Österreich löst mit Asylvorschlägen scharfen Protest aus

    Ein Polizist beobachtet an der Autobahn Salzburg-München (A8) den Verkehr.

    Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn scheut sich nicht vor Kritik an EU-Partnern. Zuletzt wollte er Ungarn aus der Gemeinschaft werfen. Jetzt trifft sein Zorn den österreichischen Kollegen Kurz.

  • Flüchtlingsabkommen

    Mo., 07.11.2016

    Balkanrouten-Länder rechnen mit Ende des Türkei-Deals

    Frauenkirchen (dpa) - Die Staaten entlang der Balkanroute wollen sich nicht von einem erneuten starken Andrang von Flüchtlingen überraschen lassen. Die Verteidigungsminister mehrerer zentraleuropäischer Staaten haben entsprechende Maßnahmen beraten.

  • Migration

    So., 29.05.2016

    Tod im Mittelmeer: Die gefährliche Flucht aus Nordafrika

    Migration : Tod im Mittelmeer: Die gefährliche Flucht aus Nordafrika

    Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

  • Migration

    Sa., 02.04.2016

    Österreichs Verteidigungsminister will «massive Grenzkontrollen»

    «Da die EU-Außengrenzen derzeit noch nicht effektiv geschützt werden, wird Österreich in Kürze strikte Grenzkontrollen hochziehen. Das bedeutet massive Grenzkontrollen am Brenner, auch mit Soldaten», sagt der Wiener Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil.

    Berlin/Wien (dpa) - Österreich will seine Grenze künftig auch mit Soldaten schützen.

  • Migration

    Sa., 02.04.2016

    Österreichs Verteidigungsminister will «massive Grenzkontrollen»

    Der österreichische Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil will «massive Grenzkontrollen» mit Soldaten einführen. 

    Berlin/Wien (dpa) - Österreich will seine Grenze künftig auch mit Soldaten schützen.