Hans-Dieter Welp



Alles zur Person "Hans-Dieter Welp"


  • Heimatvereine Ladbergen, Lengerich und Lienen auf Schnadgang

    So., 12.08.2018

    Der Grenzstein steht richtig

    Die Vertreter der Heimatvereine und Kommunen Ladbergen, Lengerich und Lienen überprüften am Wochenende Standort und Zustand des Grenzsteins.

    Ob der Grenzstein zwischen Ladbergen, Lengerich und Lienen noch immer an der richtigen Stelle steht, diese Frage interessierte am Samstag zahlreiche Heimatfreunde. Der Organisator des Schnadgangs, Hans-Dieter Welp vom Heimatverein Lengerich, begrüßte laut einer Mitteilung der Veranstalter rund 80 Teilnehmer zur traditionellen Grenzbegehung.

  • Plattdeutscher Lesewettbewerb hat begonnen

    Fr., 07.02.2014

    Jan und der Geldtransport

    Mit dem Lied vom „Kuckuck“ ist gestern der Lesewettbewerb an der Grundschule Hohne eröffnet worden. Anschließend haben sich die acht Mädchen und Jungen, die von Hans-Dieter Welp (links) und Reinhard Wiethölter (rechts) vorbereitet worden sind, der dreiköpfigen Jury gestellt. Bewertet haben Schulleiterin Gisela Marstatt-Stienecker (2. von links), Gerda Zirbes und Dr. Alois Thomes unter anderem Aussprache, Betonung und Lesetempo.

    „Jans sin Geldtransport noa de Spuorkasse“ ist am Donnerstagmorgen der „Renner“ an der Grundschule Hohne. Acht Kinder widmen sich nach und nach diesem plattdeutschen Erzählstück (Vetellsel) von Friedrich Ernst Hunsche.

  • Plattdeutsch reden in Lengerich fast nur noch Ältere

    Fr., 09.08.2013

    Eine Sprache geht verloren

    Beim „Plattdeutschen Sprechabend“ kann jeder, der möchte, etwas vortragen – auch ein Geburtstagslied.

    iele haben ein leichtes Lächeln auf den Lippen. Es macht offensichtlich Spaß zuzuhören, wenn jemand auf Plattdeutsch erzählt. Ein Mal im Monat donnerstags wird das im Heimathaus gemacht. Gestern waren rund 35 Personen beim „Plattdeutschen Sprechabend“ des Heimatvereins Lengerich dabei.

  • Antruper Esch: Ausschuss nimmt neuen Anlauf

    Do., 04.07.2013

    Entscheidung vertagt

    Entscheidung vertagt: Am Antruper Esch werden vorerst keine Poller installiert, um den Schleichverkehr zum Südring zu unterbinden. Der Planungsausschuss wird sich nach den Sommerferien erneut mit dem Thema befassen.

    Vorerst werden keine Poller den Antruper Esch zum Gewerbepark Antrup sperren und so dem Schleichverkehr Einhalt gebieten. Ein Bericht in den WN hat die Anlieger der nördlichen Antruper Straße von diesen Plänen in Kenntnis gesetzt. Darauf hin wurden Unterschriften gesammelt, die letztlich zur Vertagung der Entscheidung führten.

  • Grundschule Hohne stellt sich vor

    Mo., 04.06.2012

    Mehr als Pauken und Plagen

    Mit einem kurzweiligen Programm hat die Grundschule Hohne ihr vielseitiges Unterrichts- und Arbeitsgruppen-Angebot präsentiert.

  • „Frühlingszauber“ mit buntem Programm

    Mo., 19.03.2012

    Fröhliches Fest des Heimatvereins

    Ein fröhliches Frühlingsfest hat der Heimatverein Lengerich gefeiert.

  • Lengerich

    Mo., 19.03.2012

    Schülerarbeitsgruppe Plattdeutsch

  • Große Liebe „Moadersprauke“

    Mi., 01.02.2012

    Gerda Zirbes und Hans-Dieter Welp leiten plattdeutsche Arbeitsgemeinschaften an drei Grundschulen

    Große Liebe „Moadersprauke“ : Gerda Zirbes und Hans-Dieter Welp leiten plattdeutsche Arbeitsgemeinschaften an drei Grundschulen

    Die plattdeutsche Sprache haben Gerda Zirbes und Hans-Dieter Welp quasi mit der Muttermilch aufgesogen. in Arbeitsgemeinschaften an drei Grundschulen geben sie ihr Wissen und ihre Liebe zum Plattdeutschen an Kinder weiter.

  • Grünkohl, Spaß und noch viel mehr

    Di., 29.11.2011

    Bunter Abend des Heimatvereins

    Das Grünkohlessen ist Tradition beim Heimatverein. Dass es ein lustiger Abend wird, überrascht ebenfalls nicht.

  • Lengerich

    Di., 31.05.2011

    Viele gute Ideen