Hans-Jochen Vogel



Alles zur Person "Hans-Jochen Vogel"


  • Bernhard Daldrup zu Gast bei Hans-Jochen Vogel

    Mi., 12.09.2018

    Zwei Generationen – ein Thema

    Politiker zweier Generationen, die sich mit dem gleichen Thema befassen: Der Sendenhorster SPD-Abgeordnete Bernhard Daldrup besuchte den SPD-Grandseigneur Hans-Jochen Vogel in München.

    „Das war für mich ein besonderes Erlebnis“, erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup nach seinem Besuch bei Hans-Jochen Vogel in München.

  • Hintergrund

    So., 22.04.2018

    Wahlergebnisse der SPD-Vorsitzenden seit 1946

    Mister 100 Prozent: Sigmar Gabriel gratuliert im März 2017 dem neuen SPD-Vorsitzende Martin Schulz zu seinem Wahlergebnis.

    Berlin (dpa) - Zwar war Martin Schulz nicht einmal ein Jahr lang SPD-Chef. Mit dem Wahlergebnis von 100 Prozent hat er aber Geschichte geschrieben.

  • Hintergrund

    Di., 12.09.2017

    Die fünf besten Zitate von Heiner Geißler

    In sehr viel jüngeren Jahren: Heiner Geissler (l.) und Edmund Stoiber 1979 in München.

    Berlin (dpa) - Um einen starken Spruch war Heiner Geißler (CDU) nie verlegen. Eine Auswahl:

  • Für eine starke Lobby in Berlin

    So., 28.05.2017

    Münsters Oberbürgermeister als Präsident des Deutschen Städtetags

    Oberbürgermeister Markus Lewe soll beim Deutschen Städtetag ab Januar 2018 an die Spitze des einflussreichen kommunalen Spitzenverbandes gewählt werden.

    Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe soll voraussichtlich am 1. Juni zum zukünftigen Präsidenten des Deutschen Städtetages gewählt werden. Im Interview erklärt er, wie er die Lobbyarbeit verstärken will.

  • Hintergrund

    So., 19.03.2017

    Tops und Flops - so wählte die SPD ihre Chefs

    Machtwechsel bei den Sozialdemokraten.

    Berlin (dpa) - Schumacher, Ollenhauer, Brandt: Die SPD hat große Vorsitzende hervorgebracht. Wer holte bei Parteitagen die meisten Prozente, wer waren die Loser?

  • Leute

    Sa., 28.12.2013

    Hans-Jochen Vogel hat weder Handy noch Internet

    SPD-Politiker Hans-Jochen Vogel ohne Handy und Internet. Foto: Andreas Gebert

    München (dpa) - Der frühere SPD-Chef Hans-Jochen Vogel hat weder Handy noch Internet. «Wer mit mir korrespondiert, der muss mir einen Brief oder ein Fax schicken», sagte Vogel dem Nachrichtensender n-tv.

  • Demonstrationen

    So., 30.06.2013

    Asylbewerbercamp in München geräumt

    München (dpa) - Nach einem gescheiterten Vermittlungsversuch ist ein Camp von Asylbewerbern in München am Morgen geräumt worden. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt München. Zuvor hatten rund 50 Asylbewerber angekündigt, ihren lebensgefährlichen Hungerstreik fortsetzen zu wollen. Ein Vermittlungsversuch des früheren SPD-Vorsitzenden Hans-Jochen Vogel und des ehemaligen CSU-Politikers Alois Glück war in der Nacht gescheitert.

  • Demonstrationen

    So., 30.06.2013

    Asylbewerber setzen Hungerstreik fort - Vermittlung gescheitert

    München (dpa) - Rund 50 Asylbewerber in München wollen ihren lebensgefährlichen Hungerstreik fortsetzen. Der Vermittlungsversuch des früheren SPD-Vorsitzenden Hans-Jochen Vogel und des ehemaligen CSU-Politikers Alois Glück ist gescheitert. Dies gaben Vogel und Glück am späten Abend bekannt. Zuvor hatten sie das Zeltlager der Asylbewerber auf dem Rindermarkt in der Innenstadt besucht und mit Vertretern der Gruppe ein Gespräch im kleinen Kreis geführt. Die Asylbewerber aus mehreren afrikanischen und asiatischen Ländern fordern die sofortige Anerkennung ihrer Asylanträge.

  • Demonstrationen

    Sa., 29.06.2013

    Angst vor Toten bei Hungerstreik - Vogel und Glück vermitteln

    München (dpa) - Wegen drohender Todesfälle beim Hungerstreik von 50 Asylbewerbern in München hat die Politik einen Vermittlungsversuch gestartet. Ex-SPD-Chef Hans-Jochen Vogel und der ehemalige CSU-Politiker Alois Glück kamen am Abend gemeinsam in das Zeltlager der Flüchtlinge in der Innenstadt. Anschließend gingen sie mit zwei Anwälten der Gruppe und deren Sprecher ins benachbarte Stadtmuseum. In einem Gespräch im kleinen Kreis sollte der Konflikt entschärft werden. Die Asylbewerber aus mehreren afrikanischen und asiatischen Ländern fordern die sofortige Anerkennung ihrer Asylanträge.

  • Demonstrationen

    Sa., 29.06.2013

    Angst vor Toten bei Hungerstreik: Vogel und Glück vermitteln

    Zu Besuch im Camp: Hans-Jochen Vogel wurde als Vermittler eingesetzt. Foto: Andreas Gebert

    München (dpa) - Wegen drohender Todesfälle beim Hungerstreik von 50 Asylbewerbern in München hat die Politik einen Vermittlungsversuch gestartet.