Hans-Thorben Rüder



Alles zur Person "Hans-Thorben Rüder"


  • Gastgeber überzeugen auf und neben dem Reitgelände

    Mo., 20.07.2020

    Philipp Schulze Topphoff landet ganz vorne

    Vicky Venschott belegte beim S-Springen Rang 13 und konnte mit dieser Platzierung zufrieden sein.

    Das traditionelle Sommerturnier des Reit- und Fahrvereins Greven war ein voller Erfolg.

  • Reiten: Septemberturnier

    Mo., 09.09.2019

    Rüder gewinnt beim RV Appelhülsen auch das S*-Springen mit Stechen

    Alexander Potthoff, hier mit Cape Canaveral.

    Hans-Thorben Rüder hat beim Septemberturnier in Appelhülsen Spuren hinterlassen: Nach dem Sieg des Reiters des Fehmarnschen Ringreitervereins am Freitag in der Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S*, holte er sich am Sonntag auch noch die goldene Schleife im S*-Springen mit Stechen.

  • Reiten: Septemberturnier

    So., 08.09.2019

    Rüder überholt in Appelhülsen Schulze Topphoff

    Den Sieg vor Augen: Hans-Thorben Rüder flog mit Commander durch den Stangenwald. Am Ende schnappte der Reiter des Fehrmarnschen Ringreitervereins dem Havixbecker Philipp Schulze Topphoff noch die goldene Schleife vor der Nase weg.

    Einen spannenden Verlauf nahm die Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S* am Freitagabend beim Septemberturnier des RV Appelhülsen. Es siegte Hans-Thorben Rüder vor Philipp Schulze Topphoff.

  • Reiten: Turnier des ZRFV Altenberge

    Mo., 19.08.2019

    Rüder und Amba waren extrem flott

    Hans-Thorben Rüder aus Greven gewann das S-Springen mit Stechen am Sonntagnachmittag. Martin Richter-Hoffmann und Endless Summer (kl. Bild) siegten in der M-Dressur.

    Das S-Springen in Altenberge wurde am Sonntagnachmittag vor voller Kulisse entschieden. Bis auf einige Tropfen hatte es pünktlich zu Beginn der Prüfung aufgehört zu regnen. Der andauernde Regen des Vormittags hatte allerdings einigen Reitern die Lust auf einen langen Turniertag verdorben.

  • Reiten: Turnier des RuF Roxel

    So., 14.07.2019

    Laurenz Buhl schlägt allen ein Schnippchen und siegt mit Drachten

    Laurenz Buhl und Drachten waren beim abschließenden S-Springen in Roxel nicht zu schlagen und verwies Hans-Thorben Rüder mit Singu auf den zweiten Platz.

    Der letzte Reiter sollte der schnellste sein. Beim Turnier des RuF Roxel schloss Laurenz Buhl das Stechen des abschließenden S-Springens ab und entriss damit noch Hans-Thorben Rüder den Sieg. Unter den Geschlagenen war auch Markus Merschformann, der schon so oft an der Bösenseller Straße gewonnen hat.

  • Reiten: Mariä-Geburts-Markt-Turnier

    Mo., 10.09.2018

    Rüder und Raude gewinnen beim Turnier des RFV Gustav Rau Westbevern

    Karin Schulze Topphoff (Westbevern) kassierte mit True Blue in einem M*-Youngster-Springen am vorletzten Hindernis vier Strafpunkte.Der Grevener Hans-Thorben Rüder gewann das M*-Springen mit dem siebenjährigen Commander.

    Am zweiten Tag beim Mariä-Geburts-Markt-Turnier des RFV Gustav Rau Westbevern ging es gemächlicher zu als am ersten. Auf dem Springplatz sattelten nicht nur, aber vor allem die Profis ihre jungen Pferde. Hans-Thorben Rüder und Felix Raude waren in der mittelschweren Klasse erfolgreich.

  • Reiten: Turnier in Vinnum

    Mo., 06.08.2018

    Marius Brinkmann auch ohne Happy End glücklich

    Zwei Abwürfe leisteten sich Vorjahressieger Marius Brinkmann und Cidan im abschließenden S*-Springen. Der Sieg ging an Daniel Oppermann und Chacco Europa (kl. Bild).

    Den Sieg im Hauptspringen beim Turnier des RV Lützow – es wäre der dritte in Serie gewesen – verpasste Marius Brinkmann (RV Lüdinghausen). Sieger Daniel Oppermann war einen Wimpernschlag schneller als Hans-Thorben Rüder.

  • Reiten: RuF Greven

    So., 15.07.2018

    Rüder nutzt seinen Heimvorteil

    Felix Haßmann legte eine schnelle Rune vor. Am Ende freute sich aber die Grevener Familie Rüder über den Sieg – und einen nagelneuen Rasenmäher.

    Besonders spannend wurde es beim Turnier des RuF im S-Springen. Im Stechen setzte sich schließlich Hans-Thorben Rüder an die Spitze.

  • Reiten: Lehrgang

    Di., 14.11.2017

    Hans-Thorben Rüder schult Reiter des RFV Gustav Rau Westbevern

    Hans-Thorben Rüder (r.) unterrichtete in kleinen Gruppen.

    Lehrgänge und andere interne Weiterbildungen sind für die Reitsportler des RFV Gustav Rau Westbevern eigentlich nichts Außergewöhnliches. Der Lehrgang mit Hans-Thorben Rüder war allerdings etwas Besonderes.

  • Reiten: Turnier des RSC Buchenhof

    Mo., 18.09.2017

    Hans-Thorben Rüder gewinnt S-Springen

    Hans-Thorben Rüder und Upsala waren die strahlenden Sieger.  

    Das Highlight des dreitägigen Reitturniers auf der Anlage des RSC Buchenhof war die Springprüfung der Klasse S* mit Stechen am Sonntagnachmittag. Strahlender Sieger am Ende: Hans-Thorben Rüder vom Fehmarnschen Ringreitverein.