Harald Kraege



Alles zur Person "Harald Kraege"


  • Harald Kraege über fehlende Vierbeiner in der Coronakrise und ausgefallene Trainingsstunden

    Mi., 22.07.2020

    Lockdown in Hundepension

    Harald Kraege inmitten seiner Sibirian Huskys: Der Betreiber einer Hundepension und -schule ist vernarrt in die Vierbeiner mit dem stechendem Blick.

    Zum saisonbedingten Ausfall kommt in der Hundepension und- schule von Harald Kraege ein coronabedingter Lockdown. Das rot geklinkerte Hundehaus stand zwischenzeitlich komplett leer. Und auch Informationsveranstaltungen und Trainingsstunden musste der 62-Jährige aus dem Kalender streichen. Nun geht es wieder bergauf, rufen immer mehr Leute an, die sich in der Coronakrise einen Welpen zugelegt haben.

  • Internationale Weihnachtsfeier

    So., 22.12.2019

    Lieder in vielen Sprachen

    Die Familien Mahmud (Bulgarien), Gajewski (Polen) und Alewa (Bulgarien) stehen für die Gemeinschaft von 400 Beschäftigten aus fünf Nationen bei der Firma Kraege, die jetzt zur Weihnachtsfeier zusammenkamen.

    Die traditionelle Weihnachtsfeier bei der Firma Kraege wurde auch in diesem Jahr wieder zu einem Fest der Nationen: Polen, Bulgaren, Rumänen, Ukrainer und Deutsche feierten fröhlich miteinander, sangen Weihnachtslieder in verschiedenen Sprachen und hatten eine Menge Spaß.

  • Kraege aus Telgte

    So., 04.08.2019

    100 Millionen Pflanzen jährlich

    Markus Staden (l.) führt jetzt Kraege-Beerenpflanzen. Er hat das Unternehmen von Stefan Kraege (r.) übernommen.

    100 Millionen Erdbeerpflanzen verlassen jährlich Telgte und sind in ganz Europa heiß begehrt.

  • Saerbecker präsentierten sich bei Tagen der offenen Tür im Bioenergiepark

    Di., 11.09.2018

    Von Solar-Autos bis Bienen und Blumenbomben

    Frederic Schröder von der evangelischen Kirchengemeinde hilft der sechsjährigen Dana, die am Sonntag zum ersten Mal selbstständig lötete.

    Ein buntes Programm bot am Wochenende der Tag der offenen Tür im Bioenergiepark. Unter den zahlreichen Ausstellern waren auch einige Saerbecker Vereine, Verbände und Firmen vertreten, die sich präsentieren.

  • Ferienspaß mit 17 kalten Schnauzen

    Fr., 04.08.2017

    Großes Herz auf vier Pfoten

    Lotta hat ihren Schmusehund gefunden, und der lässt beinahe alles mit sich machen; wie überhaupt die Huskys sehr zutraulich, streichelbedürftig und ganz und gar nicht aggressiv sind.

    Fast 25 Kinder trudeln ein und haben erstmal überhaupt keine Ahnung, wie sie die nächsten drei Stunden denn rumkriegen sollen. Aber schon passiert, für viele noch dageblieben, ebenfalls ahnungslosen Eltern Erstaunliches: Harald Kraeges Huskys bitten geradezu darum, gestreichelt, geknuddelt und beschmust zu werden – und haben damit viel Erfolg, weil die Kinder sofort merken, dass von diesen Hunde keinerlei Gefahr ausgeht. „Solche Veranstaltungen haben wir schon oft gemacht“, erklärt Harald Kraege, „und nie ist was passiert, die Huskys sind einfach sehr gutmütige, sehr freundliche und zutrauliche Hunde.“

  • Huskys in der Grundschule

    Do., 01.06.2017

    Keine Angst vor großen Hunden

    Zunächst noch etwas scheu begrüßen die Kinder die Huskys von Harald Kraege (rechts). Doch das ändert sich schnell. Die verschmusten Vierbeiner bekommen jede Menge Streicheleinheiten.

    Wer ist aufgeregter? Die 18 Hunde, die wissen, dass sie bald unzählige Streicheleinheiten bekommen? Oder die Kinder, die darauf warten, endlich zu den Vierbeinern zu dürfen? Laut sind jedenfalls beide Gruppen. Die angeleinten Hunde bellen voller Vorfreude, die Mädchen und Jungen unterhalten sich lautstark über ihre tierischen Erfahrungen. Dann kehrt Ruhe ein – auf beiden Seiten. Harald Kraege spricht mit den Kindern über das richtige Verhalten Hunden gegenüber. Das ist auch Sinn und Zweck des Besuchs in der offenen Ganztagsgrundschule.

  • Schlittenhunde im Kinder-Hospiz

    So., 29.01.2017

    Am Ende ein Lächeln im Gesicht

    Wer könnte diesem treuen Hundeblick widerstehen? Die Huskies von Harald Kraege haben einen besonderen Charme. Geduldig nehmen sie Kontakt zu den Menschen auf und lassen sich gern kraulen.

    Huskies sind bekannt dafür, gern und ausdauernd zu laufen. Diesmal ließen sich die Schlittenhunde selbst ziehen. Finja, Karlsson, Helaschka sowie 20 weitere Huskies und Grönlandhund-Mischlinge machten es sich in einem Anhänger gemütlich und verschliefen die Reise nach Hamburg, wo sie nach vier Stunden Fahrt entspannt ankamen.

  • Spannender Nachmittag in der Hundeschule

    Fr., 26.07.2013

    Auf Tuchfühlung mit dem Schlittenhund

    Rund 30 Kinder, motivierte Betreuer und folgsame Hunde: Mehr braucht es nicht, um einen spannenden Nachmittag zu gestalten. Im Rahmen der Ferienaktionen besuchte das Jugendzentrum die Hundepension Kraege.

    Keine Berührungsängste hatten rund 30 Kinder, die im Rahmen des Ferienprogrammes die Hundeschule Kraege besuchten. Der Inhaber und seine Mitarbeiter bereiteten den jungen Gästen einige spannende Stunden.

  • Saerbeck

    Fr., 30.12.2011

    Die Winter-Arbeiter

  • Ladbergen

    Fr., 23.07.2010

    Kuscheln mit Tajak