Hasan Keskin



Alles zur Person "Hasan Keskin"


  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 03.11.2019

    Eigene Medizin geschluckt – Vorwärts Ahlen unterliegt Tabellenführer SuS Ennigerloh

    Die Vorwärts-Fußballer Alexander Klockenbusch (Nr. 9) und Henrik Wiesmann (Nr. 13) hatten gegen Ennigerloh nicht viel zu lachen. Der Spitzenreiter schenkte den Ahlenern schon vor der Pause drei Tore ein.

    Mit hohen Halbzeitführungen kennen sie sich aus. Wie ein hoher Halbzeitrückstand schmeckt mussten die Vorwärts-Fußballer nun gegen SuS Ennigerloh erfahren. Der Tabellenführer machte schon vor der Pause alles klar.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 20.10.2019

    Vorwärts Ahlen düpiert Westfalia Vorhelm

    Patrick Huesmann bejubelt seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0. Die DJK Vorwärts war der TuS Westfalia in allen Belangen hoffnungslos überlegen.

    Was für ein überraschendes Ergebnis! Nur eine Woche nach der derben Klatsche gegen Neubeckum hat sich Vorwärts Ahlen im Titelkampf der Kreisliga zurückgemeldet. Und zwar nicht irgendwie, sondern mit einem Kantersieg gegen bis dahin seit zehn Spielen ungeschlagene Vorhelmer.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – Ergebnisse des 7. Spieltags

    So., 22.09.2019

    Neun Tore und ein Platzverweis: Westfalia Vorhelm düpiert ASK Ahlen

    Der spielentscheidende Moment: ASK-Mittelfeldspieler Alper Yildirim wird nach einem Foul an Davin Wöstmann des Feldes verweisen – sehr zu seinem Unverständnis, wie er dem Schiedsrichter deutlich macht.

    Westfalia Vorhelm hat ASK Ahlen regelrecht überrollt. Die Mannschaft von Serkan Aldemir schwächte sich in einer wichtigen Phase selbst – und hakt das Thema Aufstieg nun endgültig ab.

  • Fußball-Kreisliga Beckum: Ergebnisse des 5. Spieltags

    So., 08.09.2019

    Die langen Pässe verpennt – ASK Ahlen unterliegt SC Roland 2

    Auch wenn Alper Yildirim hier einen Freistoß formschön auf die Reise schickt, nützte das seiner Mannschaft am Ende nichts. ASK Ahlen unterlag gegen die Reserve des SC Roland mit 2:3.

    Jetzt ist die personelle Misere doch mal durchgeschlagen: ASK Ahlen unterlag am Sonntag der Reserve des SC Roland. Das lag aber nur zum Teil an den vielen Verletzten. Die Ahlener bekamen ein einfaches fußballerisches Mittel der Gäste nicht in den Griff.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Fr., 06.09.2019

    Trotz Problemen dranbleiben – ASK Ahlen empfängt Roland Beckum 2

    Kapitän Behat Gemec (rechts) und ASK Ahlen haben derzeit mit einem ausgedünnten Kader zu kämpfen. Das stört etwas die großen Ambitionen des A-Ligisten.

    Die ASK Ahlen will weiter nach oben – im besten Fall an die Spitze – klettern. Gegen die Reserve von Roland Beckum wird allerdings Improvisationstalent gefragt sein, um drei Punkte einzufahren. Beim SuS Ennigerloh 2 gelang das während der Woche.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum:

    So., 01.09.2019

    Immerhin der erste Punkt – Vorwärts Ahlen holt 2:2 gegen Wadersloh

    Und weg damit: Vorwärts Ahlen entschärft eine brenzlige Situation. Zwei Mal gelang das den Gastgebern gegen Wadersloh nicht. Deshalb sprang nur ein 2:2 heraus.

    Der Knoten ist geplatzt. Zumindest ein bisschen. Vorwärts Ahlen hat gegen den TuS Wadersloh den ersten Punkt der Saison eingefahren. Das war allerdings eine harte Nuss. Gleich zwei Mal musste die Glöden-Elf einem Rückstand hinterherlaufen.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum: der 2. Spieltag

    So., 25.08.2019

    „Das war unterirdisch“: ASK Ahlen bezwingt Aramäer mit 3:1

    Einen schmerzhaften Fall legten die Aramäer-Kicker hin. Die bereits zweite Saisonniederlage gegen ASK tat richtig weh.

    ASK Ahlen kann nach dem Sieg aufatmen, für Aramäer Ahlen ist die zweite Niederlage im zweiten Spiel dagegen ein deutlich zu vernehmendes Warnsignal. Trainer Selim Smajkic ließ kaum ein gutes Haar an dem Auftritt seiner Truppe.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Mi., 01.05.2019

    Das sind die Malocher auf’m Platz

    Keinen Dreck am Stecken, aber am Stutzen: Die Malocher auf dem Platz sind selten Saubermänner, so wie Moritz Lüdemann (o.r.) und Wissam Baschar (u.r)

    Sie glänzen nicht mit Kabinettstückchen. Stattdessen glänzen bei ihnen vor allem die Schweißperlen auf der Stirn. Passend zum Tag der Arbeit verraten Ahlener Fußball-Trainer, wer ihre Malocher auf dem Platz sind.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – der Spieltag

    So., 17.03.2019

    Der heiße Atem des Verfolgers: Vorwärts sitzt jetzt ASK Ahlen dicht im Nacken

    Viel Kampf, wenig Torchancen: Wie hier das Kopfballduell zwischen Behcet Gemec von ASK und Vorwärts Ahlens Alexander Klockenbusch spielte sich im Derby fast alles im Mittelfeld ab. Am Ende war dafür der Jubel bei den siegreichen Gästen umso größer.

    Mit einem deutlichen Sieg über ASK Ahlen hat Vorwärts Ahlen die Verhältnisse wieder etwas begradigt. Während die DJK von zwei späten Toren profitierte, lief bei den Gastgebern kaum etwas zusammen.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum

    So., 17.02.2019

    Drei Treffer in der Schlussphase: ASK Ahlen schlägt Aramäer im Derby

    Die haben gut lachen: Dank einer turbulenten Schlussphase mit insgesamt drei Toren setzte sich ASK Ahlen im Derby der Ahlener Aufsteiger knapp gegen die Hausherren von Aramäer durch. Mit sieben Treffern war es das versprochene Spektakel für die Zuschauer.

    Sie hatten das Spektakel ja angekündigt. . . Sowohl ASK-Coach Serkan Aldemir als auch Aramäer-Übungsleiter Christian Maschinski hatten für das Derby ihrer Teams ein „Spiel für die Zuschauer“ vorausgesagt. Und damit sollten sie Recht behalten. Erst nach einer mehr als turbulenten Schlussphase, in der noch drei Tore fielen, hatten die beiden Aufsteiger einen Sieger ausgemacht.