Heike Achenbach



Alles zur Person "Heike Achenbach"


  • Seniorenzentrum Meckmannshof

    Mi., 31.07.2019

    Achenbach-Nachfolge noch nicht geklärt

    Nachfolge ungeklärt: Meckmannshof-Leiterin Heike Achenbach

    Die Entscheidung darüber, wer die Leitung des Meckmannshofs übernehmen wird, lässt noch auf sich warten.

  • Seniorenzentrum Meckmannshof

    Fr., 05.07.2019

    Heike Achenbach muss gehen

    Wurde von ihrem Posten als Leiterin des Meckmannshofs freigestellt: Heike Achenbach.

    Im Mecklenbecker Seniorenzentrum bahnt sich ein Führungswechsel an: Seit 1. Juli ist Heike Achenbach nicht mehr Leiterin des Meckmannshofs. Sie wurde vom Träger der Einrichtung freigestellt.

  • Evangelisches Seniorenzentrum Meckmannshof

    Mi., 24.10.2018

    Einzug ins moderne Markushaus

    Emsiges Treiben herrschte am Mittwoch im und am Markushaus: 60 Bewohner des Seniorenzentrums Meckmannshof zogen vom Haupthaus in das modernisierte und mit einem Anbau ausgestattete Gebäude um. Viele Angehörige halfen dabei.

    Ein großer Schritt ist getan: Im Rahmen der Meckmannshof-Modernisierung wurde das rundum erneuerte und mit einem Anbau versehene Markushaus von den Senioren in Beschlag genommen.

  • Seniorenzentrum Meckmannshof

    Mi., 18.07.2018

    Sommerfest auf der Baustelle

    Der Bewohnerchor „Die Goldkehlchen“ trug mit seinem Gesang zum Gelingen des Meckmannshof-Sommerfests bei.

    Bei mustergültigem Sonnenwetter fand im und am Meckmannshof das Sommerfest des Seniorenzentrums statt. Der Zuspruch war groß.

  • Meckmannshof lädt zum offenen Mittagstisch ein

    Do., 01.03.2018

    Jeder ist willkommen

    Anneliese Voss und Lothar Pfohl genießen den Nachtisch des offenen Mittagstischs, der nach Jägerschnitzel oder Paella als Hauptspeise besonders gut schmeckt.

    Besonders für Alleinstehende lohnt sich das Kochen daheim oft wenig und auch das Essen macht vielen Menschen gemeinsam einfach mehr Spaß. Mit dem offenen Mittagstisch will der Meckmannshof diese Probleme lösen und lädt alle Mecklenbecker ein - ganz flexibel und unkompliziert.

  • Evangelisches Seniorenzentrum Meckmannshof

    Fr., 23.02.2018

    Richtfest auf dem Markushaus

    Das derzeit leerstehende Markushaus des Meckmannshofs wird umfassend modernisiert und mit einem Anbau ausgestattet. Auf dessen Rohbau wurde Richtfest gefeiert.

    Das Mecklenbecker Seniorenzentrum Meckmannshof wird für 10,5 Millionen Euro umfangreich modernisiert. Im Jahr 2020 soll das Großprojekt über die Bühne sein.

  • Silvester im Meckmannshof

    Mo., 01.01.2018

    Lichterwerk statt Knallerei

    Manuel Doebel zeigte am Silvester-Abend beeindruckende Feuerkünste.

    Lichterwerk statt Knallerei gab es am Silvesterabend im Meckmannshof.

  • Seniorenzentrum Meckmannshof

    Mi., 25.10.2017

    Clown Evi und ihr Kumpan zankten sich wie kleine Kinder

    Die freche „Evi“ (3.v.r.)  und ihr bajuwarischer Kumpan (l.) sorgten beim Oktoberfest im Meckmannshof für Stimmung.

    Auch im Mecklenbecker Seniorenzentrum Meckmannshof wurde anno 2017 wieder ein zünftiges Oktoberfest gefeiert. Das bunte Programm sorgte für beste Stimmung.

  • Evangelisches Seniorenzentrum Meckmannshof

    Mi., 26.07.2017

    Meckmannshof wird runderneuert

    Ralf Völker vom Gebäudemanagement der evangelischen Perthes-Stiftung (l.) erklärte den Senioren die Umbaumaßnahmen am Meckmannshof direkt an der Baustelle.

    „Wenn wir hier in einem Jahr stehen, soll das Markushaus fertig sein“, erläuterte Ralf Völker vom Gebäudemanagement der evangelischen Perthes-Stiftung, die den Meckmannshof betreibt, beim Vor-Ort-Termin an der Baustelle. Und die Bewohner des Seniorenzentrums hörten gut zu. Zunächst hatte der Fachmann gemeinsam mit Einrichtungsleiterin Heike Achenbach im großen Saal kurz das Projekt skizziert, dann zogen die Senioren ihre Warnwesten über. Es ging nach draußen, dorthin, wo der Bagger steht.

  • Altenhilfezentrum Meckmannshof

    Do., 11.05.2017

    „Farben für die Seele“

    Wenn Hände und Arme zur Erlebniszone werden – Bodypainting im Meckmannshof mit (v.l.) Bewohnerin Hanni Genning, Studentin Maike Hölker, Sozialpädagoge Gero Sandhagen, Meckmannshof-Leiterin Heike Achenbach, Bewohner Lothar Pfohl und Anneliese Voss (sitzend) sowie Heilpädagogin Heike Montreal und Dozentin Prof. Dr. Kulkänti Barboza.

    „Ästhetische Wahrnehmungsförderung durch Farben“ - so heißt ein nicht alltägliches Projekt, das derzeit von der münsterischen Fachhochschule durchgeführt wird. Senioren des evangelischen Altenhilfezentrums in Mecklenbeck nehmen daran teil.