Heiko Becker



Alles zur Person "Heiko Becker"


  • Zum Gipfeltreffen erwartet der SC Greven 09 die Ibbenbürener Spielvereinigung

    Sa., 15.02.2020

    Die letzten 13 bitten zum Tanz

    Sind am Sonntag mit an Bord: Bernd (l.) und Peter Lakenbrink.

    Die Fußball-Bezirksliga erwacht aus dem Winterschlaf. Und wie. Zum Auftakt steigt sogleich das Spitzenspiel der beiden Verfolger SC Greven 09 und Ibbenbürener Spielvereinigung. Grevens Trainer Andreas Sommer wäre voller Vorfreude, müsste er sich nicht mit einem schwerwiegenden Problem herumschlagen.

  • Bezirksliga 12: Ibbenbüren kommt ins Waldstadion

    Fr., 04.10.2019

    SV Wilmsberg will an ISV vorbeiziehen

    Viel hinterher laufen dürfen Raphael Dobbe (r.) und Jan Markfort (M.) am Sonntag gegen ISV nicht – sonst setzt es eine Pleite.

    Nur zwei Punkte trennen des SV Wilmsberg und die Ibbenbürener SpVgg voneinander. Logisch, dass Trainer Christof Brüggemann gewinnen will, denn er steht in der Tabelle hinter der ISV.

  • Fußball: Kreispokalendspiele in Lengerich

    Mi., 29.05.2019

    TuS Recke gegen ISV: „Wir kennen uns aus dem Effeff“

    Treffen im Finale um den Kreispokal aufeinander: der TuS Recke mit Marvin Strotmann (links) und die ISV mit Lukas Börgel (rechts).

    Im Stadion an der Münsterstraße in Lengerich finden am Donnerstag (Himmelfahrt) die Kreispokalendspiele der Männer und Frauen statt. Bei den Männern treffen mit dem TuS Recke und der ISV zwei Bezirksligisten aufeinander und ermitteln den Nachfolger von Vorjahressieger Preußen Lengerich.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 14.04.2019

    Heemann erbost: „Eine Frechheit“

    „Au Backe!“ Da konnte sich Preußen Lengerichs Stürmer Martin Fleige nur noch an den Kopf fassen. Am Sonntag lief bei den Preußen gegen die ISV nichts zusammen. Das 1:4 war am Ende sogar noch schmeichelhaft.

    Das war eine blutleere Vorstellung, die der SC Preußen Lengerich am Sonntag beim 1:4 gegen die ISV bot. der gefrustete SCP-Trainer Pascal Heemann nahm nach dem Spiel kein Blatt vor dem Mund.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Sa., 05.01.2019

    Neun Trainerstellen sind schon besetzt

    Nico Fehlhauer Trainer Laggenbeck

    In der Fußball-Bezirksliga 12 haben die meisten der 17 Clubs die Hälfte der Saison noch vor sich. Gleichwohl werden in den Wochen um die Jahreswende schon die Weichen für die kommende Serie 2019/20 gestellt. Immerhin neun Vereine melden schon Vollzug bei der Trainersuche, darunter die SG Telgte.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 04.01.2019

    Trainerfrage ist vielerorts noch offen

    Ob Pascal Heemann beim SC Preußen Lengerich über das Saisonende hinaus als Chefcoach weitermacht, ist noch nicht geklärt.

    In der Bezirksliga 12 haben die meisten der 17 Clubs die Hälfte der Saison noch vor sich. Gleichwohl werden in den Wochen um die Jahreswende schon die Weichen für die kommende Serie 2019/20 gestellt.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 03.01.2019

    Acht Planstellen sind besetzt

    Andreas Sommer bleibt bei Greven 09.

    In der Fußball-Bezirksliga, Staffel 12, sind acht der 17 Trainerstellen für die kommende Saison 2019/20 schon verplant. Neun Posten sind noch zu vergeben, darunter auch die beim SV Burgsteinfurt und TuS Germania Horstmar.

  • Bezirksliga: SV Wilmsberg spielt gegen SV Ibbenbüren „nur“ 2:2

    So., 11.11.2018

    Zwei Geschenke für die ISV

    Nein, diese Szene führte nicht zum Strafstoß für Ibbenbüren. Jan Markfort (l.) springt eindeutig höher als Stefan Brink. Aber kurze Zeit später soll ihn der Wilmsberger Abwehrspieler weggedrückt oder gezogen haben.

    Nach dem Sieg beim SV Burgsteinfurt hat es einen Spannungsabfall beim SV Wilmsberg gegeben, der im Spiel gegen SV Ibbenbüren „nur“ zu einem 2:2 führte.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 14.10.2018

    Preußen Lengerich kassiert böse 1:4-Schlappe bei der ISV

    Dominic Dohe (rechts) verliert den Ball gegen Philipp Bosse, der ein Dribbling startet und Felix Kuhlenbeck zur 2:1-Führung für die ISV bedient.

    “Wir haben ganz grottig gespielt, Gott sei Dank war Lengerich noch deutlich schlechter.“ Das Fazit von Heiko Becker nach 90 Minuten sagt alles aus über den Verlauf des Bezirksliga-Derbys zwischen der Ibbenbürener SV und dem SC Preußen Lengerich. Mit 4:1 (3:1) siegten die Gastgeber.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 12.10.2018

    Preußen Lengerich will im Derby bei der Ibbenbürener SV endlich dreifach punkten

    Im April 2014 standen sich die ISV, hier mit Steffen Büchter, und Preußen Lengerich mit Sascha Höwing letztmals gegenüber. 3:3 hieß es am Ende. Am Sonntag streben beide einen Sieg an.

    Die Ibbenbürener SV und den SC Preußen Lengerich eint in der Fußball-Bezirksliga so einiges. Beide Mannschaften mussten einen radikalen Umbruch verkraften, beide setzen auf einen jungen Kader, und sie haben im bisherigen Saisonverlauf trotz ansprechender Darbietungen zu wenig Zähler gesammelt.