Heiko Herrlich



Alles zur Person "Heiko Herrlich"


  • Bundesliga

    Fr., 05.06.2020

    FCA-Coach Herrlich hofft gegen Köln auf Max-Comeback

    Könnte gegen die Kölner wieder dabei sein: Philipp Max vom FC Augsburg.

    Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg rechnet im Heimspiel gegen den 1. FC Köln mit einem Comeback von Philipp Max. Der Flügelspieler hatte zuletzt beim 0:2 in der Fußball-Bundesliga bei Hertha BSC verletzt gefehlt.

  • Fußball

    Fr., 05.06.2020

    Augsburger Coach Herrlich hofft gegen Köln auf Max-Comeback

    Heiko Herrlich.

    Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg rechnet im Heimspiel gegen den 1. FC Köln mit einem Comeback von Philipp Max. Der Flügelspieler hatte zuletzt beim 0:2 in der Fußball-Bundesliga bei Hertha BSC verletzt gefehlt. Trainer Heiko Herrlich berichtete, ohne Details der Blessur zu verraten, sein Abwehrspieler mache «Riesen-Fortschritte. Ich bin davon überzeugt, dass er uns am Sonntag zur Verfügung stehen wird.» Der 26 Jahre alte Max kam in dieser Saison in 26 der 29 Augsburger Liga-Partien zum Einsatz und stand dabei stets in der Startelf.

  • 29. Spieltag

    Sa., 30.05.2020

    Der Labbadia-Effekt: Hertha setzt Serie fort

    Javairo Dilrosun (M) brachte die Hertha früh in Führung.

    Die einstigen Abstiegskämpfer von Hertha BSC werden zu Europacup-Kandidaten. Die Berliner feiern den nächsten Erfolg unter ihrem neuen Trainer Bruno Labbadia. Ein Zittersieg, aber ein Sieg. Auch weil Labbadias Personalentscheidungen stechen.

  • FC Augsburg

    Fr., 29.05.2020

    Herrlich lobt Labbadia - Finnbogason macht Fortschritte

    Heiko Herrlich übernahm den Trainerposten beim FC Augsburg.

    Augsburg (dpa) - Nach zwei Spielen ohne Gegentor erhofft sich Heiko Herrlich mit dem FC Augsburg auch auswärts gegen Hertha BSC defensive Stabilität.

  • Remis als Risiko

    Do., 28.05.2020

    Fortuna-Dreier sorgt für Brisanz im Abstiegskampf

    Mainz-Trainer Achim Beierlorzer kam mit seiner Mannschaft nicht über ein 1:1 bei Union Berlin hinaus.

    Sechs der sieben Teams im Tabellenkeller holen am 28. Spieltag jeweils einen Punkt. Mit einer Hamstertaktik ist im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga aber gerade nichts zu gewinnen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Zu viele Remis werden für die Clubs schnell zum Risiko.

  • 28. Spieltag

    Mi., 27.05.2020

    Augsburg torlos zum Jubiläum - Paderborn-Abstieg rückt näher

    Zumindest einen Punkt konnte Paderborn aus Augsburg mitnehmen.

    Mit diesem torlosen Ergebnis können weder der FC Augsburg noch der SC Paderborn richtig zufrieden sein. Für die Ostwestfalen rückt der Abstieg immer näher. Eine Negativmarke naht beim Aufsteiger.

  • Fußball

    Mi., 27.05.2020

    Augsburg torlos zum Jubiläum: Paderborner Abstieg näher

    Streli Mamba von Paderborn und Felix Uduokhai von Augsburg (l-r.) in Aktion.

    Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg hat in seinem Bundesliga-Jubiläumsspiel einen großen Schritt zum vorzeitigen Klassenerhalt verpasst. Beim verspäteten Heim-Debüt auf der Trainerbank von Heiko Herrlich kamen die bayerischen Schwaben am Mittwochabend gegen den Tabellenletzten SC Paderborn nicht über ein torloses Remis hinaus. Für die tapferen Gäste rückt dagegen der direkte Abstieg immer näher. Die Augsburger mussten sich in ihrem 300. Auftritt in der deutschen Eliteklasse bei Torwart Andreas Luthe bedanken, der von den frechen Ostwestfalen nicht zu überwinden war.

  • Fußball

    Mi., 27.05.2020

    Kapitän Baier kehrt in Startformation des FC Augsburg zurück

    Daniel Baier beim Aufwärmen.

    Augsburg (dpa) - Kapitän Daniel Baier kehrt beim FC Augsburg im Heimspiel der Fußball-Bundesliga gegen den SC Paderborn in die Startelf zurück. Nachdem der 36-Jährige beim 3:0 gegen den FC Schalke 04 eine Verschnaufpause bekommen hatte, läuft er am Mittwoch von Beginn an auf. Carlos Gruezo nimmt erst einmal auf der Bank Platz. Ansonsten vertraut Trainer Heiko Herrlich der Startelf, die gegen die Knappen begonnen hatte.

  • Personal und Statistik

    Di., 26.05.2020

    Die Mittwochsspiele des 28. Spieltag im Bundesliga-Telegramm

    Hat als Hertha-Coach noch eine 100-prozentige Siegesausbeute: Bruno Labbadia.

    RB Leipzig - Hertha BSC (Mittwoch, 18.30 Uhr)

  • Bundesliga

    Di., 26.05.2020

    Coach Herrlich: Chance für großen FCA-Schritt

    Augsburgs Trainer Heiko Herrlich hofft auf einen Sieg gegen den SC Paderborn.

    Augsburg (dpa) - Trainer Heiko Herrlich sieht für den FC Augsburg in der Fußball-Bundesliga nach dem befreienden Auswärtssieg beim FC Schalke 04 eine hervorragende Perspektive im Abstiegskampf.