Heiko Kaack



Alles zur Person "Heiko Kaack"


  • Gronauer beim Challenge

    Di., 14.07.2015

    Alarmstufe Roth

    Die Teilnehmer des TV Gronau im Ziel in Roth: (v.l.) Andreas Kwekkeboom, Edgar Teuber,

    Mit drei Einzelstartern waren der TV Gronau und der TV Westfalia Epe beim Challenge Roth am Start. Während einer von ihnen eine neue persönliche Bestzeit erzielte, hatten die beiden anderen mit Hitze und Wind zu kämpfen.

  • Steckbrief

    Mi., 08.07.2015

    Heiko Kaack

    Heiko Kaack 

    Der Steckbrief:

  • Challenge Roth – drei Einzelstarter und eine Staffel aus Gronau

    Mi., 08.07.2015

    Ankommen – der Rest ist Bonus

    Imposantes Bild: Rund 3500 Triathleten werden am Sonntag in Roth auf die Strecke gehen und wollen vor allem eines: ankommen.

    Zwei Gronauer, ein Eperaner und eine Staffel gehen am Sonntag beim „Challenge“ in Roth auf die Strecke. Dabei haben die drei Einzelstarter nicht unbedingt die allerbesten Erinnerungen an ihre letzte Teilnahme in Roth vor drei Jahren – und möchten etwas gutmachen.

  • Triathlon in Bocholt

    Mi., 17.06.2015

    Generalprobe für Roth geglückt

    Die Bilanz der Triathleten des TV Gronau beim Aasee-Triathlon kann sich sehen lassen: Gleich dreimal standen TVG-Triathleten bei der Siegerehrung in den Altersklassen ganz oben auf dem Treppchen.

  • Triathleten starten beim Challenge Roth

    Di., 10.07.2012

    Viele große Momente

    Triathleten starten beim Challenge Roth : Viele große Momente

    „We are triathlon“, so stand es auf zahlreichen Bannern über in den Straßen im fränkischen Roth. Die Kleinstadt südlich von Nürnberg wurde am Wochenende wie schon seit Mitte 80er-Jahre in den ersten Julitagen wieder einmal zum Mekka der Ausdauerdreikämpfer.

  • Triathlon: Challenge in Roth

    Fr., 06.07.2012

    Großer Aufwand für ein kühles Bier

    Triathlon: Challenge in Roth : Großer Aufwand für ein kühles Bier

    Das Trainingstagebuch gibt die unbestechliche Auskunft: Etwa 80 km hat Michael Graff seit Mitte März schwimmend zurückgelegt, 3700 km auf dem Rad heruntergespult und 900 km gelaufen, fast 20 Stunden war er so jede Woche sportlich aktiv – und hatte immer ein Ziel vor Augen: den Challenge in Roth am Sonntag, wenn 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen auf dem Programm stehen.

  • Gronau

    Do., 16.06.2011

    Wichtige Erkenntnisse gesammelt

  • Gronau

    Di., 20.07.2010

    TVG-Triathleten pulverisieren Bestzeiten

  • Gronau

    Di., 15.06.2010

    Gerüstet für Roth