Heiner Lauterbach



Alles zur Person "Heiner Lauterbach"


  • Multitalent

    So., 27.10.2019

    Til Schweiger: Deutsche Schauspieler müssen natürlicher sein

    Der Schauspieler Til Schweiger wollte ursprünglich Lehrer werden.

    Til Schweiger ist der vielleicht bekannteste Schauspieler und Filmemacher in Deutschland - und alles andere als unumstritten. Im Interview spricht er über den Schauspiel-Nachwuchs, «Tatort»-Leichen - und erklärt, warum er seinem Schulfreund Walter viel verdankt.

  • Filmstar

    Sa., 26.10.2019

    Til Schweiger: Deutsche Schauspieler müssen natürlicher sein

    Til Schweiger startet im Januar nach eigenen Worten mit «ganz wenigen» Toten ins «Tatort»-Jahr.

    Til Schweiger ist der vielleicht bekannteste Schauspieler und Filmemacher in Deutschland - und alles andere als unumstritten. Im Interview spricht er über den Schauspiel-Nachwuchs, «Tatort»-Leichen - und erklärt, warum er seinem Schulfreund Walter viel verdankt.

  • «Meet Your Master»

    Mo., 21.10.2019

    Heiner Lauterbach nennt seine Frau «Rottweiler»

    Die Gründer Heiner und Viktoria Lauterbach stellten in München Deutschlands erste Edutainment-Plattform vor.

    Der Schauspieler hält große Stücke auf seine Gattin. Und er weiß, dass er sich auf ihre Durchsetzungskraft verlassen kann.

  • Traumfabrik

    Do., 04.07.2019

    Es regnet rote Rosenblätter

    Alles Illusion. Hier kniet im Studio Babelsberg zu DDR-Zeiten der falsche „Regisseur“ Emil (Dennis Mojen) vor der Film-Kleopatra Milou (Emilia Schüle).

    "Traumfabrik" erzählt eine magische Liebesgeschichte vor der Kulisse des ältesten Filmstudios der Welt: Babelsberg. Leider gerät der Film aber zu einer fahrigen Mischung aus Komödie und Romanze. 

  • Liebesfilm

    Sa., 29.06.2019

    «Traumfabrik»: 60er-Jahre-Film mit Emilia Schüle

    Liebesfilm: «Traumfabrik»: 60er-Jahre-Film mit Emilia Schüle

    «Traumfabrik» erzählt vom Filmstudio in Potsdam-Babelsberg während der deutschen Teilung. Der Liebesfilm wartet mit schönen Bildern auf. Dafür muss man aber einiges an Kitsch aushalten können.

  • Mit Helene-Fischer-Song

    Sa., 29.06.2019

    «Traumfabrik» feiert Filmstudio in 60ern

    Mit Helene-Fischer-Song: «Traumfabrik» feiert Filmstudio in 60ern

    Mit einem Liebesfilm schaut das Studio Babelsberg auf die eigene Vergangenheit. Für Gesprächsstoff sorgt der Titelsong. Der kommt von Helene Fischer - und veranlasst manchen zu gut gemeinten Ratschlägen.

  • Film

    Do., 20.06.2019

    Kinderdarsteller Weckauf 2020 in zwei Kinofilmen zu sehen

    Schauspieler Julius Weckauf.

    Jüchen (dpa) - Julius Weckauf, Hape-Kerkeling-Kinderdarsteller, ist im kommenden Jahr gleich in zwei neuen Kinofilmen zu sehen. In der Komödie «Enkel für Anfänger» (ARD/Degeto, Start: 19. März) spielt der Elfjährige einen hyperaktiven Jungen. In dem Film geht es um drei Rentner, die als Leih-Großeltern eine turbulente Zeit erleben. Hauptdarsteller sind Maren Kroymann, Heiner Lauterbach und Barbara Sukowa.

  • «Großer Tag für mich»

    Di., 28.05.2019

    Heiner Lauterbach ist jetzt Professor

    Heiner Lauterbach ist «Honorarprofessor» für Schauspiel, Film und Fernsehen an der Hochschule Macromedia.

    Heiner Lauterbach hat einen neuen Zweitberuf: Er ist jetzt Professor. Bei einer Hochschulfeier in Berlin spricht er über das Fernsehen, Instagram und die Schauspielpläne seiner Tochter.

  • Honorarprofessor

    Mi., 08.05.2019

    Heiner Lauterbach wirbt für bessere Selbstvermarktung

    Heiner Lauterbach wird Honorarprofessor an einer privaten Hochschule in Berlin.

    Der Schauspieler hat eine neue Aufgabe übernommen. Er will den Nachwuchs in seiner Zunft in Kompetenzen «jenseits des eigenen Spiels» zu unterrichten.

  • Düsteres Justizdrama

    Mo., 15.04.2019

    Elyas M'Barek und «Der Fall Collini»

    Die Verteidigung von Fabrizio Collini ist für Caspar Leinen (Elyas M'Barek) die erste große Chance als Rechtsanwalt. Johanna Meyer (Alexandra Maria Lara), Enkelin des Mordopfers, verlangt jedoch, dass er den Fall abgibt.

    Wenn Ferdinand von Schirach über Justizthemen schreibt, weiß er, was Sache ist. Schließlich ist er Strafverteidiger und kennt sich damit aus, wie es bei Gericht so zugeht. Sein erster Roman «Der Fall Collini» wurde nun verfilmt, mit Elyas M'Barek in der Hauptrolle.