Heino



Alles zur Person "Heino"


  • Musik

    Do., 05.11.2020

    Hape Kerkeling und Heino auf Bläck Fööss-Jubiläumsalbum

    Die Kölner Band Bläck Fööss.

    Ihr 50-jähriges Jubiläum haben sich die Bläck Fööss eigentlich ganz anders vorgestellt. Doch Corona zum Trotz feiern sie nun zumindest mit einem neuen Album - und werden dabei von zahlreichen Promis unterstützt.

  • TV-Tipp

    Mo., 12.10.2020

    Die Spur der Mörder

    Ingo Thiel (Heino Ferch, l.) und Winni (Ronald Kukulies, r.) ermitteln.

    Echte Verbrechen, neu erzählt: True-Crime-Formate sind gerade schwer angesagt. Heino Ferch schlüpft nun erneut in die Rolle des echten Polizisten Ingo Thiel - und die Mafiamorde von Duisburg dienen als Vorlage. Realität und Fiktion sind dabei sehr speziell verschränkt.

  • Dreharbeiten

    Do., 08.10.2020

    Heino Ferch ist geschockt von den Zuständen in Kalabrien

    Die Dreharbeiten in Italien haben bei Heino Ferch Spuren hinterlassen.

    Heino Ferch war zu Dreharbeiten für einen Mafia-Film in Kalabrien. Die Verhältnisse in der italienischen Region haben ihn an den Wilden Westen erinnert.

  • Leute

    Do., 08.10.2020

    Heino Ferch ist erschrocken über Zustände in Kalabrien

    Heino Ferch, Schauspieler, kommt zu einer Pressekonferenz.

    Köln/Duisburg (dpa) - Schauspieler Heino Ferch (57, «Comedian Harmonists», «Der Untergang») ist für einen Film über die Mafia in die italienische Region Kalabrien gereist - und erschrocken. «In jeder Kurve lagen 200 Säcke Müll, die Straßen sind kaputt. Da wird offensichtlich, wie korrupte Strukturen sich auswirken», sagte er der Deutschen Presse-Agentur. «Ich war schon schockiert, dass es zwei Flugstunden von uns entfernt quasi Wild-West-Verhältnisse gibt.» Mit seinem Handy habe er selbst Fotos von Einschusslöchern in Straßenschildern gemacht. «Vergleichsweise sind wir in Deutschland im Land der Glückseligen», sagte Ferch, «Corona hin oder her».

  • Prozesse

    Mo., 24.08.2020

    Heino gewinnt Prozess gegen Ex-Manager

    Schlagersänger Heino.

    Bonn (dpa/lnw) - Der Schlagersänger Heino hat am Montag vor dem Bonner Landgericht einen Prozess gegen seinen früheren Manager gewonnen. In dem Zivilstreit ging es nach Gerichtsangaben um ein Konzert am 23. Mai dieses Jahres auf einem Rittergut im sächsischen Landkreis Meißen, das der Manager am 12. August 2019 vereinbart hatte. Heino aber stimmte dem Termin laut Gericht nicht zu und kündigte dem Manager nach 16 Jahren die Zusammenarbeit. Der verklagte daraufhin den Sänger. Das Gericht wies die Klage als unbegründet ab, weil der Kläger nicht habe nachweisen können, dass es tatsächlich einen Vertrag über den Termin auf dem Rittergut gegeben habe.

  • Drei Monate

    Mo., 15.06.2020

    Ein Lexikon zum Leben in der Corona-Krise

    Abstand halten.

    Neue Begriffe wie «Covidioten», «Öffnungsdiskussionsorgien» und «Superspreader» sind in den letzten 100 Tagen aufgetaucht. Zeit für ein zusammenfassendes ABC nach drei Monaten Corona-Krise - von Autokino bis Zoom.

  • Urlaubspläne

    Di., 02.06.2020

    Heino und Hannelore fahren nach Österreich

    Heino und Hannelore wollen im Sommer gerne ein paar schöne Tage in Kitzbühel verbringen.

    Heino und Hannelore verbringen ihren Sommerurlaub regelmäßig in Österreich. Daran wollen sie auch in diesem Jahr festhalten.

  • Leute

    Di., 02.06.2020

    Heino und Hannelore fahren nach Österreich

    Der Volkssänger Heino und seine Frau Hannelore.

    Bad Münstereifel (dpa/lnw) - Heino (81) und Hannelore (78) lassen sich durch Corona nicht von ihrem geplanten Österreich-Urlaub abhalten. Wie jeden Sommer wollten sie auch dieses Jahr einige schöne Tage in Kitzbühel verbringen, teilte Heinos Büro in Bad Münstereifel mit. Schließlich sei Hannelore Österreicherin. Und bald werde es ja wieder möglich sein, in das Nachbarland zu reisen. Im übrigen würden Heino und Hannelore in ihrem Wohnort Bad Münstereifel bestens von Freunden betreut.

  • Scheibenwischer-Applaus

    Sa., 16.05.2020

    Karamba, Karacho, ein Kombi: Heino spielt Autokonzert

    Der Sänger Heino steht bei einem Auto-Konzert auf der Bühne.

    Heino hat etwas sehr Deutsches an sich, was ihn für die Einen zur Kult- und für die Anderen zur Reizfigur macht. Im Alter von 81 Jahren singt er bei einem sehr speziellen Konzert nun vor einem anderen deutschen Wahrzeichen: Autos. Das ist sogar für ihn etwas Neues.

  • Leute

    Fr., 15.05.2020

    Schlagersänger Heino spielt Konzert vor Autos

    Der Sänger Heino steht bei einem Auto-Konzert auf der Bühne.

    Bonn (dpa) - Schlagersänger Heino (81) ist zum ersten Mal in seinem Leben vor einem Publikum in Autos aufgetreten. Am Freitagabend spielte der «Blau blüht der Enzian»-Sänger ein sehr spezielles Konzert in Bonn. Seine Fans saßen dabei in ihren Wagen und hörten Heinos Stimme über eine Frequenz ihres Radios. Grund für das besondere Musikerlebnis war natürlich die Corona-Pandemie. Die Regeln bei dem Autokonzert sahen zum Beispiel vor, die Fenster geschlossen zu halten. Auch Toilettengänge sollten nach Möglichkeit ausbleiben.