Heinrich Austermann



Alles zur Person "Heinrich Austermann"


  • Adventsgeschichten in Gnadenkirche

    Do., 06.12.2018

    Was Geschenke wertvoll macht

    Geschichtenerzähler Thomas Hoffmeister-Höfener präsentiert die Drei Heiligen Könige, die Heinrich Austermann (kl. Foto) der Gemeinde geschenkt hat.

    Mit tollen Geschichten und adventlicher Musik kann man sich in der Adventszeit die Wartezeit auf Weihnachten immer montagabends um 17.30 Uhr in der Albersloher Gnadenkirche stimmungsvoll versüßen lassen.

  • Austermannstraße

    Fr., 09.03.2018

    Der Name bleibt unangetastet

    Die Austermannstraße wird ihren Namen behalten. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung – auch unter wissenschaftlicher Begleitung.

    Spätestens seit der Umbenennung des Jöttenwegs gibt es immer wieder kontroverse Debatten über NS-belastete Namen bei der Bezeichnung von Straßen oder öffentlichen Plätzen.

  • Forschungsergebnisse präsentiert

    Mi., 31.01.2018

    Münsters Stadtverwaltung in der NS-Zeit

    Die jungen Historiker (v.l.) Markus Goldbeck, Annika Hartmann und Philipp Erdmann untersuchten die Rolle der Verwaltung in der NS-Zeit. Neben ihnen: Stadträtin Cornelia Wilkens, Prof. Dr. Thomas Großbölting, Oberbürgermeister Markus Lewe, Prof. Dr. Sabine Mecking und Christoph Spieker (Villa ten Hompel.

    Drei Jahre lang untersuchten junge Historiker die Rolle der münsterischen Stadtverwaltung in der NS-Zeit. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert. Münsters Rathaus war kein Hort des Widerstands.

  • Altkanzler starb vor 50 Jahren

    Mi., 19.04.2017

    Konrad Adenauer war gerne in Münster

    Bundeskanzler Konrad Adenauer 1957 bei einem Wahlkampfauftritt in Münster.

    Vor 50 Jahren verstarb der erste Kanzler der Bundesrepublik. In Münster war Konrad Adenauer während seiner Amtszeit, aber auch danach immer wieder zu Gast.

  • LMC feiert 60-jähriges Bestehen

    Sa., 12.09.2015

    LMC will weiter wachsen

    Einmal kopfüber: Das Chassis des Wohnwagenanhängers wird auf eine verstärkte Kunststoffplatte geklebt. Für die innovative Technik wurde eigens eine Halle errichtet, in der die für den Kleber notwendige Temperatur garantiert werden kann.

    Auf dem Weg über das Werksgelände und durch die Produktionshallen wird Heinz „Hupi“ Ahrenbeck immer wieder freudig begrüßt. 44 Jahre lang hat er hier bei Lord-Münsterland-Caravaning, besser bekannt als LMC, geschafft. Noch bis zum Juli war er Meister in der Wohnwagenproduktion, jetzt führt der Rentner Besuchergruppen durch seine alte Wirkungsstätte.

  • SPD stellt Bewerberliste für Kommunalwahl auf : Neulinge und „alte Hasen“

    Mi., 15.01.2014

    Kandidaten der Reserveliste

    Auf der Reserveliste, deren Priorität sich nach der Vergabe der Direktmandate am Wahlergebnis der Parteien orientiert, stehen Wolfgang Janus (Platz 1), Christiane Seitz-Dahlkamp (2), Ralf Kaldewey (3), Annette Watermann-Krass (4), Timo Lütke-Verspohl (5), Claudia Jeiler (6), Detlef Ommen (7), Bernhard Erdmann (8), Heinrich Austermann (9), Karina Benjilany (10), Ingrid Wendler (11), Markus Skibinski (12) und Frank Barlag (13).

  • SPD stellt Bewerberliste für Kommunalwahl auf : Neulinge und „alte Hasen“

    Mi., 15.01.2014

    13 Direktkandidaten

    Die Direktkandidaten der SPD für die Wahlbezirke sind Bernhard Erdmann (1), Frank Barlag (2), Wolfgang Janus (3), Ralf Kaldewey (4), Detlef Ommen (5), Annette Watermann-Krass (6), Karina Benjilany (7), Timo Lütke-Verspohl (8), Manfred Herold (9), Christiane Seitz-Dahlkamp (10), Heinrich Austermann (11), Claudia Jeiler (12) und Markus Skibinski (13).

  • Forschungsprojekt

    Fr., 08.11.2013

    Stadtverwaltung will NS-Zeit aufarbeiten

    Münster unterm Hakenkreuz (das Foto zeigt die zerstörte Innenstadt Münsters 1946): Jetzt will die münsterische Stadtverwaltung ihre Rolle in der NS-Zeit untersuchen lassen.

    Große Konzerne, staatliche Institutionen und Behörden habe ihre Geschichte in der NS-Zeit aufgearbeitet: Gleiches will jetzt auch Münsters Stadtverwaltung tun.

  • Heinrich Austermann erinnert sich an schwere Zeiten

    So., 26.05.2013

    SPD feiert Geburtstag

    Mitglieder der SPD feierten vor der ehemaligen Gaststätte „Zum Vatti“ mit Nachbarn den 150. Geburtstag.

    Der SPD-Stadtverband hat in Albersloh den 150. Geburtstag der deutschen Sozialdemokratie gefeiert. Dabei erinnerte sich SPD-Urgestein Heinrich Austernmann auch an schwere Zeiten der SPD im Wersedorf.

  • Neues Buch über „Münster im Dritten Reich“

    So., 28.04.2013

    Rundgänge in die NS-Zeit

    „Münster im Dritten Reich“ heißt ein neu erschienener Stadtführer. Der Historiker Christian Steinhagen schildert darin, wo einst NS-Größen lebten, NS-Organisationen saßen oder sich Ereignisse abspielten. Das Buch steuert mit seinen sechs Rundgängen 100 verschiedene Schauplätze im gesamten Stadtgebiet an.