Heinrich Schlautmann



Alles zur Person "Heinrich Schlautmann"


  • 20. Maibaum-Aufstellung in Vorhelm

    Mi., 11.03.2020

    Überraschung zum runden Geburtstag

    Mit den Planungen für die 20. Maibaum-Aufstellung haben die Vorhelmer Heimatfreunde begonnen. Willi Wienker, Herbert Leifker, Friedrich Eiltert, Peter Fliegener, Heinrich Schlautmann, Ludwig Schulze Everding, Josef Rehbaum, Josef Remmert, Pastor Hermann Honermann, Ludger Bach und Heiner Lüring (v.l.) holen bis zum 30. April noch weitere Akteure mit ins Boot.

    Der Heimatverein Vorhelm lädt am Donnerstag, 30. April, zur 20. Maibaum-Aufstellung ein. Zum runden Geburtstag lockt eine große Überraschung . . .

  • Löschzug Vorhelm übt am Bosenberg

    So., 10.11.2019

    Vermisste Kinder in Zementruine

    „Patient ist fixiert, zieht hoch!“ – Mit diesem Kommando erfolgte die Rettung des fiktiven Patienten bei der Übung des Löschzugs Vorhelm im ehemaligen Zementwerk Bosenberg.

    Einen besonderen Ort zum Üben hatten sich die Kameraden des Feuerwehr-Löschzugs Vorhelm ausgesucht: Am ehemaligen Zementwerk Bosenberg probten die Kameraden die Rettung von Kindern.

  • Abschiedsübung für Hubertus Heimann

    Mo., 12.02.2018

    Ein Kamerad war nicht eingeweiht

    Blumen und Präsente: Im Namen des Löschzugs Vorhelm ehrte Raphael Eustermann (r.) den scheidenden Zugführer Hubertus Heimann und dessen Ehefrau Elisabeth. Seit 2001 stand der Tönnishäuschener an der Spitze der Feuerwehr im Hellbachdorf.

    Ganz ohne Schlauch und Grill kann ein Zugführer seinen Helm nicht ablegen. Und so überraschte der Feuerwehr-Löschzug Vorhelm seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung.

  • Senatorenessen der KG „Klein-Köln“

    Mo., 04.12.2017

    Ruperta für die Frauenquote

    Frohgelaunt zeigten sich die Senatoren der KG „Klein-Köln“ beim Senatorenessen. Die Taufpaten Tim Remmert, Christoph Kaldewei, Ralf Bornemann und Thomas Menke (kl. Bild unten; stehend v. l.) halfen den Neusenatoren Ludger Inkmann und Karsten Winter (sitzend) beim Verzehr. Ein ungewöhnliches Gespann gab der vorweihnachtliche Besuch ab. Der Nikolaus setzte die Frauenquote um und brachte Knechtin Ruperta mit (kl. Bild oben)..

    Die Senatoren der KG „Klein-Köln“ haben zwei weitere Mitglieder in ihre Reihen aufgenommen. Am Samstagabend mussten Ludger Inkmann und Karsten Winter beim Senatorenessen den unergründlichen Senatorentrank zu sich nehmen, um die Aufnahmeprüfung zu bewältigen.

  • Das Sahle-Urgestein

    Di., 03.05.2016

    Geschäftsführer Heinrich Schlautmann verabschiedet

    Vom Lehrling in der Schuhfabrik bis zum Geschäftsführer bei Sahle Wohnen: Heinrich Schlautmann war fast 50 Jahre im Unternehmen. Geschäftsführer Ewald Meyer-Hoock sowie Uwe und Albert Sahle haben ihn nun in den Ruhestand verabschiedet.

    Heinrich Schlautmann war Lehrling in der Sahle-Schuhfabrik und geht als Geschäftsführer von Sahle Wohnen in den Ruhestand: Beispiel einer langen und seltenen Karriere.

  • Drehgelenk zur Maibaum-Aufstellung

    Di., 05.04.2016

    Die Wochenend-Schweißer

    Ein neues Drehgelenk installierten Franz Schmitz (l.) und Heinrich Schlautmann gemeinsam mit Marc Schlautmann (nicht im Bild) an der Vorrichtung für die Maibaum-Aufstellung. Am 30. April kommt die an einem Trecker befestigte Anlage auf dem Dorfplatz zum Einsatz.

    Erfinderisch zeigen sich die Vorhelmer, wenn es um die Aufrichtung ihres Maibaums geht. Ein Team aus dem entsprechenden Arbeitskreis hat bereits vor längerer Zeit eine Trecker-Vorrichtung erdacht, die jetzt mit einem neuen Drehgelenk versehen wurde.

  • Wachwechsel bei Ehrenabteilung im Löschzug Vorhelm

    Do., 02.10.2014

    Hermann Schwarte löst Heinrich Schlautmann ab

    Die Alters- und Ehrenabteilung des Feuerwehr-Löschzugs Vorhelm wird nun von Hermann Schwarte (M.) und Herbert Brinkkötter geleitet. Sie verabschiedeten ihren engagierten Vorgänger Heinrich Schlautmann (r.) mit Urkunde und Präsent.

    Ei n prägendes Gesicht des Feuerwehr-Löschzugs Vorhelm tritt in den Hintergrund: Heinrich Schlautmann von der Haarbachstraße hat am Dienstagnachmittag sein Amt als Sprecher der Alters- und Ehrenabteilung an Hermann Schwarte übergeben. Gesundheitliche Gründe veranlassten den früheren Zugführer zu diesem Schritt.

  • Altersabteilung des Löschzugs Vorhelm

    Do., 09.08.2012

    Jahresausflug führte nach Nordkirchen

    Unter der Federführung von Heinrich Schlautmann (l.) unternahm die Alters- und Ehrenabteilung des Löschzugs Vorhelm am Mittwoch ihren Jahresausflug.

  • Feuerwehr verabschiedet Lichtbühne

    Do., 26.07.2012

    Dienstältestes Fahrzeug ist jetzt im Ruhestand

    Feuerwehr verabschiedet Lichtbühne : Dienstältestes Fahrzeug ist jetzt im Ruhestand

    In wenigen Monaten hätte sie die „40“ erreicht: Seit 1973 war das Lichtmastfahrzeug („Lima“) der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. Kurz vor dem runden Geburtstag ging das dienstälteste Fahrzeug der Brandbekämpfer in den Ruhestand. Die Weihe der Neufahrzeuge (die „AZ“ berichtete) verbanden vor allem die älteren Kameraden mit einer kleinen Abschiedsfeier am Gerätehaus. Aber auch den jüngeren Mitgliedern des Löschzugs war die „alte Tante Lima“ im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen.

  • Gemeinsame Übung der Löschzüge

    Di., 20.09.2011

    Dolberg ist jetzt Vorhelms Nachbar