Heinrich Schwarze-Blanke



Alles zur Person "Heinrich Schwarze-Blanke"


  • Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ mit neuem Vorsitzenden und erweitertem Vorstand

    Do., 12.03.2020

    Dieter Reers löst Jörg Skibbe ab

    Dieter Reers (l.) ist neuer Erster Vorsitzender des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ und Nachfolger von Jörg Skibbe (r.).

    Wechsel im Vorsitz des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“: Dieter Reers wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst Jörg Skibbe ab, der sein Amt nach zwei Jahren an der Spitze zur Verfügung stellte. Um die Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen, wurde der Vorstand um eine Beisitzer erweitert.

  • Kunstmarkt am ersten Mai-Sonntag

    Fr., 10.01.2020

    Krüßing-Bräu und Graphic Recording

    Der Krüßing-Arbeitskreis mit Achim Hensdiek, Werner Brunsmann, Alfred Heine (v.l.) sowie Uli Hahner (3. r.) und Wilma Richter begrüßte jetzt Martin Zäh (4. v. l.) und Heinrich Schwarze-Blanke (r.), der auch das Etikett für die Krüßing-Bräu-Bierflaschen (kleines Foto) entworfen hat, zu einer Arbeitssitzung im Pfarrheim.

    Für die Gestaltung des Kunstmarktes anlässlich des Krüßingfestes denken sich die Organisatoren immer wieder etwas Neues aus. In diesem Jahr dürfen sich die Besucher auf ein eigens für das Fest gebrautes Bier freuen. Außerdem wird ein Karikaturist ein Wimmelbild der Stiftsstadt erstellen.

  • Karikatur der Stadt Sassenberg

    Fr., 26.07.2019

    Farbenfrohes Bild als Postkarte

    Rüdiger Völler präsentiert das farbenfrohe Bild, das im Rahmen des Maifestes im Drostengarten entstanden ist. Künftig wird es auch als Postkarte erhältlich sein.

    Stolz präsentiert Rüdiger Völler das bunte Gemälde, das aus vielen kleinen Karikaturen zusammengesetzt ist. Entstanden ist das kleine Kunstwerk im Rahmen des Maifestes im Drostengarten.

  • Maifest im Drostengarten

    Fr., 26.04.2019

    Sassenberg als große Karikatur

    Karikaturist Heinrich Schulze-Blanke (l.) und der Kulturvereinsvorsitzende Dr. Ansgar Russell freuen sich auf das Maifest im Drostengarten. Hier soll eine große Karikatur der Stadt entstehen, an derr sich jeder Sassenberger beteiligen kann.

    Sassenberg als Karikatur? Geht denn das? Heinrich Schwarze-Blanke ist davon überzeugt und lädt alle Sassenberger ein, sich an diesem kleinen Kunstwerk zu beteiligen.

  • Frühlingsmarkt: Besucher zog es in die Gebäude

    Mo., 19.03.2018

    Ortsgeschichte als Friduwi-Comic

    Das Geschehen spielte sich drinnen ab: Denise Schwarze-Blanke (r.) zeigte Besuchern, wie Airbrush-Technik funktioniert.

    Vom Frühling war nichts zu sehen beim Frühlingsfest in Metelen. Die Aussteller machten aus der Not eine Tugend und holten die frostempfindlichen Pflanzen und Attraktionen nach drinnen. Gedankt wurde es ihnen von zahlreichen Besuchern, die vor allem die Kaffeetafeln zu schätzen wussten. Und dann gab es noch die ganz wetterfesten Steppkes auf den Hüpfburgen . . .

  • Karikaturist Heinrich Schwarze-Blanke lädt beim Frühlingsfest die Bürger ins Freiluft-Atelier ein

    Do., 15.03.2018

    Friduwi als Maskottchen

    Heinrich Schwarze-Blanke ist der Schöpfer der Schleiereule namens Friduwi, die auf die wohl wichtigste Person der Ortsgeschichte anspielt. Sie könnte – so der Wunsch der Initiatoren – zur Charakterfigur für das Ortsmarketing werden. Die Bürger sind am Sonntag aufgefordert, ihre Ideen einzubringen, wenn der Horstmarer Künstler vor dem Schuhhaus Hillmann live zeichnet.

    Friduwi ist die wohl prominenteste Frau in Metelens Geschichte. Sie soll jetzt zu einer Charakterfigur für Metelens Ortsmarketing werden. Initiatoren der Werbegemeinschaft und der Zeichner Heinrich Schwarze-Blanke laden am Sonntag alle Interessierten ein, während des Frühlingsfests Ideen und Vorschläge rund um die Friduwi-Figur, die als Schleiereule gezeichnet ist,

  • Ortstermin

    So., 12.11.2017

    Das Leben auf den Punkt bringen

    Dr. Barbara Herrmann, Direktorin des Kulturforums Steinfurt, Heinrich Schwarze-Blanke, Hubertus Brunstering, Geschäftsführer des Stadtmarketings Horstmar, Denise Schwarze-Blanke und Dirk Preckel, Vorsitzender von „HorstmarErleben“ (v.r.), freuten sich über den gelungenen „Ortstermin“ zum Thema Karikaturen.

    Der Karikaturist und Illustrationszeichner Heinrich Schwarze-Blanke gab im Sendenhof einen informativen und vergnüglichen Einblick in seine Arbeit.

  • Zuversichtlich und zufrieden

    Di., 07.11.2017

    Schützen aus dem Dreiländereck sind zufrieden

    Nach den Wahlen präsentierte sich der neue Vorstand des Schützenvereins Schagern-Rockel. Auf dem Foto fehlt Beisitzer Georg Schulze Pröbsting.

    Zufrieden blicken die Mitglieder des Schützvereins Schagern-Rockel auf das vergangene Jahr zurück und mit Zuversicht blicken sie in die Zukunft. Das zeigte sich während der Generalversammlung bei Westarp-Waldmann. Vorstandswahlen, Ehrungen und Dankesworte bestimmten die Zusammenkunft.

  • Ortstermin mit Schwarze-Blanke

    So., 22.10.2017

    Die Kunst der Karikatur

    „Wenn du von deinen Ideen überzeugt bist, kannst du die Welt verändern, egal was andere sagen“, meint Heinrich Schwarze-Blanke, der sich sein Atelier in seinem Haus in Schagern eingerichtet hat.

    Der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ lädt am 7. November zum nächsten Ortstermin ein. Der Karikaturist Heinrich Schwarze-Blanke stellt seine Arbeit vor.

  • Laer

    Mo., 24.04.2017

    Nein zur JVA per Postkarte

    Das Motiv für die Postkarten und das Plakat hat Heinrich Schwarze-Blanke aus Horstmar im Auftrag der Grünen geschaffen.

    Per Postkarte sollen die Gegner eine JVA in Laer kundtun, dass sie keine JVA vor Ort wollen. Zu einer entsprechenden Aktion ruft der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen in Laer und Holthausen auf, der nicht nur reden, sondern auch handeln will. Die Postkarten sind bereits adressiert und gehen direkt an den Justizminister.