Heinz Erhardt



Alles zur Person "Heinz Erhardt"


  • Literarisch-kulinarischer Abend zu Erhardt

    Sa., 08.02.2020

    Körper und Geist werden verwöhnt

    Christian Ludewig unterhielt die Gäste beim literatisch-kulinarischen Abend mit Geschichten aus dem Leben von Heinz Erhardt. Er lieferte auch Beispiele zur Wortkunst des Komikers.

    Das Leben von Heinz Erhardt, aber auch die Erhardtsche Wortkunst waren Thema beim literarisch-kulinarischen Abend im St.-Augustinus-Altenzentrum. Als Gast war Christian Ludewig aus Bielefeld angereist. Er ist Spezialist für den bekannten Komiker Erhardt.

  • Horst Blüder präsentiert Heinz Erhardt und Georg Kreisler

    So., 02.02.2020

    Zwei Großmeister des Sprachwitzes

    Holger Blüder überzeugte auch als Musikkabarettist und Interpret von Heinz Erhardt und Georg Kreisler.

    Schwarzer Humor gepaart mit Wortwitz und Musik – Holger Blüder präsentierte seinem Publikum im Saal Sandgathe einen sehr unterhaltsamen Kreisler-Erhardt-Abend.

  • Musikalisches Kabarett im Saal Sandgathe

    Do., 16.01.2020

    Blüder kennt „Noch ‘n Gedicht“

    Konzertpianist Holger Blüder präsentiert Humor von Heinz Erhardt und Georg Kreisler.

    Zwei herausragende Humoristen bringt Holger Blüder im Rahmen von „Kleine Kunst & Kabarett“ an einem Abend zusammen.

  • Heinz-Erhardt-Abend

    Do., 09.01.2020

    Selbst die Tragik mit Humor nehmen

    Vom Original kaum zu unterscheiden ist Hans-Joachim Heist, wenn er mit Brille, Stimme und Mimik die Gäste zum Lachen bringt.

    Wie war das noch mal mit dem Madenkinde hinter eines Baumes Rinde? Ältere werden sich bestimmt an den Klassiker von Heinz Erhardt erinnern. Mit seiner unvergleichlichen, spitzbübischen Art gab der Komiker selbst tragischen Biografien eine so humorvolle Note, dass die Zuhörer herzhaft lachen mussten. Am 3. April (Freitag) können um 20 Uhr in der Kulturhalle Kraftwerk Fans Erhardts Darstellungskunst dank Hans-Joachim Heist noch einmal so erleben, als wäre das Original auf der Bühne.

  • Zwei Monate nach Diebstahl

    Di., 05.11.2019

    Gestohlenes Heinz-Erhardt-Denkmal steht wieder

    In Göttingen ist die Stele von Heinz Erhardt wieder aufgestellt worden.

    Drei Wochen lang war das Heinz-Erhardt-Denkmal in Göttingen verschwunden. Unbekannte hatten es von einem Sockel gerissen. Nun regelt der beliebte Komiker wieder den Verkehr.

  • Aus heiterem Himmel

    Di., 08.10.2019

    Gestohlenes Heinz-Erhardt-Denkmal wieder aufgetaucht

    Der Verkehrspolizist Heinz Erhardt auf der Göttinger Polizeiwache.

    Heinz Erhardt wurde vom Sockel gerissen, jetzt ist sein Denkmal urplötzlich wieder aufgetaucht. Es ist in einem guten Zustand.

  • Vom Sockel gerissen

    So., 06.10.2019

    Noch keine Spur vom gestohlenen Heinz-Erhardt-Denkmal

    Wo ist Heinz Erhardt? .

    Vor drei Wochen ist das Heinz-Erhardt-Denkmal verschwunden. Die Polizei sucht weiter nach danach. Der Schaden ist immens.

  • Holger Blüder beim Dielenabend

    Di., 01.10.2019

    Mal pikant-würzig, mal locker-leicht

    Holger Blüder gastiert am 11. und 12. Oktober in Enniger. Für das Konzert am 11. Oktober sind noch Karten zu haben.

    Holger Blüder tritt am Samstag, 12. Oktober. im Rahmen der Dielenabende in Enniger auf. Weil die Nachfrage vorab so groß war, haben sich die Veranstalter entschlossen, ein weiteres Konzert anzubieten. Es findet am Freitag, 11. Oktober statt. Konzertbeginn ist jeweils um 20 Uhr in der alten Pfarrhaustenne. Blüder präsentiert Lieder von Georg Kreisler und Gedichte von Heinz Erhardt.

  • Kabarettistin Inka Meyer gastiert

    So., 29.09.2019

    Zeitlose Schönheit des Denkens

    Unterhaltsam und anspruchsvoll: Inka Meyer präsentierte am Samstagabend ihr Programm „Der Teufel trägt Parka“.

    Ihre Oma, Kant und auch Heinz Erhardt bemühte Inka Meyer bei ihrem Auftritt in Lüdinghausen, um die Beschreibung von Nützlichem und Unnützem aus dem weiten Feld der Mode beziehungsweise der Schönheitsindus­trie und all ihrer Konsequenzen für den Einzelnen greifbar zu machen. Die Kabarettistin gastierte auf Einladung der Freunde der Kleinkunst in der Aula des Schulzentrums und unterhielt ihr Publikum auf anspruchsvolle Weise.

  • Verein Deutsche Sprache

    So., 23.06.2019

    Literatur erleben „am Ufer“ der Ems

    Peter Beutgen, einer der Ausführenden „am Ufer“.

    Ganz schön wundern wird sich die Ems in ihrem Bett, wenn von einem Ufer Gedichte von Heinz Erhardt, Friedrich v. Schiller, Konstantin Wecker, Johann Wolfgang v. Goethe, Theodor Fontane oder D. v. Liliencron zum anderen schallen.