Heinz Esser



Alles zur Person "Heinz Esser"


  • Coerde im Fokus der Veranstaltungsreihe

    Di., 16.06.2020

    „Münster vor Ort“ startet wieder

    Teil von Coerde: Die Andreaskirche (1970-82) an der Breslauer Straße in neuem Umfeld.

    Wegen des Coronavirus mussten die „Münster vor Ort“-Touren einige Male ausfallen, doch in dieser Woche geht es wieder los. Dabei geht es nach Coerde, einem Stadtteil, der eine junge, aber dennoch interessante Historie hat.

  • Franz Rudolf Knubel entwickelte Bausteinsystem / Bei den Sportwissenschaftlern steht „Faber“

    Sa., 17.10.2015

    Eine Säule im Gesamtkunstwerk

    Gesamtkunstwerk aus Architektur und Kunst. Bei den Sportwissenschaftlern findet sich die fünf Meter hohe Würfel-Säule von Franz Rudolf Knubel.

    Heute wirkt die Säule von 1971 ein bisschen verloren im Innenhof der Sportwissenschaftler an der Fliednerstraße. Dabei ist „Faber“ von Franz Rudolf Knubel die Erinnerung an ein totales Gesamtkunstwerk. Denn in dem Bau der ehemaligen Pädagogischen Hochschule sollten sich Architektur und Kunst zu einer ästhetischen Einheit integrieren: „Environmental-design“. Viel Kopf ist nötig für eine sinnliche Anschauung.

  • Franz Rudolf Knubel entwickelte Bausteinsystem / Bei den Sportwissenschaftlern steht „Faber“

    Sa., 17.10.2015

    Provokation der Technologen

    Gesamtkunstwerk aus Architektur und Kunst. Bei den Sportwissenschaftlern findet sich die fünf Meter hohe Würfel-Säule von Franz Rudolf Knubel.

    Heute wirkt die Säule von 1971 ein bisschen verloren im Innenhof der Sportwissenschaftler an der Fliednerstraße. Dabei ist „Faber“ von Franz Rudolf Knubel die Erinnerung an ein totales Gesamtkunstwerk. Denn in dem Bau der ehemaligen Pädagogischen Hochschule sollten sich Architektur und Kunst zu einer ästhetischen Einheit integrieren: „Environmental-design“. Viel Kopf ist nötig für eine sinnliche Anschauung.