Heinz Hermann Thiele



Alles zur Person "Heinz Hermann Thiele"


  • Industrie

    Mi., 19.06.2019

    Thiele sichert sich Mehrheit an Vossloh bei Kapitalerhöhung

    Werdohl (dpa) - Der Hauptaktionär von Vossloh, Heinz Hermann Thiele, hat sich im Zuge einer Kapitalerhöhung die Mehrheit an dem Verkehrstechnikkonzern gesichert. Thiele habe Aktien entsprechend seiner Beteiligung von bisher 47,24 Prozent sowie weitere Papiere gezeichnet und komme nun auf 50,09 Prozent, teilte das SDax-Unternehmen am Mittwoch in Werdohl mit.

  • Maschinenbau

    Di., 24.05.2016

    Vossloh holt sich frisches Geld

    Werdohl (dpa) - Der Verkehrstechnikkonzern Vossloh will sich mit einer Kapitalerhöhung frisches Geld beschaffen. Hauptaktionär und Aufsichtsratschef Heinz Hermann Thiele ziehe dabei voll mit, teilte das Unternehmen am Dienstag in Werdohl mit. Insgesamt sollen den Aktionären 2,64 Millionen neue Aktien zu einem Preis von je 48 Euro angeboten werden, was den erwarteten Emissionserlös auf circa 126,8 Millionen Euro bringe. Mit dem Geld solle zusätzliche finanzielle Stabilität und Flexibilität für das sauerländische Unternehmen geschaffen werden.

  • Maschinenbau

    Do., 09.04.2015

    Vossloh-Anleger an Übernahmeangebot kaum interessiert

    Werdohl (dpa) - Vossloh-Großaktionär Heinz Hermann Thiele ist mit seinem Übernahmeangebot für den Bahntechnik-Konzern weitgehend ins Leere gelaufen. Zum Ende der verlängerten Annahmefrist am 2. April kam Thiele auf 30,21 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte, wie seine Gesellschaft KB Holding am Donnerstag mitteilte. Thiele, der zugleich den Aufsichtsrat von Vossloh führt, hatte schon vor Vorlage seines Angebots im Januar 29,99 Prozent der Aktien gehalten. Zum Stückpreis von 48,50 Euro hatte er weitere Anteile des im SDax notierten Konzerns an sich ziehen wollen. An der Börse werden die Papiere derzeit mit gut 57 Euro gehandelt.

  • Maschinenbau

    Mo., 02.03.2015

    Vossloh-Großaktionär Thiele überspringt 30-Prozent-Marke

    Der Vossloh-Großaktionär Heinz Hermann Thiele.

    Werdohl (dpa/lnw) - Der Vossloh-Großaktionär und Aufsichtsratschef Heinz Hermann Thiele hat seinen Anteil an dem Bahntechnik-Konzern auf knapp über 30 Prozent ausgebaut. Das teilte Thieles KB Holding am Montag mit. Thiele bestärkte erneut, dass er Vossloh «langfristig und als unternehmerischer Investor begleiten möchte». Nach Einschätzung aus Branchenkreisen soll mit dem Schritt eine Übernahme durch externe Investoren erschwert werden. Weltweit beschäftigt das Unternehmen aus dem sauerländischen Werdohl 5600 Mitarbeiter, davon 1850 in Deutschland. Anfang Dezember 2014 hatte Vossloh angekündigt, sich von seinem Lokomotivenbau mit etwa 1000 Beschäftigten zu trennen.

  • Maschinenbau

    Di., 20.01.2015

    Vossloh-Großaktionär will Anteil am Bahntechnik-Konzern ausbauen

    Werdohl (dpa) - Der Vossloh-Großaktionär und Aufsichtsratschef Heinz Hermann Thiele will seinen Anteil am Bahntechnik-Konzern ausbauen. Die KB Holding GmbH aus Thieles Firmengeflecht biete dazu den Aktionären von Vossloh je Anteilsschein etwa 48 bis 49 Euro, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. An der Börse kostete das Papier vor der Vorlage des Übernahmeangebots rund 54,50 Euro. Derzeit hält die KB Holding nach eigenen Angaben knapp unter 30 Prozent der Vossloh-Aktien. Weltweit macht das Unternehmen aus Werdohl (Nordrhein-Westfalen) mit 5600 Mitarbeitern rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz. In Deutschland hat Vossloh 1850 Beschäftigte.

  • Maschinenbau

    Di., 20.01.2015

    Vossloh-Großaktionär will Bahntechnik-Konzern komplett übernehmen

    In Deutschland hat Vossloh 1850 Beschäftigte. Foto: Franz-Peter Tschauner/Archiv

    Werdohl (dpa) - Vossloh-Großaktionär und Aufsichtsratschef Heinz Hermann Thiele will den Bahntechnik-Konzern komplett übernehmen. Die KB Holding GmbH wolle alle Vossloh-Aktien erwerben, teilte die Gesellschaft am Dienstag mit. KB Holding gehört zum Firmengeflecht des ehemaligen Knorr-Bremse-Chefs. Den Aktionären von Vossloh soll je Anteilsschein etwa 48 bis 49 Euro geboten werden. Der genaue Betrag werde noch ermittelt, hieß es. Derzeit hält die KB Holding nach eigenen Angaben knapp unter 30 Prozent der Vossloh-Aktien. Weltweit macht das Unternehmen aus Werdohl (Nordrhein-Westfalen) mit 5600 Mitarbeitern rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz. In Deutschland hat Vossloh 1850 Beschäftigte.

  • NRW

    Mi., 29.05.2013

    Thiele im Vossloh-Aufsichtsrat

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Beim Bahntechnikkonzern Vossloh hat der Einzug des Großaktionärs Heinz Hermann Thiele in den Aufsichtsrat für Unruhe gesorgt. Nachdem der Milliardär und Eigner des weltgrößten Bremsenherstellers Knorr-Bremse bei der Hauptversammlung in Düsseldorf mit 51,48 Prozent denkbar knapp in das Aufsichtsgremium gewählt wurde, kam es Mittwoch nicht mehr zu einer konstituierenden Sitzung und damit auch nicht zur Wahl eines neuen Aufsichtsratschefs. Das erfuhr die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX aus dem Umfeld des Unternehmens.