Heinz Schütte



Alles zur Person "Heinz Schütte"


  • Herbstwanderung des Heimatvereins führt zum Bahnhofscafé

    Mi., 30.10.2019

    Gemütlichkeit hat Vorrang

    Im Bahnhofscafé stärkten sich die Heimatfreunde mit Kaffee und Kuchen. Zudem sahen sie sich die Fotoausstellung an.

    Eine kürzere Strecke, dafür ein längeres gemütliches Kaffeetrinken im „Bahnhofscafé“ hatten Berni Kölking und Heinz Schütte für die traditionelle Herbstwanderung des Heimatvereins organisiert

  • „Tag der offenen Gärten“ ein voller Erfolg

    Fr., 12.07.2019

    Überschuss wird gespendet

    Im Garten der Familie Schütte trafen sich die Organisatoren des Tages der offenen Gärten, um Bilanz zu ziehen, die insgesamt positiv ausfiel..

    m Bilanz zu ziehen und Erfahrungen auszutauschen, trafen sich die Besitzer der geöffneten Gartenbereiche bei Heinz Schütt (Heimatverein), der zusammen mit Hubertus Brunstering von „Horstmar Erleben“ die „Aktion“ organisiert hatte. Brunstering bedankte sich bei den Gartenbesitzern, die diese Aktion in der Burgmannschaft ermöglicht hatten.

  • Gelungen

    Di., 18.06.2019

    Grüne und bunte Vielfalt bestaunt

    Prächtige Blicke gaben Hausfelds (oben l.), Olschewskis (oben r.), Kempers (unten l.) und Brunsterings Garten frei. Jeder glänzte durch seine besondere Note. Das gilt auch für die übrigen Anlagen, die für die Besucher offen standen.

    Zehn Stationen gab es beim „Tag der offenen Gärten“ für die Besucher zu bestaunen. Diese fuhren mit dem Rad oder dem Auto vor. Besonders angetan zeigten sich die Gäste von der großen Vielfalt der Grünanlagen. Über die gute Resonanz freuten sich der Heimatverein und „HorstmarErleben“ als Veranstalter.

  • Schützenfest im Ostbezirk

    So., 02.06.2019

    Nils Redenz übernimmt Regentschaft

    Erleichtert feierte die neue Majestät Nils Redenz seinen erfolgreichen Königsschuss auf den Schultern seiner Schützenbrüder.

    Das Tragen einer schweren Königskette ist er schon gewohnt. Als Kaiser regierte Nils Redenz das vergangene Jahr die Ehrengarde des Schützenvereins Ostbezirk – gestern um 16.15 stand dann fest: Nils Redenz ist der neue König der Ostbezirk Schützen.

  • Jubiläum in 2020

    Mi., 13.03.2019

    Ein Fest des Glaubens für alle

    Freuen sich mit der gesamten Bruderschaft auf das Jubiläum (v.l.): Heinz-Hermann Lülf, Christoph Berkenbrock, Ulrich Heidemann, Dechant Büll, Bernward Miesing, Erster Vorsitzender Heinz Schütte und der Zweiter Vorsitzende Martin Ruck.

    Im nächsten Jahr feiert die Antonius-Bruderschaft das 250-jährige Bestehen ihrer Kapelle auf dem Schöppinger Berg. Anlässlich dieses Jubiläums soll es ein „Fest des Glaubens“ für alle geben. Das wurde während der Jahreshauptversammlung deutlich, zu der sich die Mitglieder unter der Regie von Heinz Schütte im Bochorster Hof versammelt hatten. Dabei blickten sie mit ihrem Präses Pfarrdechant Johannes Büll auch auf ein bewegtes Jahr zurück.

  • Traditionslokal „Nobis Krug“

    Di., 29.01.2019

    Die Küche bleibt vorerst kalt

    Zweieinhalb Jahre lang führte Heidi Seemann das Traditionslokal „Nobis Krug“ an Warendorfer Straße und Werse. Jetzt entschied sie sich für ihre Kunst und verlässt den Betrieb. Inhaberin Elke Probst führt das Café Nobis weiter und verhandelt mit Interessenten für das Restaurant.

    Heidi Seemann möchte sich künftig wieder ganz ihrer Kunst widmen, darum zieht sie sich aus dem Gastronomiebetrieb „Nobis Krug“ zurück. Inhaberin Elke Probst, die im selben Gebäude das Café Nobis betreibt, verhandelt bereits mit Interessenten für das Restaurant.

  • Nach Unfall mit Lastwagen

    Fr., 04.01.2019

    Antonius-Kapelle wiedereröffnet: „Es grenzt schon an ein Wunder“

    Ein Geschenk hat Bürgermeister Wenking (r.) mitgebracht. Darüber freuen sich Heinz Schütte, Diakon Ralf Laumann und Pfarrdechant Johannes Büll (v.l.). Während der Messfeier segnen die Seelsorger nicht nur den Antoniusaltar, sondern das gesamte Gebäude.

    Mit einer Messfeier ist die Antonius-Kapelle auf dem Schöppinger Berg wiedereröffnet worden. Dabei segnete Pfarrdechant Johannes Büll gemeinsam mit seinen Amtsbrüdern Pater Dhaman Kumar Karanam und Diakon Ralf Laumann nicht nur den restaurierten Altar, sondern das gesamte kleine Gotteshaus.

  • Wiedereröffnung

    Fr., 28.12.2018

    Neuer Glanz für Antoniuskapelle

    Sie freuen sich, dass die Antoniuskapelle nach der Sanierung und Restaurierung wieder in neuem Glanz erstrahlt (v.l.): Zweiter Vorsitzender der Antoniusbruderschaft, Martin Ruck, Pfarrdechant Johannes Büll und Vorsitzender Heinz Schütte.

    Im neuen Glanz erstrahlt die Antoniuskapelle auf dem Schöppinger Berg nach einer um fangreichen Sanierung und Restaurierung. Die Arbeiten waren erforderlich geworden, weil am frühen Morgen des 3. Januars ein 43-jähriger Lkw-Fahrer in die Seitenwand des kleinen Gotteshauses gekracht war und dieses fast zum Einsturz gebracht hatte. Am Jahrestag des Unglücks wird die Kapelle feierlich wiedereröffnet.

  • Wiedereröffnung nach Lkw-Crash

    Fr., 28.12.2018

    Neuer Glanz für Antoniuskapelle

    Sie freuen sich, dass die Antoniuskapelle nach der Sanierung und Restaurierung wieder in neuem Glanz erstrahlt (v.l.): Zweiter Vorsitzender der Antoniusbruderschaft, Martin Ruck, Pfarrdechant Johannes Büll und Vorsitzender Heinz Schütte.

    Im neuen Glanz erstrahlt die Antoniuskapelle auf dem Schöppinger Berg nach einer umfangreichen Sanierung und Restaurierung. Die Arbeiten waren erforderlich geworden, weil am frühen Morgen des 3. Januars ein 43-jähriger Lkw-Fahrer in die Seitenwand des kleinen Gotteshauses gekracht war und dieses fast zum Einsturz gebracht hatte. Am Jahrestag des Unglücks wird die Kapelle feierlich wiedereröffnet.

  • Männerchor Cäcilia Liedertafel

    So., 28.10.2018

    Ehrung für drei verdiente Mitglieder

    Der Männerchor Cäcilia Liedertafel ehrte im Rahmen seines Stiftungsfests mit Detlef Wolke, Bernd Everschneider und Wolfgang Lohagen (vorne, v.l.) langjährige und verdiente Mitglieder.

    Wolfgang Lohagen, Detlef Wolke und Bernd Everschneider standen im Mittelpunkt, als der Männerchor Cäcilia Liedertafel sein Stiftungsfest feierte.