Heinz Strunk



Alles zur Person "Heinz Strunk"


  • Der goldene Handschuh

    Do., 21.02.2019

    Die Toten und die Schimmligen

    Fritz Honka (Jonas Dassler) versteckt Leichenteile und kämpft gegen den Geruch an.

    Gäbe es Geruchskino, man säße ungern in dieser Romanverfilmung: „Der Goldene Handschuh“ ist zweifellos der ekligste Film seit langer Zeit. Allerdings wird das Heinz Strunks vielgefeierter Buchvorlage durchaus gerecht: Auch die hatte es fertiggebracht, dass man sich nach jedem Kapitel duschen wollte.

  • Der Goldene Handschuh

    Di., 19.02.2019

    Fatih Akin: Angst, Horror und Gewalt

    Fatih Akin stellt seinen Horrorfilm «Der Goldene Handschuh» auf der Berlinale vor.

    Ein Film über einen Serienmörder - schon der Trailer zu Fatih Akins «Der Goldene Handschuh» schreckte manche Zuschauer ab. Nun kommt das Werk ins Kino. Ein Interview mit dem Regisseur.

  • Horror-Thriller

    Mo., 18.02.2019

    «Der Goldene Handschuh»: Porträt eines Serienmörders

    Horror-Thriller: «Der Goldene Handschuh»: Porträt eines Serienmörders

    «Der Goldene Handschuh» erzählt von dem Serienmörder Fritz Honka, der grandios von dem erst 23-jährigen Jonas Dassler gespielt wird. Bei der Berlinale feierte der Film seine Premiere - und polarisierte.

  • Horror-Thriller

    Sa., 16.02.2019

    «Der Goldene Handschuh»: Fatih Akin und der Serienmörder

    Horror-Thriller: «Der Goldene Handschuh»: Fatih Akin und der Serienmörder

    Bei der Berlinale feierte der Film von Fatih Akin kürzlich seine Premiere und polarisierte. Immerhin erzählt er von einem Serienmörder, der Frauen brutal umbringt. «Der Goldene Handschuh» ist ein Kinoerlebnis, das man so schnell nicht vergisst.

  • In den Berlinale-Filmen des Wochenendes ging es wenig zimperlich zu

    So., 10.02.2019

    Horror-Groteske lässt Kritiker zetern

    Hauptdarsteller Jonas Dassler, Anfang zwanzig erst und gewiss kein hässlicher Mensch, verwandelt sich in dem Film von Star-Regisseur Fatih Akin in den schiefgesichtigen Frauenmörder Honka. Der Film legt Abgründe offen. Für einen Preis kommt er aber wohl nicht in Frage.

    Die Zeit der Nettigkeiten ist vorbei, keine Frage. Tröstete der Eröffnungsfilm „The Kindness of Strangers“ am Donnerstag noch mit einer klebrigen Dosis Vergebungskitsch über die Schrecken der Welt hinweg, stand das Wochenende der 69. Berlinale längst wieder im Zeichen der üblichen Festivalthemen: Mord, Missbrauch und Stalinismus. Auf dem Roten Teppich gab’s Bussi-Bussi, doch auf der Leinwand troff der Siff.

  • Berlinale-Wettbewerb

    So., 10.02.2019

    «Der Goldene Handschuh» spaltet das Publikum

    Regisseur und Produzent Fatih Akin (m.), Schauspieler Jonas Dassler und Autor Heinz Strunk (l) bei der Premiere des Films "Der goldene Handschuh".

    Erst in letzter Minute wurde «Der Goldene Handschuh» fertig. Fatih Akin porträtiert darin einen Serienmörder. Er sorgt auf der Berlinale zumindest für Gesprächsstoff - vorne liegt aber ein anderer deutscher Film.

  • Berlinale

    Sa., 09.02.2019

    Fatih Akin: Wollte dem Zuschauer Angst machen

    Fatih Akin stellt seinen Horrorfilm «Der goldene Handschuh» auf der Berlinale vor.

    Ein Film über einen Serienmörder - schon der Trailer zu Fatih Akins «Der Goldene Handschuh» schreckte erste Zuschauer ab. Nun feiert das mit Spannung erwartete Werk seine Berlinale-Premiere. Ein Interview mit dem Regisseur.

  • Filmfestival

    Sa., 09.02.2019

    Berlinale mit Fatih Akin, Heinrich Breloer und Bollywood

    Regisseur Fatih Akin stellt im Berlinale-Wettbewerb seinen neuen Film «Der Goldene Handschuh» vor.

    Die Berlinale ist voller Kontraste. Fatih Akin stellt seinen neuen Film vor, der gruselig klingt. Aus Indien kommt eine Produktion mit Glamourfaktor.

  • Abspann nach 18 Jahren

    Do., 07.02.2019

    Der Mann mit dem Schal: Dieter Kosslicks letzte Berlinale

    Der Mann mit dem Schal: 18 Jahre lang leitete Dieter Kosslick die Berlinale.

    Seit 18 Jahren ist er der wichtigste Mann der Berlinale. Nun führt Direktor Dieter Kosslick zum letzten Mal durch das Filmfest. Erwartet werden Catherine Deneuve, Christian Bale und Juliette Binoche - auf einem roten Teppich aus alten Fischernetzen.

  • Für Romanverfilmung

    Do., 13.12.2018

    Fatih Akin mit «Der Goldene Handschuh» im Bären-Wettbewerb

    Fatih Akin ist im Rennen um den Goldenen Bären wieder dabei.

    Die Berlinale hat die ersten Filme für den offiziellen Wettbewerb bekanntgegeben. Unter den Bären-Anwärtern ist ein deutscher Regisseur, der die Trophäe schon einmal gewonnen hat.