Helga Ecken



Alles zur Person "Helga Ecken"


  • Horstmar

    Di., 06.09.2016

    „Gucken, staunen, mitmachen“

    Als erste Objekte stellt Andreas Laugesen klassische Formen aus: Auf langen Metallstäben wiegen sich Scheiben, Kugeln und Kolben aus geschichtetem Holz.

    Zu einer Premieren-Veranstaltung lädt der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ am kommenden Sonntag (11. September) ein. Dann öffnen 14 Künstler aus Horstmar und Leer ihre Werkräume und Galerien für Besucher. Diese können auf einem Rundkursus von Kunstort zu Kunstort fahren.

  • Horstmar

    Mo., 08.08.2016

    Von dezent bis knallig bunt

    Annemarie Deiters und Helga Ecken (l.) erläuterten dem Publikum am Wochenende die Exponate.

    Von dezent bis knallig bunt reichen die Werke, die die Mitglieder der örtlichen Künstlergruppe 050505 noch bis zum 27. August im alten Bahnhof zwischen Horstmar und Laer zeigen. Die Ausstellung ist jeweils samstags und sonntags geöffnet. Sie bietet ein bunte Vielfalt an individuellen Arbeiten.

  • Im schnellen Netz unterwegs

    Fr., 17.10.2014

    „Glücksfall für die Burgmannsstadt“

    Ein denkwürdiger Augenblick für (v.l.) Bürgermeister Robert Wenking, Mirko Tanjsek (Deutsche Glasfaser), die Eheleute Heinz und Helga Ecken, Roland Rodriguez (Ardent Consulting) und Ingmar Ebhardt (WEST) : Das Abschlussgerät ist installiert und es geht mit Lichtgeschwindigkeit durchs Internet.

    Der erste Glasfaseranschluss in der Burgmannsstadt ist online. Im Haus von Dieter und Helga Encken an der Stadtsteige 10 wurde jetzt das Abschlussgerät aktiviert und der erste Horstmarer kann mit Lichtgeschwindigkeit durchs Internet surfen.