Helmut Breitenfeld



Alles zur Person "Helmut Breitenfeld"


  • Nachlese zur Herbstferienbetreuung

    Fr., 01.11.2019

    Unterwegs im „goldenen Herbst“

    Das Basteln und Dekorieren von Nistkästen gehörte zum Programm der Ferienbetreuung. Den Kindern hat es sichtlich Spaß gemacht.

    Viel Spaß und ein abwechslungsreiches Programm hatten die Betreuungskinder aller vier Tecklenburger Grundschulstandorte in den Herbstferien. Organisiert und begleitet von den Mitarbeiterinnen der Grundschulbetreuung des BSV Leeden-Ledde wurde das Thema „Goldener Herbst“ in den Vordergrund gestellt.

  • Bilanz und Ausblick beim IGL-Dankeschön-Abend

    Mi., 31.07.2019

    120 Mitgliedern geht ein Mondlicht auf

    Einen stimmungsvollen Abend verbrachten die IGL-Mitglieder auf den Stiftshof-Gelände.

    120 Mitglieder der Interessengemeinschaft Leeden (IGL) haben sich jetzt getroffen, um gemeinsam einen schönen Abend mit Musik, Grillwürstchen und Getränken zu verbringen. Die unterhaltsame Veranstaltung auf dem Stiftshofgelände vor der Remise fand bereits zum sechsten Mal statt und war nicht nur ein Dankeschön-Abend für alle Helfer, sondern sollte auch die Möglichkeit des Kennenlernens und Kommunizierens der Mitglieder untereinander bieten.

  • Helmut Breitenfeld und seine Idee von 50 naturnahen Gärten

    Do., 25.07.2019

    Fauna und Flora immer im Blick

    Helmut Breitenfeld mit seinem Hund XXX neben einem der Blühstreifen, die auf seine Anregung hin in Sichtweite von Stiftshaus und Stiftskirche auf kommunalem Grund und Boden angelegt wurden.

    Helmut Breitenfeld liebt die Natur. Und der 68-Jährige will etwas bewirken. Sein aktuelles Thema: Hausgärten und deren naturnahe Gestaltung. Da im Frühjahr etwa 50 Interessierte zu einem entsprechenden Vortrag gekommen waren, hat sich Breitenfeld jetzt zum Ziel gesetzt, 50 Bürger zu finden, die mitmachen und ihre Gärten zum Wohl der heimischen Flora und Fauna umgestalten.

  • Blühstreifen am Stiftshaus

    Fr., 12.07.2019

    Es summt und brummt

    Vertreter des Heimatvereins, der Interessengemeinschaft, der Stadt und der Biologischen Station haben gemeinsam die Info-Tafel am Stiftsgelände aufgestellt. Dort blühen Kornblumen, Mohn, Schafgarbe und andere Wildblumen.

    In der jüngsten Ratssitzung haben Bündnis 90/Die Grünen Blühstreifen in der Stadt gefordert. In Leeden ist der Heimatverein mit seinen Partnern schon weiter. Dort wurde jetzt eine Info-Tafel für das „blühende Leben“ im Stiftsort aufgestellt.

  • Demenz Thema beim Seniorentreff

    Do., 06.09.2018

    Ein kleiner Ball kann viel bewirken

    Helmut Breitenfeld zeigte anhand von praktischen Übungen, wie sich der Demenz entgegenwirken lässt.

    Mit einem reichhaltigen Programm sind die ersten Demenzwochen im Kreis Steinfurt gespickt. Im kompletten September gibt es unter dem Motto „Demenz: dabei und mittendrin“ in vielen verschiedenen Einrichtungen Aktionen und Veranstaltungen rund um diese Erkrankung. Auch der örtliche Seniorentreff macht mit. Am Dienstag war Helmut Breitenfeld als Referent zu Gast.

  • Kursus Baumveredelung

    Mo., 26.02.2018

    Ein Schnitt will gelernt sein

    Interessiert verfolgten die Kursusteilnehmer, worauf es ankommt.

    24 Interessierte haben an einem vom Sprecher des Fachbereichs Umwelt- und Naturschutz des Heimatvereins Leeden, Helmut Breitenfeld, organisierten Kursus zur Apfelbaumveredelung teilgenommen.

  • Helmut Breitenfeld stellt im VHS-Haus aus

    Di., 09.04.2013

    Die Muse hat ihn geküsst

    Mit Energie und Farbe zu spielen, ist eine Intention von Helmut Breitenfeld.

    Träume in Farben präsentiert Helmut Breitenfeld. Der Maler aus Tecklenburg-Leeden zeigt bis zum 19 Juli im VHS-Haus seine Werke. Der Autodidakt malt seit vier Jahren.