Helmut Sommer



Alles zur Person "Helmut Sommer"


  • Gunther Thieme ist neuer „Chef“ der Krinkrentner in Westbevern / Vortrag

    Fr., 07.02.2020

    Gedenktafeln sind eine Besonderheit

    Gunther Thieme (M.) ist neuer „Chef“ der Krinkrentner. Der Ehrenvorsitzender Franz-Josef Schründer (l.) und Ronald Fischer waren die ersten Gratulanten nach der einstimmigen Wahl. Thieme tritt die Nachfolge des verstorbenen Heiner Schapmann an. Westbevern ist der einzige Ort im Münsterland, der noch über eine 200 Jahre alte Gedenktafel verfügt, die an die Toten des Landwehr-Regiments erinnert. Sie ist aus Eichenholz gefertigt und enthält die Namen von zwei Gefallenen. Helmut Sommer (l.) und Ronald Fischer präsentierten das kostbare Stück.

    Neuer „Chef“ der Westbeverner Krinkrentner ist Gunther Thieme.

  • Seniorennachmittag in Westbevern

    Do., 14.11.2019

    120 Jahre Pfarrleben präsentiert

    Der neue Pastoralreferent von St. Marien, David Krebs, hielt die Andacht am Seniorennachmittag und stellte sich vor. Begrüßt wurde er von Marlies Sommer (r.), Leiterin der Seniorengemeinschaft Westbevern, willkommen geheißen. Links Klärchen Lehmkuhl.

    Einen interessanten Vortrag über das Dorfleben hörten die Teilnehmer des monatlichen Seniorennachmittags in Westbevern.

  • Klassentreffen

    So., 13.10.2019

    Viele Erinnerungen wurden wach

    46 Ehemalige trafen sich am Samstag mit ihrer früheren Lehrerin Elisabeth Dieckhoff zum Klassentreffen.

    Ein fröhliches Wiedersehen – 50 Jahre nach der Einschulung im Jahre 1969 – feierten jetzt 46 Ehemalige mit ihrer früheren Lehrerin Elisabeth Dieckhoff (Telgte) am Ort ihrer Grundschulzeit in der ehemaligen Schule und im Dorfspeicher in Ostbevern-Brock.

  • Pfarrchronist in Westbevern

    Fr., 19.07.2019

    Ein außergewöhnlicher Sommer

    Als Pfarrchronist hat Helmut Sommer über Jahrzehnte die Geschehnisse in Westbevern zusammengetragen.

    „Mir entgeht nichts. Ich lege Wert auf eine lückenlose Erfassung.“ Als Pfarrchronist hat Helmut Sommer über Jahrzehnte die Geschehnisse in Westbevern gesammelt. Bereits mit 15 Jahren begann er, Zeitungsberichte über Westbevern auszuschneiden und Ordner anzulegen.

  • MGV „Eintracht“ Vadrup

    Mo., 21.01.2019

    „Ein Glücksgriff für den Verein“

    In bewährter Zusammenstellung kann der Vorstand des MGV „Eintracht“ die Herausforderungen der Zukunft angehen. Stefan Krieft (Mi.) führt den MGV bereits seit 20 Jahren und wurde ebenso einstimmig in seinem Amt bestätigt wie Schriftführer Helmut Sommer (2.v.r.) und der stellvertretende Kassenwart Martin Sommer (l.). Dem Vorstand gehören ferner Peter Rottwinkel (2.v.l.) als zweiter Vorsitzender und Karl-Josef Luttermann als Kassenwart (r.) an.

    In bewährter Zusammenstellung kann der Vorstand des MGV „Eintracht“ die Herausforderungen der Zukunft angehen.

  • Weihejubiläum der Kirche in Westbevern

    Do., 15.11.2018

    Eine wahre Fundgrube

    Freuen sich, dass der Kirchenführer für das Gotteshaus in Westbevern nach monatelangen Vorbereitungen endlich fertig ist und am Wochenende der Öffentlichkeit präsentiert werden kann: Margret Eickholt, Propst Dr. Michael Langenfeld und Helmut Sommer (v.li.).

    Anlässlich des 120-jährigen Weihejubiläums der Kirche in Westbevern wird am Wochenende ein Kirchenführer vorgestellt. Margret Eickholt und Helmut Sommer haben die Texte für das Werk geschrieben, zudem zahlreiche alte Fotos gesichtet und neue anfertigen lassen.

  • Die ungewöhnliche Lebensgeschichte eines Vadrupers

    Mo., 12.02.2018

    Sommer verliebt sich im Winter

    Die Natur schätzt Briefzusteller Helmut Sommer sehr, besonders im Sommer: „Da bin ich Frühaufsteher.“

    Der Vadruper Helmut Sommer ist Briefzusteller, Archivar, Forscher und Sänger in Personalunion. Das allein schon ist außergewöhnlich. Doch wer sich die bewegende Lebensgeschichte des heute 55-Jährigen anhört, der kann nur staunen. Das einstige Heimkind hat eine Menge erlebt.

  • Vadruper Fanfarenzug

    Mi., 25.10.2017

    Gemeinsames Musizieren verbindet

    Die Ehemaligen des Vadruper Fanfarenzuges, die sich eigentlich nur für den Auftritt zum 40-jährigen Bestehen im September engagierten, setzten ihre Treffen in lockerer Runde fort und pflegen so die Kontakte.

    Eigentlich sollte es zur Feier des 40-jährigen Bestehens ein einmaliges Event der Ehemaligen werden. Doch weil das gemeinsame Musizieren den weit verstreuten Blechbläsern so viel Spaß gemacht hat, treffen sie sich nun ein Mal monatlich zu klönen und gemeinsamen üben.

  • MGV Eintracht Vadrup

    Mo., 19.01.2015

    Kontinuität an der Spitze

    Stefan Krieft (stehend) wurde in seinem Amt als erster Vorsitzender des MGV Eintracht, das er seit 16 Jahren inne hat, einstimmig wiedergewählt. Jörg Laukamp (links sitzend) gab nach acht Jahren das Amt des Schriftführers ab.

    „Ich mache die Arbeit gerne“, hob Stefan Krieft hervor und bedankte sich für das Vertrauen seiner Sangesbrüder, die ihn zuvor einstimmig im Amt des ersten Vorsitzenden des MGV Eintracht Vadrup bestätigt hatten.

  • Kriegsteilnehmer aus Westbevern

    Sa., 02.08.2014

    Geschichten über Geschichte

    Die Ehrentafel der Kriegsteilnehmer aus Westbevern.

    Ihre Kopie liegt im Telgter Stadtarchiv. Erstellt hat sie Anfang der 30er Jahre offenbar der Kriegerverein (wir berichteten gestern). Die Ehrentafel der Westbeverner Teilnehmer des Ersten Weltkriegs zeigt 40 Gefallene sowie 144 Soldaten, die die Gefechte zwischen 1914 und 1918 überlebten.