Hendrik Sikma



Alles zur Person "Hendrik Sikma"


  • Wahlausschuss stellt Kommunalwahl-Ergebnis fest

    Sa., 26.09.2020

    Und wieder geht‘s um eine Stimme

    Auszählung am Wahlabend in einem der 13 Wahllokale. Viel Arbeit und hohe Konzentration für die Wahlhelfer. Am Ende gibt eine einzige Wählerstimme den Ausschlag über die Zahl der Mandate für CDU und FDP sowie die absolute Mehrheit im Rat.

    Sebastian Seidel ist der alte und der neue Bürgermeister. Daran gibt‘s keinen Zweifel nach dem Wahltag und der Sitzung des Wahlausschusses am Donnerstagabend, in dem die Ergebnisse vom 13. September schlussendlich festgestellt wurden. Nicht ganz so abschließend ist möglicherweise das verkündete Ergebnis der Ratswahl.

  • Wahlausschuss stellt Kommunalwahl-Ergebnis fest

    Sa., 26.09.2020

    Und wieder geht‘s um eine Stimme

    Sebastian Seidel ist der alte und der neue Bürgermeister. Daran gibt‘s keinen Zweifel nach dem Wahltag und der Sitzung des Wahlausschusses am Donnerstagabend, in dem die Ergebnisse vom 13. September schlussendlich festgestellt wurden. Nicht ganz so abschließend ist möglicherweise das verkündete Ergebnis der Ratswahl.

  • Bürgermeisterwahl: Hamann, Günther und Sikma weit abgeschlagen

    So., 13.09.2020

    Seidel macht‘s im ersten Durchgang

    Amtsinhaber und CDU-Kandidat Sebastian Seidel, SPD-Kandidat Dr. Wilfried Hamann, Grünen-Kandidat Jürgen Günther und Einzelbewerber Hendrik Sikma (v.l.) bei der Stimmabgabe.am Sonntagvormittag.

    Die Entscheidung ist gefallen: Everswinkel hat einen Bürgermeister. Und das ist der bisherige. Um 21.11 Uhr lösten sich Spannung und Anspannung, stand das Ergebnis bei diesem Wahlgang fest, zu dem vier Bewerber angetreten waren. So viele wie noch nie. Jubelrufe in den Reihen der CDU, ein glückliches Strahlen bei Sebastian Seidel. Geschafft. Mit 59,48 Prozent und damit der absoluten Mehrheit im ersten Anlauf.

  • Elefantenrunde zur Bürgermeisterwahl

    Di., 01.09.2020

    Kandidaten schlagen sich wacker

    Die IGSE lud zum Bürgermeister-Forum und alle Kandidaten kamen: Amtsinhaber Sebastian Seidel, Moderatorin Angela Meininghaus, Jürgen Günther (Grüne), Dr. Wilfried Harmann (SPD) Moderator Andreas Enseling und Hendrik Sikma (unabhängig).

    Eine Diskussion unter den Kandidaten kam bei der Elefantenrunde von IGSE und BTA kaum in Gang. Aber Moderator Andreas Enseling hatte am Ende einen klaren Appell: Wählen gehen.

  • Umstrittene Wohnzeile „Am Haus Langen“

    Do., 18.06.2020

    „Planungsrechtliches Dilemma“

    Attraktive Wohnlage „Am Haus Langen“: Wie es planungsrechtlich auf der östlichen Seite weitergeht, darüber wird derzeit rege diskutiert und bald auch politisch entschieden.

    Es bleibt ein heißes Eisen, das Gemeindeverwaltung und Kommunalpolitiker da vor sich liegen haben. Die noch ausstehende Beschlussfassung über den künftigen Status der bislang als Gewerbegebiet ausgewiesenen östlichen Grundstücksreihe „Am Haus Langen“ dürfte mit Argusaugen verfolgt werden. Das Thema hat schon Wellen geschlagen, und die flachen auch noch nicht ab.

  • Judo: Mitgliederversammlung

    Do., 06.07.2017

    Gemeinschaftlicher Neustart von JG und TG

    Schulterschluss: Jens Bruckmann (TG-Geschäftsführer), Antje Herz (bisher 2. JG-Vorsitzende), Ol Holler (JG-Kassenwart) und der neue JG-Vorsitzende Werner Wischer (v.l.).

    Die Wogen haben sich wieder geglättet. Die JG Münster bleibt bestehen und arbeitet künftig Hand in Hand mit dem Großverein TG aus der Innenstadt, der sich dem Leistungssport vertrieben hat und einen Großteil der Materialien stellt.