Hendrik Werbick



Alles zur Person "Hendrik Werbick"


  • Sozialkreis Mecklenbeck

    Mi., 13.11.2019

    Gewohnte Verbindungen fehlen

    Standen bei der Veranstaltung des Mecklenbecker Sozialkreises zur Streckenführung der Buslinie 10 Rede und Antwort (v.l.): Manon Tietmeyer und Hendrik Werbick vom Sprecherteam des Kreises sowie Jochen Roes und Dietmar König von den Stadtwerken.

    Die geänderte Streckenführung der Buslinie 10 in Mecklenbeck ärgert so manchen im Ort. Sie war Anlass zu einem Treffen des Mecklenbecker Sozialkreises, bei dem über den Öffentlichen Personennahverkehr diskutierte wurde.

  • Ökumenisches Gemeindefest

    Di., 26.06.2018

    „Der Himmel auf Erden“

    Lädt am Sonntag zum großen ökumenischen Gemeindefest in Mecklenbeck ein: das Organisations-Trio (v.l.) Hendrik Werbick, Friederike Barth und Jan-Christoph Borries.

    Jung und Alt sind am 1. Juli im und am Bürgerzentrum Hof Hesselmann willkommen: Die beiden Mecklenbecker Kirchengemeinden laden dort zum ökumenischen Gemeindefest ein.

  • Ute Hachmann für „Junge Gemeinschaft“ tätig

    Mi., 14.03.2018

    „Das macht Spaß, das kann ich“

    Nimmt eine neue berufliche Herausforderung des Bistums an: Die Reckenfelderin Ute Hachmann.

    Die Junge Gemeinschaft (JG), der Familienverband im Bistum Münster, hat eine neue Geistliche Leitung: Ute Hachmann (44), Pastoralreferentin aus Reckenfeld, tritt im September die Nachfolge von Hendrik Werbick an.

  • Sternsinger-Aktion 2017 in Mecklenbeck

    Do., 05.01.2017

    71 Könige ziehen durch Mecklenbeck

    Vor der Aussendung stellten sich die Sternsinger vor dem Pfarrkirche St. Anna zum gemeinsamen Gruppenfoto auf.

    71 Majestäten sind bei der Sternsinger-Aktion in den Mecklenbecker Straßen unterwegs, darunter auch sechs Erwachsene. Sie bringen Gottes Segen und sammeln Spenden für soziale Projekte in Ghana und Venezuela.

  • Lamberusspiel am Hof Hesselmann

    So., 18.09.2016

    Der Buer hat Äpfel vom heimischen Wiesen dabei

    Der Höhepunkt beim Lambertusfest am Hof Hesselmann war natürlich der Auftritt des Buern, der zum Abschluss wieder Äpfel verteilte.

    Es hat nichts von seinem Reiz verloren: Zahlreiche Mecklenbecker folgten der Einladung zum Lambertusspiel am Hof Hesselmann.

  • Großpfarrei St. Liudger

    Mi., 06.04.2016

    „Eine Pfarrei – vier Gemeinden“

    Eigens für die Fusion zur Großpfarre St. Liudger wurde dieses Logo kreiert. Es symbolisiert die vier Kirchengemeinden und ihre Lage innerhalb des münsterischen Autobahnkreuzes.

    Krönender Abschluss des Fusionsprozesses: Mit einem feierlichen Gottesdienst wird am 10. April in der Roxeler St.-Pantaleon-Kirche die neue Großpfarrei St. Liudger aus der Taufe gehoben. Sie vereint die Gemeinde St. Anna, St. Stephanus sowie St. Ludgerus und St. Pantaleon.

  • Mecklenbecker Sternsinger sind am 4. Januar unterwegs

    Fr., 20.12.2013

    Einsatz für guten Zweck

    Rund 50 Mecklenbecker Kinder und einige erwachsene Mitstreiter freuen sich auf die ökumenische Sternsinger-Aktion der beiden Kirchengemeinden am 4. Januar.

    Rund 50 Mädchen und Jungen werden bei der Sternsinger-Aktion in Mecklenbeck durch die Straßen ziehen. Sie bitten um Spenden für bedürftige Kinder in Brasilien und auf den Philippinen.

  • Kein Auge blieb trocken

    Fr., 08.02.2013

    Pastoralreferent brilliert als Redner beim Altweiberkarneval

    Stieg in die Bütt: Pastoralreferent Hendrik Werbick.

    Die proppenvolle Tenne des Bürgerzentrums bebte: An die 120 kostümierte Närrinnen frönten beim Altweiberkarneval der Frauengemeinschaft St. Anna dem karnevalistischen Frohsinn.

  • Portugiesische Quereinsteigerin

    Mo., 20.08.2012

    Rosália Rodrigues ist neue Pastoralassistentin der Mecklenbecker St.-Anna-Pfarrgemeinde

    Portugiesische Quereinsteigerin : Rosália Rodrigues ist neue Pastoralassistentin der Mecklenbecker St.-Anna-Pfarrgemeinde

    „Ich freue mich auf die bevorstehende Arbeit und glaube, in guten Händen gelandet zu sein.“ Rosália Rodrigues blickt der bevorstehenden Zeit in der St.-Anna-Pfarre bereits gespannt entgegen. Die 35-jährige Amelsbüren­erin tritt als Nachfolgerin von Christina Rind die Stelle der Pastoralassistentin in der katholischen Mecklenbecker Gemeinde an. Am Sonntag (26. August) wird sie im Gottesdienst den Gemeindemitgliedern vorgestellt.

  • Wer hat Spaß am Ehrenamt?

    Di., 10.07.2012

    Mecklenbecker Kirchengemeinde ruft auf neuer Homepage Freiwilligen-Börse ins Leben

    Wer hat Spaß am Ehrenamt? : Mecklenbecker Kirchengemeinde ruft auf neuer Homepage Freiwilligen-Börse ins Leben

    Es ist ein Trend, der in der heutigen Zeit vielen Gruppen, Vereinen und sonstigen Organisationen zu schaffen macht: Immer weniger Leute sind bereit, für andere ein Stück ihrer Freizeit zu opfern und sich ehrenamtlich zu engagieren. Auch in der Mecklenbecker St.-Anna-Pfarre weiß man das. Und da viele Angebote in der Kirchengemeinde ohne aktive Mitarbeit nicht laufen können, haben die Verantwortlichen soeben eine Ehrenamtsbörse ins Leben gerufen. Sie ist über die neue Homepage der Gemeinde zu erreichen und befindet sich gerade in der Aufbauphase.