Hennes Weisweiler



Alles zur Person "Hennes Weisweiler"


  • Fußball

    Mo., 27.04.2020

    Kleff zu Gladbachs Ära vor 50 Jahren: «Waren wie Heilige»

    Der ehemalige Torwart von Borussia Mönchengladbach, Wolfgang Kleff, lächelt.

    Mit dem Gewinn des ersten Meistertitels hat Borussia Mönchengladbach 1970 eine Ära geprägt. Viele der damals Beteiligten erinnern sich gut an den Donnerstagabend im April, der erst glanzvoll begann und später in Erleichterung endete. Sogar die Glocken läuteten.

  • «Waren wie Heilige»

    Mo., 27.04.2020

    Gladbach vor 50 Jahren erstmals Meister

    Mönchengladbachs «Meister»-Torwart Wolfgang Kleff.

    Mit dem Gewinn des ersten Meistertitels hat Borussia Mönchengladbach 1970 eine Ära geprägt. Viele der damals Beteiligten erinnern sich gut an den Donnerstagabend im April, der erst glanzvoll begann und später in Erleichterung endete. Sogar die Glocken läuteten.

  • Fußball

    Mo., 27.04.2020

    Gladbach vor 50 Jahren erstmals Meister

    Der ehemalige Torwart von Borussia Mönchengladbach Wolfgang Kleff sitzt vor einem alten Foto, das ihn (r) und Berti Vogts mit dem UEFA-Pokal 1975 zeigt.

    Mönchengladbach (dpa) - 50 Jahre nach dem Gewinn der ersten deutschen Fußballmeisterschaft ist der 30. April 1970 nicht nur für den Bundesligaclub Borussia Mönchengladbach ein besonderer Tag. Auch für die damaligen Helden vom Bökelberg ist der späte Donnerstagabend im April mit dem turbulenten Spiel gegen den Hamburger SV in allerbester Erinnerung. «Ich erinnere mich daran, als sei es gestern gewesen. Erst lief es wunderbar und wir waren 4:0 in Führung, da haben wir schon überlegt, wo wir feiern», sagte Torhüter Wolfgang Kleff der Deutschen Presse-Agentur.

  • Fußball

    So., 26.04.2020

    Winfried Schäfer mag keinen «Pep-Fußball»

    Fußballtrainer Winfried.

    Berlin (dpa) - Der frühere Bundesliga-Coach Winfried Schäfer ist kein Freund der Ballbesitz-Philosophie im Fußball. «Das hört sich jetzt vielleicht etwas blöd an, aber ich mag diesen Pep-Fußball nicht», sagte der frühere Fußballprofi der «Süddeutschen Zeitung» (Samstag). «Ich mag den Fußball nicht, der darauf basiert: Wenn das passiert, musst du das machen. Und wenn jenes passiert, musst du dieses machen. Nee.» Er möge durchaus modernen Fußball und bevorzuge den Stil von Jürgen Klopp, sagte Schäfer am Sonntag.

  • Ehemaliger Bundesliga-Trainer

    Sa., 25.04.2020

    Winfried Schäfer mag keinen «Pep-Fußball»

    Ist kein Freund der modernen Fußballtaktik: Winfried Schäfer.

    Berlin (dpa) - Der frühere Bundesliga-Coach Winfried Schäfer ist kein Freund der modernen Fußball-Trainer.

  • Interview

    Fr., 21.02.2020

    Netzer erinnert sich an Gladbachs Israel-Reise: Begeisternd

    Reiste 1970 mit Gladbach zu einem Spiel nach Israel: Günter Netzer erinnert sich.

    Vor 50 Jahren spielt Borussia Mönchengladbach als erster Bundesligist in Israel. Der ehemalige Nationalspieler Günter Netzer kann sich noch gut an diese außergewöhnliche Reise erinnern. Aber er hatte keine Ahnung, was sie bewirken würde.

  • Bundesliga-Topspiel

    Fr., 06.12.2019

    Gladbach vs. Bayern: Gipfel voller Tradition und Brisanz

    Matthias Ginter (r) erwartet mit Gladbach Robert Lewandowski mit dem FC Bayern zum Liga-Gipfel.

    Der Bundesliga-Klassiker elektrisiert wie lange nicht. Gladbach kann, Bayern muss, lautet die Ausgangslage vor einer möglichen Vorentscheidung um die Herbstmeisterschaft. Trainergerüchte lassen Bayern-Coach Flick kalt.

  • Fußball

    Fr., 06.12.2019

    Stindl für Regeländerung beim Freistoß: Pass an sich selbst

    Lars Stindl (r) von Mönchengladbach jubelt mit Stefan Lainer über sein Tor.

    Düsseldorf (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Kapitän Lars Stindl will im Fußball eine Regel vom Hockey übernehmen. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler spricht sich für den sogenannten Selfpass aus. Im Hockey können Spieler dabei den Ball nach einem Freistoßpfiff sofort weiterführen und müssen nicht einen Mitspieler anspielen oder warten, bis die Partie wieder freigegeben wird. «Der Selfpass hört sich interessant an, wenn es nach einem Freistoß direkt weitergehen kann. Das ist eine Regel, bei der es sich lohnen würde, im Fußball mal darüber zu diskutieren», sagte der Nationalspieler der «Rheinischen Post» (Freitag).

  • Bei einem Sieg gegen Bayern

    Fr., 06.12.2019

    Vogts traut Gladbach die Meisterschaft zu

    Glaubt, dass Gladbach bei einem Sieg über Bayern München auch die Meisterschaft schaffen kann: Berti Vogts.

    Mönchengladbach (dpa) - Bei einem Sieg im Topspiel gegen den FC Bayern München würde Berti Vogts Borussia Mönchengladbach auch die Meisterschaft in der Fußball-Bundesliga zutrauen.

  • Darüber spricht die Liga

    Fr., 06.12.2019

    Klassiker in Gladbach - Druck für Trainer Klinsmann

    Berlins Marvin Plattenhardt (l) im Duell mit Eintracht-Spieler Luka Jovic: Am Freitag empfängt Frankfurt im Heimspiel Hertha.

    Berlin (dpa) - Jürgen Klinsmann spürt den Druck. Der neue Trainer von Hertha BSC braucht dringend Punkte, um seine Mission bei den Berlinern auf Touren zu bringen.