Henni Sieland



Alles zur Person "Henni Sieland"


  • Sommerpause

    Mo., 04.06.2018

    So war die «Tatort»-Saison 2017/18

    Ein Pinguin in der Rechtsmedizin bei Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl, l) und Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) in Münster.

    Der Schwarzwald wurde zum «Tatort»-Revier, Kopper und Sieland quittierten den Dienst, Heike Makatsch kam wieder zum Einsatz, und das beliebte Münster-Team ermittelte im Zoo: was vom vergangenen Sommer bis jetzt bei Deutschlands populärstem TV-Format los war.

  • Einschaltquoten

    Di., 22.05.2018

    Dresdner «Tatort» oben - Katie Fforde hält Abstand

    Die Ermittlerinnen Henni Sieland (l, Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) bei der Arbeit.

    Ungewöhnlicher Wochentag: Der «Tatort» lief am Montag - gefühlt war es jedoch ein Sonntag. Obwohl der Krimi nicht über die Acht-Millionen-Zuschauer-Marke kam, lag er beim Publikum klar vorn.

  • Alwara Höfels verabschiedet sich

    Mo., 21.05.2018

    Dresdner „Tatort“: Einsatz in Sachen Liebe

    Anonymer Einsatz: Kommissarin Henni Sieland (Alwara Höfels) trifft sich mit dem verdächtigen Patrick Wenzel (Aleksandar Jovanovic). Hat er Doro getötet?

    Der Mörder lauert in der Dunkelheit. In panischer Angst läuft eine junge Frau aus der Disco zu ihrem Auto. Aber die Sicherheit trügt, ein Vermummter reißt die Fahrertür wieder auf: der Mann erdrosselt Doro. „Was macht eine 22-Jährige auf einer Ü30-Party?“, fragen sich die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) wenig später neben der Leiche.

  • TV-Tipp

    Mo., 21.05.2018

    Tatort: Wer jetzt allein ist

    Die Ermittlerinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) im Einsatz.

    Live-Mord und Sex im Pool, der neue Dresdener «Tatort» geht ins Eingemachte. Die Spur des Täters führt zu einem Onlinedating-Portal - und die Ermittlerinnen in einen Undercover-Einsatz in Sachen Liebe.

  • Einschaltquoten

    Mo., 29.01.2018

    Rekordquote für den Dresdner «Tatort»

    Die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels, l) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) beobachten die trauernden Nachbarn des kleinen Rico Krüger.

    So viel Interesse am «Tatort» aus Dresden gab es noch nie. Mit 10,60 Millionen Zuschauern holt die jüngste Folge einen Rekord. Das Dschungelcamp bleibt ungefähr stabil.

  • TV-Tipp

    So., 28.01.2018

    Tatort: Déjà-vu

    Die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels, l) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) beobachten die trauernden Nachbarn des kleinen Rico Krüger.

    Ein Kind wird entführt, missbraucht und getötet. Der bisher härteste Fall für die Dresdner «Tatort»-Ermittler ist kein Psychogramm eines Pädophilen - mit neuer Regiehandschrift.

  • Nie mehr Henni Sieland

    Sa., 16.12.2017

    Alwara Höfels macht Schluss mit dem «Tatort»

    Die Schauspielerin Alwara Höfels hört beim «Tatort» auf. Als Begründung hat sie unterschiedliche Auffassungen zum Arbeitsprozess angegeben.

    Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-«Tatort» Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer Begründung schwingt Kritik an dem berühmten Format mit.

  • TV-Tipp

    So., 12.11.2017

    Tatort: Auge um Auge

    Kommissariatsleiter Schnabel (Martin Brambach, r) findet beim Verdächtigen Fabian Rossbach (Sascha Göpel) Hinweise auf Versicherungsbetrug.

    Versichert heißt nicht immer abgesichert. Das Dresdner «Tatort»-Team ermittelt diesmal in einer Branche, in der mehr als der Schein trügt. Bei der Mördersuche tappt die Kripo lange im Dunkeln.

  • Einschaltquoten

    Mo., 12.06.2017

    «Tatort» aus Dresden hängt die Konkurrenz ab

    Die Ermittlerin Heni Sieland (li, Alwara Höfels) betrachtet eine Leiche auf der Straße.

    Ein YouTube-Star muss dran glauben. Aber wer ist der Mörder? Der «Tatort» aus Dresden holt mit der Geschichte den Quotensieg. Das ZDF-«Traumschiff» nimmt Kurs auf Malaysia, das interessiert weniger.

  • Tv-Tipp

    So., 11.06.2017

    Dresden-Tatort: Level X

    Die Ermittlerin Heni Sieland (li, Alwara Höfels) betrachtet eine Leiche auf der Straße.

    Nach Schlagerwelt und Obdachlosenszene geraten die Dresdner «Tatort»-Kommissarinnen in ihrem dritten Fall in eine ganz andere Welt. Dabei stochern sie im Nebel - live beäugt von der Netzgemeinde.