Henning Bünemann



Alles zur Person "Henning Bünemann"


  • Fußball: Spielerwechsel in heimischen Amateur-Ligen

    Do., 30.06.2016

    Überschaubare Fluktuation

    Christian Kube (rechts) wechselt von Preußen Lengerich zu SW Lienen.

    Bleibt er, oder geht er? Kommt er, oder kommt er nicht? Das sind die Fragen, mit denen sich die Verantwortlichen der Kreisliga A-Teams Jahr für Jahr aufs Neue beschäftigen, wenn der 30. Juni näher rückt. Dieser Tag gilt als Stichtag für Wechsel im Amateurbereich.

  • Fußball: Saisonfinale für Preußen Lengerich

    Di., 31.05.2016

    Stimmungsvolle Abschlussparty im SCP-Vereinsheim

    Händeschütteln war nach dem letzten Preußen-Spiel angesagt – vorne weg der scheidende Trainer Michael Bürgel.

    „So eine würdevolle Saisonabschlussfeier haben wir bei hier schon lange nicht mehr erlebt“ lobten die Preußen-Urgesteine Herbert Nöll und Gerhard Recker unisono. Und damit trafen sie den Nagel auf den Kopf.

  • Fußball-Landesliga: Preußen Lengerich

    Di., 24.05.2016

    Der neue Kader nimmt Formen an

    Nico Niemann, hier im Trikot von RW Ahlen, hält in der kommenden Saison die Hintermannschaft des SC Preußen Lengerich zusammen.

    Der Kader des SC Preußen Lengerich für die neue Landesliga-Saison nimmt immer mehr Formen an. „Qualitativ werden wir sicher nicht schlechter dastehen als diese Saison, sind sogar noch breiter aufgestellt“, ist Trainer Christian Hebbeler überzeugt.

  • Fußball - Herren-Kreispokalfinale: Preußen Lengerich - Arminia Ibbenbüren 5:4

    So., 15.05.2016

    Cup erfolgreich verteidigt

    Landesligist Preußen Lengerich holte den Kreispokal durch einen 5:4-Erfolg im Elfmeterschießen gegen Arminia Ibbenbüren.

    0:0 hieß es nach 90 und nach 120 Minuten, was allein schon eine Überraschung war. am Ende setzte sich der Favorit dann doch durch. Mit 5:4 nach Elfmeterschießen behielt Preußen Lengerich im Kreispokalfinale gegen Arminia Ibbenbüren die Oberhand und verteidigte damit den Pott.

  • Fußball Landesliga 4

    So., 03.04.2016

    Preußen Lengerich beim 0:1 gegen Emsdetten 05 zu umständlich

    Den Ball hatten beide Mannschaft jederzeit im Blick, wie hier Ugur Birdir (links) und Michael Beuke, Emsdetten 05 spielte aber eben ein bisschen mehr mit Auge.

    Das hatte sich Preußen Lengerich ganz anders vorgestellt. Nach zwei sieglosen spielen wollten die Blau-Weißen gegen Emsdetten 05 in die Erfolgsspur zurückfinden. Vergeblich. Mit 0:1 mussten sie sich geschlagen geben. Das Ergebnis geht in Ordnung.

  • Fußball-Landesliga

    So., 11.10.2015

    Preußen Lengerich rückt auf Platz zwei vor

    Etwas ungelenk wirkt in dieser Szene Lengerichs Malte Moß (rechts) gegen Dennis Närdemann. Machte nichts: Närdemann schoss „nur“ ein Tor, die Gäste holten die drei Punkte.

    Wer hätte das gedacht? Nach Abschluss des neunten Spieltags gehört Aufsteiger Preußen Lengerich endgültig auch in der Landesliga zu den Topteams. Das lässt sich nach dem 2:1 (1:0)-Sieg am Sonntagnachmittag beim SV Herbern nicht mehr leugnen.

  • Preußen Lengerich ersatzgeschwächt vor dem Verbandspokalspiel gegen Delbrück

    Fr., 07.08.2015

    „Wollen das Beste herausholen“

    Lukas Miethe könnte den linken Flügel besetzen. Dann würde Niklas Cirkovic (Nr. 16) gegen den Delbrücker SC im defensiven Mittelfeld spielen.

    Zwei Jahre lang schwamm der SC Preußen Lengerich auf der Erfolgswelle. Nach der Meisterschaft in der Kreisliga A ohne Saisonniederlage gelang den Blau-Weißen der Durchmarsch durch die Bezirksliga. Nun steht das erste Pflichtspiel der neuen Saison bevor. Konnten in der Vergangenheit Mannschaft und Trainer das nächste Spiel kaum erwarten, würden sie die nun anstehende Partie liebend gerne ein wenig nach hinten verschieben.

  • Reaktionen nach der 1:2-Niederlage des SC Preußen Lengerich gegen SC Münster 08

    Mo., 20.04.2015

    Eigentlich ist nicht viel passiert

    Egal was die Preußen im zweiten Durchgang versuchten, für Michael Beuke (rechts), Henning Bünemann (links) und Co. gab es kein Durchkommen durch die engmaschige 08-Abwehr.

    Die Niedergeschlagenheit hielt sich in Grenzen. „Eigentlich war es ja klar, dass wir nicht ohne Niederlage durch die Saison marschieren“, meinte der gelb-gesperrte Christopher Brune. Und doch machte sich nach dem Abpfiff am Sonntag Säuerniss breit in der Kabine des SC Preußen Lengerich. Zuvor hatte der souveräne Spitzenreiter gegen SC Münster 08 mit 1:2 (1:0) verloren und damit überhaupt erst die zweite Saisonniederlage kassiert.

  • Fußball-Bezirksliga

    Mo., 06.04.2015

    Cirkovic tütet Pflichtsieg ein

    Lengerichs Robin Surmann (Mitte) kann sich hier gegen zwei FCE-Spieler durchsetzen. Am Ende gewannen die Preußen locker mit 3:0, zeigten dabei diesmal nur eine mäßige Leistung.

    Eine geglückte Saisonpremiere feierte Bezirksliga-Spitzenreiter Preußen Lengerich gestern Nachmittag beim 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen den FCE Rheine II. Zum ersten Mal in der aktuellen Spielzeit fand die Begegnung auf dem lange Zeit gesperrten Hauptplatz im Stadion an der Münsterstraße statt.

  • Mittelfeldspieler erzielte alle Preußen-Treffer beim 4:2-Sieg in Neuenkirchen

    So., 14.12.2014

    Surmann-Festival

    Philipp Härle feierte gestern einen 4:2-Erfolg mit Preußen Lengerich beim Mitaufsteiger SuS Neuenkirchen 2.

    Es war ein wahres Surmann-Festival, das sich auf dem Kunstrasenplatz des SuS Neuenkirchen abspielte. Mit 4:2 blieb Preußen Lengerich bei der Oberliga-Reserve siegreich. Alle vier Treffer erzielte Robin Surmann, der ein überragendes Spiel zeigte und sich so selbst belohnte. Der Sieg für die Mannschaft des Trainer-Gespanns Christian Hebbeler und Michael Bürgel ist verdient. Er hätte sogar noch höher ausfallen können.