Henning Lambertz



Alles zur Person "Henning Lambertz"


  • Corona-Krise

    Di., 16.06.2020

    Schwimmer Koch: Olympia-Verschiebung «eigentlich optimal»

    Marco Koch kann der Verschiebung der Olympischen Spiele in den Sommer 2021 auch aus sportlicher Sicht etwas Positives abgewinnen.

    Frankfurt/Main (dpa) - Brustschwimmer Marco Koch kann der Verschiebung der Olympischen Spiele in den Sommer 2021 auch aus sportlicher Sicht etwas Positives abgewinnen.

  • Ehemaliger Chefbundestrainer

    Di., 07.04.2020

    Lambertz warnt vor Gesundheitsrisiko für Schwimmer

    Warnt vor gesundheitlichen Problemen bie den Schwimm-Leistungssportlern: Henning Lambertz.

    Düsseldorf (dpa) - Der langjährige Chefbundestrainer der deutschen Schwimmer, Henning Lambertz, befürchtet bei zu wenig oder falschem Training in der Corona-Krise gesundheitliche Probleme für die Leistungssportler. Für Top-Schwimmer sei derzeit Ausdauertraining außerhalb des Beckens unabdingbar.

  • Olympia als Ziel

    So., 29.12.2019

    Schwimmer Koch wechselt zu Ex-Bundestrainer Lange

    Schwimmer Marco Koch wechselt noch einmal den Trainer.

    Frankfurt/Main (dpa) - Brustschwimmer Marco Koch setzt knapp sieben Monate vor den Olympischen Spielen noch einmal einen neuen Reiz und wechselt in die internationale Trainingsgruppe des früheren Bundestrainers Dirk Lange.

  • Schwimmen

    Do., 17.10.2019

    Henning Lambertz übt mit Kindern fürs Seepferdchen

    Henning Lambertz, ehemaliger Chefbundestrainer des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV).

    Solingen (dpa) - Der langjährige Chefbundestrainer der deutschen Schwimmer, Henning Lambertz, kümmert sich außer um Ex-Weltmeister Marco Koch auch um die Kleinsten. Der 48-Jährige bringt in Solingen bei Kursen der SG Bergisch-Land Kindern das Schwimmen bei. «Ich glaube, dass es diese Kombination selten gibt, dass jemand einen ehemaligen Weltmeister trainiert und Kindern auf dem Weg zum Seepferdchen hilft», sagte Lambertz. Vier bis sechs Jahre sind die jungen Bald-Schwimmer. Fünf Jahre sei eigentlich das ideale Einstiegsalter, sagte Lambertz.

  • Ex-Schwimm-Bundestrainer

    Do., 17.10.2019

    Henning Lambertz übt mit Kindern fürs Seepferdchen

    Henning Lambertz (3.v.l) bringt bei Kursen der SG Bergisch-Land vier- bis sechsjährigen Kindern das Schwimmen bei.

    Solingen (dpa) - Der langjährige Chefbundestrainer der deutschen Schwimmer, Henning Lambertz, kümmert sich außer um Ex-Weltmeister Marco Koch auch um die Kleinsten.

  • WM in Südkorea

    Fr., 26.07.2019

    Dreimal Weltrekord - Koch glückt Tokio-«Generalprobe»

    Caeleb Dressel stellte über 100 Meter Schmetterling einen neuen Weltrekord auf.

    Michael Phelps verliert den nächsten Weltrekord, Ex-Weltmeister Marco Koch blickt Olympia nach knapp verpasster Bestzeit positiv entgegen. Die deutschen Schwimmer bessern vor dem WM-Abschluss die Bilanz auf. Florian Wellbrock darf sich auf besondere Zuschauer freuen.

  • Schwimm-WM in Gwangju

    Do., 25.07.2019

    Deutsche Frauen-Staffel holt Olympia-Ticket

    Haben sich das Olympia-Ticket gesichert: Die 4 x 200 Meter Staffel der Frauen: Isabel Gose (l-r), Marie Pietruschka, Annika Bruhn und Reva Foos.

    Marco Koch und die Freistil-Staffel der Frauen über 4 x 200 Meter stehen in der Morgensession bei der Schwimm-WM am Donnerstag aus deutscher Sicht im sportlichen Fokus. Der deutsche Verband befürchtet in einem Doping-Prüffall keine Konsequenzen.

  • Schwimm-WM in Südkorea

    Do., 18.07.2019

    Freiwasser-Staffel bejubelt Gold - Lurz: «Note 1 mit Stern»

    Die Gold-Staffel: Lea Boy (r-l), Sarah Köhler, Sören Meißner und Rob Muffels.

    Zweimal Gold, zweimal Bronze - und das alles innerhalb von nicht einmal 48 Stunden. Die deutschen Freiwasserschwimmer beeindrucken auch am siebten Tag der WM. Auch eine Wasserspringerin erreicht ihr Ziel. Außerhalb des Wassers setzt sich ein Konflikt fort.

  • Streit bei Schwimmern

    Do., 18.07.2019

    Ex-Bundestrainer Lambertz kritisiert Verbandschef

    Übt Kritik an der Führung der deutschen Schwimmer: Der ehemalige DSV-Chefbundestrainer Henning Lambertz.

    Gwangju (dpa) - Der ehemalige Schwimm-Bundestrainer Henning Lambertz hat erneut Leistungssportdirektor Thomas Kurschilgen kritisiert und diesen als verantwortlich für seinen Rücktritt bezeichnet.

  • Schwimm-WM in Geangju

    Mi., 17.07.2019

    Zwist zwischen Lambertz und Kurschilgen hält an

    Hat Kritik an der Führung der deutschen Schwimmer geübt: Der ehemalige DSV-Chefbundestrainer Henning Lambertz: Maurizio Gambarini

    Bei der Schwimm-WM freut sich das deutsche Team über Medaille Nummer drei durch Freiwasserschwimmerin Leonie Beck. Abseits der Wettkämpfe geht die Kontroverse zwischen Leistungssportdirektor und Ex-Chefbundestrainer weiter. Kurschilgen kontert die Lambertz-Kritik.