Henning Müller-Tengelmann



Alles zur Person "Henning Müller-Tengelmann"


  • Bund der Steuerzahler

    Di., 29.10.2019

    Querelen um Stadtwerke-Spitze im „Schwarzbuch“

    Die Stadtwerke Münster haben es in die aktuelle Ausgabe des Schwarzbuches des Bundes der Steuerzahler geschafft. 

    Die Stadtwerke Münster haben es in die aktuelle Ausgabe des Schwarzbuches des Bundes der Steuerzahler geschafft. Die Vorgänge um den Austausch der Geschäftsführung prangern die Autoren als Verschwendung an.

  • Vergleich

    Do., 23.05.2019

    Rat stimmt Millionen-Abfindung für Ex-Stadtwerke-Chef zu

    Die Stadtwerke sind ermächtigt worden, mit ihrem früheren Geschäftsführer Dr. Henning Müller-Tengelmann einen Vergleich zu schließen. 

    Rechtsstreit vor dem Ende: Münsters Rat hat den Weg für einen Vergleich mit dem früheren Stadtwerke-Chef freigemacht. Billig wird es nicht.

  • Außergerichtliche Einigung

    Mo., 20.05.2019

    1,2 Millionen Euro für früheren Stadtwerke-Chef

    Ex-Stadtwerke-Chef Dr. Henning Müller-Tengelmann, der inzwischen in Süddeutschland zu Hause ist

    Die Stadt Münster muss tief in die Tasche greifen, um einen Rechtsstreit mit einem früheren Stadtwerke-Geschäftsführer zu vermeiden. Dieser hatte sich gegen seine fristlose Kündigung juristisch zur Wehr gesetzt.

  • Gemeinsame Stellenanzeige

    Fr., 04.01.2019

    Stadtwerke suchen neues Geschäftsführungsteam

     

    Die Stadtwerke Münster suchen ein neues Führungsduo. Von den beiden Vorgängern hatte sich die Stadt Münster Knall auf Fall getrennt.

  • Rechtsstreit nach Abberufung

    Mi., 12.12.2018

    Ex-Geschäftsführer verklagt Stadtwerke Münster

    Hat Klage eingereicht: Dr. Henning Müller-Tengelmann

    Im September haben die Stadtwerke Münster sich von ihrer Geschäftsführung getrennt. Doch damit ist der Streit noch nicht erledigt. Jetzt geht es um richtig viel Geld.

  • Stadt bereitet Neuanfang vor

    Do., 20.09.2018

    Stadtwerke: Suche nach Übergangslösung

    In der Führungskrise der Stadtwerke hat Oberbürgermeister Markus Lewe am Montag die Fraktionschefs der Ratsparteien über die Lage informiert. Wie berichtet, steht die zweiköpfige Stadtwerke-Spitze nach monatelangen Streitereien vor der Abberufung. Ungeachtet dieser Empfehlung des Aufsichtsrats für die Ratssitzung am 19. September sind die Geschäftsführer Dr. Henning Müller-Tengelmann und Dr. Dirk Wernicke am Montag zur Arbeit erschienen, wie es heißt.

  • Übergangsgeschäftsführer stellt sich in Münster vor

    Mo., 17.09.2018

    Stadtwerke: Grützmacher soll es richten

      Stefan Grützmacher soll Interimschef werden.

    Am Montag stellte sich der mögliche Interimschef der Stadtwerke vor. Die bisherige Unternehmensführung steht vor der Ablösung.

  • Führungskrise

    Mo., 10.09.2018

    Stadtwerke-Übergangslösung: Bislang nur Absagen

    Der Stadtwerke-Sitz am Hafenplatz in Münster 

    Die zweiköpfige Stadtwerke-Spitze steht nach monatelangen Streitereien vor der Abberufung. Die Stadt Münster sucht deshalb eine Interimslösung. Doch das gestaltet sich als nicht so einfach.

  • Stadtwerke-Querelen

    Mo., 10.09.2018

    Wernicke: „Keine Gründe für Abberufung“

    Dr. Dirk Wernicke, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Münster

    Die Anzeichen, dass es zwischen der vor der Abberufung stehenden Geschäftsführung und den Stadtwerken Münster zu einem jurististischen Streit kommt, verdichten sich. Geschäftsführer Dirk Wernicke fühlt sich falsch behandelt.

  • Stadtwerke-Krise

    Sa., 08.09.2018

    Personalquerelen bei der Geschäftsführung: „Mit Anlauf ins Desaster“

    Turbulente Zeiten herrschen bei den Stadtwerken am Hafenplatz.

    Die SPD nimmt Münsters Oberbürgermeister im Stadtwerke-Wirrwarr der vergangenen Tage in die Pflicht: Er habe tatenlos zugeschaut, so der Vorwurf.