Henri Eggert



Alles zur Person "Henri Eggert"


  • Rat konstituiert sich am 5. November

    Fr., 18.09.2020

    Sieben Neulinge, schwache Frauenquote

    Der neue Gemeinderat konstituiert sich am 5. November. Sechs der 22 Mitglieder sind Frauen. Das Durchschnittsalter aller Ratsfrauen und -herren beträgt 47,9 Jahre.

  • Einrichtung von WLAN-Hotspots mit hohem Aufwand verbunden – Alternative Freifunk?

    Fr., 11.09.2020

    Rechnung mit Unbekannten

    An der evangelischen Kirche gibt es bereits kostenfreies WLAN. Die Kirchengemeinde hat sich dafür eingesetzt.

    WLAN-Hotspots oder Freifunk innerorts und im Außenbereich? Henri Eggert, in Ladbergen Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, erklärte im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss, Möglichkeiten des für Nutzer kostenfreien WLANs vor und stellte gleich eine Kosten-Nutzen-Rechnung für die Verwaltung auf.

  • Keine Wahlparty im Rathaus

    Mi., 09.09.2020

    Übers Netz stets auf dem aktuellen Stand

    Keine Wahlparty am Sonntagabend. Das Rathaus in Ladbergen macht für die Öffentlichkeit dicht und lädt Interessierte dazu ein, sich auf der Homepage auf dem Laufenden zu halten.

  • Ratssitzung am 18. Juni in der Sporthalle

    Di., 05.05.2020

    Kein Ausschuss mehr vor den Ferien

    Die Sporthalle an der Jahnstraße wird zum Ort der Ratssitzung am 18. Juni. Sie bietet Platz, um Abstand zu halten.

    Alle Ausschusssitzungen, die vor der Sommerpause noch hätten stattfinden sollen, sind gestrichen. Darauf haben sich die Fraktionsvorsitzenden Günter Haarlammert (CDU), Thomas Kötterheinrich (SPD), Jörg Berlemann (Bündnis 90/Die Grünen) und Jens Tiemann (FDP) am Montagabend mit Bürgermeister Udo Decker-König und dessen Vertreter Henri Eggert verständigt.

  • Dank Digitalpakt bessere IT-Ausstattung für die Grundschule Ladbergen

    Di., 14.04.2020

    Interaktives Board ersetzt die Tafel

    Interaktive Whiteboards ersetzen auf Dauer die alten Tafeln in der Ladberger Grundschule.

    Zum neuen Schuljahr werden interaktiven Whiteboards in allen Klassen der Grundschule verfügbar sein. Davon geht die Gemeindeverwaltung aus.

  • Aldi-Markt am Kreisverkehr könnte Ende 2020 eröffnen

    Fr., 17.01.2020

    Baubeginn im März so gut wie sicher

    Wenn alles läuft wie geplant, wird am Kreisverkehr Lengericher Straße/ Tecklenburger Straße ab März 2020 gebaut.

    Voraussichtlich im März dieses Jahres werden die Bauarbeiten auf dem Eckgrundstück am Kreisverkehr Lengericher Straße/Tecklenburger Straße beginnen. In seiner Sitzung am Donnerstag machte der Gemeinderat den Weg für den Bau eines neuen Aldi-Marktes und eines Mehrfamilienhauses endgültig frei. Die Politiker stimmten den Beschlüssen zur Änderung des Flächennutzungsplans und zur Aufstellung des Bebauungsplans „Vordermark“ einstimmig zu.

  • Rat entscheidet über Gebühren-Hebesätze

    Mi., 11.12.2019

    Nahezu ein Nullsummen-Spiel

    Die Gebühren für die Straßenreinigung sollen leicht steigen.

    Beschlossen werden die Änderungen der Gebührensatzungen turnusgemäß in der letzten Ratssitzung des Jahres. Die findet am Donnerstag, 12. Dezember, ab 18 Uhr im Rathaus statt.

  • Henri Eggert ließ Elternhaus nach Thermografie-Aktion sanieren

    Di., 26.11.2019

    Er würde es wieder tun

    Henri Eggert, Allgemeiner Stellvertreter des Bürgermeisters, hält die Mappe mit Wärmebild-Aufnahmen in der Hand, die er von seinem Elternhaus (im Hintergrund) nach einer Thermografie-Aktion bekam. Kollegin Alexandra Kattmann hofft, dass die Resonanz auf die aktuelle Aktion, die gerade angelaufen ist, groß sein wird.

    Henri Eggert würde es wieder tun. Keine Sekunde, erzählt der Allgemeine Stellvertreter des Bürgermeisters in Ladbergen, habe er bereut, sein Elternhaus energetisch auf Vordermann gebracht zu haben. Nicht zuletzt sei das Wohngefühl einfach ein schöneres. Dass Eggert und seine Eltern die Handwerker umfassend ins Haus ließen, liegt allerdings schon eine Weile zurück: 2003 hatte die Familie von ihrem Gebäude in Ladbergen mit Hilfe einer speziellen Infrarot-Kamera Wärmebilder erstellen lassen. Diese Bilder zeigen, an welchen Stellen des Gebäudes die meiste Wärme verloren geht. Eine Konsequenz aus den Erkenntnissen: Die Familie ließ unter anderem das zweischalige Mauerwerk neu isolieren

  • Müllabfuhr: Mischsystem aus gelbem Sack und gelber Tonne wird es nicht geben

    Fr., 15.11.2019

    Zu viele Wünsche auf einmal

    Gelbe Tonnen könnte es ab Januar 2021 in Ladbergen durchaus geben – aber nicht als Mischsystem mit dem gelben Sack. Das heißt, die Lokalpolitiker müssen ihre Forderungen an den Systembetreiber noch mal überdenken.

    Die Entsorgungsgesellschaft Steinfurt sagt „Nein“. Macht sogar darauf aufmerksam, dass sie klagen könnte. Ein Mischsystem aus Sack- und Tonnensammlung nach Wahl des einzelnen Bürgers will sie nicht akzeptieren. Also Tonne oder gelber Sack. Unsere Leser können ihre Meinung sagen.

  • Um 11.11 Uhr war‘s geschehen: Elferrat ruft Motto „Ladbergen bleibt bunt“ aus

    Mo., 11.11.2019

    Karnevalisten an der Macht

    So ausgelassen fiel der Auftakt in die fünfte Jahreszeit im Rathaus aus: Die renitente Verwaltungsmannschaft sang, der Elferrat brachte „Sankt Martin“ zur Aufführung und durfte unter dem Jubel zahlreicher Jecken schließlich die Amtsgeschäfte übernehmen.

    Landauf, landab ist die Legende von Sankt Martin, dem armen Bettler und der barmherzigen Mantelteilung gestern Nachmittag zigfach nachgespielt worden. Doch eine derartige Fassung, wie sie sich um 11.11 Uhr im Foyer des Rathauses zutrug, dürfte es woanders kein zweites Mal gegeben haben. Der „Elferrat LA“ und der zeitgleiche Beginn der fünften Jahreszeit ließen grüßen. Ladbergen Helau.