Henri Exner



Alles zur Person "Henri Exner"


  • Fußball: Kreisliga A1

    Do., 22.08.2019

    Westfalia Kinderhaus und Nullacht stehen hoch im Kurs

    Julian Peric (r.) und der SC Münster 08 II gelten als Geheimfavorit in der A1. In der Vorbereitung traf die ambitionierte Truppe jedoch ein harter Schicksalsschlag.

    Sie sind die Reserve-Teams, aber erste Wahl, wenn es um die Favoritenrolle geht. Westfalia Kinderhaus II und dem SC Münster 08 II wird einiges zugetraut. Doch an Titelanwärtern mangelt es auch sonst nicht.

  • Fußball: Davertpokal

    So., 06.01.2019

    Münster 08 entthront SV Herbern

    Bezwang im Finale den SV Herbern mit 5:4: der SC Münster 08. Für die Kanalkicker war es der zweite Turniersieg nach 2011.

    Nicht Turnierfavorit und Titelverteidiger SV Herbern hat die 33. Auflage des von den WN präsentierten Davertpokals gewonnen, sondern B-Ligist SC Münster 08. Die Freude von Ausrichter Davaria Davensberg über Platz drei war ein wenig getrübt.

  • Fußball: 26. Ausber-Cup

    Mo., 24.12.2018

    An Preußen Münsters Reserve kommt keiner vorbei

    So jubeln Sieger: Die junge Reservemannschaft des SC Preußen Münster spielte zwei Tage lang den besten Fußball in der Kehlbachhalle und holte sich verdientermaßen zum zweiten Mal in Folge den begehrten Pokal.

    Sieben Siege und ein Remis, 40:10 Tore. Diese Bilanz unterstreicht die Dominanz der Preußen-Reserve, die sich zum zweiten Mal hintereinander den von der DJK RW Alverskirchen ausgerichteten Ausber-Cup sicherte.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Do., 23.08.2018

    Exner ist der Held des Abends – Münster 08 im Elfmeterschießen siegreich

    Fast immer eine Hand am Ball: 08-Torwart Henri Exner ist der Pokal-Held, weil er zwei Elfmeter parierte.

    Landesligist SC Münster 08 hat die zweite Runde im Westfalenpokal erreicht. Nach der Führung durch Dennis Hamsen antwortet Hassel mit zwei Treffer. Erst in der Nachspielzeit glich Leon Schwarzer aus. Nach 120 Minuten stand es 2:2, ehe die 08er mit 9:8 gewannen – Tormann Henri Exner hielt zwei Elfmeter.

  • Fußball: Landesliga

    Mi., 08.08.2018

    Jugend hat Vorfahrt beim SC Münster 08

    Benjamin Siegert (links) geht inzwischen in seine dritte Spielzeit an der Manfred-von-Richthofen-Straße.

    Die Frischzellenkur geht weiter beim SC Münster 08. Auch in der Spielzeit 2018/19 gibt Trainer Mirsad Celebic dem Nachwuchs eine Chance. Leitwolf bleibt Ex-Profi Benjamin Siegert.

  • Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaft A-Junioren

    Mo., 08.01.2018

    Nullacht gelingt die Sensation

    Riesenjubel beim SC Münster 08: In einem packenden Finale setzte sich der Landesligist gegen den großen Favoriten SC Preußen Münster nach Neunmeterschießen durch. Bei den B-Junioren jubelten die Preußen (kl. Foto).

    „Ich glaube, dass uns das einen Schub für die Endrunde gibt“, hatte Trainer Julian Wiedenhöft noch am Donnerstag gesagt. So gut wie ausgeschieden war sein SC Münster 08 in der Vorrunde, ehe er gegen Westfalia Kinderhaus alles aus sich rausholte und doch noch am Finaltag dabei sein durfte. Man ist geneigt, „zum Glück“ zu sagen, denn sonst hätten die 2251 Zuschauer am Berg Fidel wohl ein atemberaubendes Endspiel verpasst.

  • Fußball: A-Junioren-Kreispokal

    So., 26.11.2017

    Außenseiter Münster 08 gibt Titel gegen Gievenbeck noch aus der Hand

    Jubel, Trubel, Heiterkeit: Die Jungs vom 1. FC Gievenbeck freuen sich ausgelassen über ihren Sieg im Kreispokal-Finale gegen den SC Münster 08 (kl. Foto bei einer Freistoß-Mauer).

    Lange Zeit sah es so aus, als könne der SC Münster 08 dem Favoriten im Finale des Kreispokals ein Schnippchen schlagen. Doch dann meldete sich der Favorit doch noch zu Wort und gewann mit 3:1 – der Jubel beim 1. FC Gievenbeck war entsprechend groß.

  • Fußball: Landesliga

    Do., 14.09.2017

    Münster 08 wieder in der Spur

    Klare Sache: Malte Höppner (links) und Münster 08 ließen der gastgebenden Eintracht aus Coesfeld, hier Semih Tompa, keine Chance.

    Münster 08 hat die jüngste 0:1-Niederlage in Herbern gut verdaut. Im vorgezogenen Spiel des sechsten Spieltages bei Eintracht Coesfeld gab es einen 3:1-Erfolg.

  • Fußball: Landesliga

    So., 20.08.2017

    Münster 08 gegen Preußen Lengerich im Vorwärtsgang

    Torschütze zum 2:0: Steffen Dondrup (M.), hier eskortiert vom besten Nullachter, Dennis Hamsen (r.), überzeugte im Spiel gegen den SC Preußen Lengerich.

    Der SC Preußen Lengerich kämpfte gut gegen die spielerisch starken Jungs vom SC Münster 08. Bis zur 52. Spielminute, da traf Steffen Dondrup für die Nullachter und fungierte als so etwas wie der Dosenöffner im Spiel. Nullacht hatte jedenfalls längst noch nicht genug und legte nach.

  • Juniorenfußball

    Mo., 07.10.2013

    Nullachter zahlen Lehrgeld

    Der Nullachter Luca Gino Lapke (re.) und Julian Conze vom 1. FC Gievenbeck lieferten sich nicht nur in dieser Szene einen rassigen Zweikampf.

    Die Enttäuschung stand dem Trainer nach Spielschluss ins Gesicht geschrieben. Kolja Zeugner trottete mit gesenktem Haupt über den Platz, seine Spieler waren längst in der Kabine verschwunden. Mit 0:2 hatte die von Zeugner betreute U 15 des SC Münster 08 zuvor gegen den Lokalrivalen 1. FC Gievenbeck verloren.