Herbert Faust



Alles zur Person "Herbert Faust"


  • „Freundeskreis Ahlener Soldaten“ wird 30 Jahre alt

    Sa., 16.05.2020

    Brücke zwischen Zivilisten und Uniformierten

    Die prägenden Köpfe des „Freundeskreises Ahlener Soldaten“: Herbert Faust (r.) folgten Rolf Kersting (l.) und Hans-Dieter Samson (M.) im Amt des Vorsitzenden. Seit dem 16. Mai 2019 steht Thomas Kras (nicht im Bild) an der Spitze des Vereins.

    Mit der Gründungsversammlung am 18. Mai 1990 im Offiziersheim der „Westfalen-Kaserne“ begann die Geschichte des heutigen „Freundeskreises Ahlener Soldaten“, damals noch allein auf Panzergrenadiere gemünzt. Auf eine Feier zum 30-jährigen Bestehen müssen die Mitglieder derzeit verzichten.

  • Vor 75 Jahren endete in Ahlen der Zweite Weltkrieg

    Mo., 30.03.2020

    Rosenbaum half auch in Frankreich

    Weiße Fahnen hingen aus den Fenstern der Stadt, als die 2. Panzerdivision der 9. US-Armee durch Ahlen – hier auf der Oststraße – zog. Dank der friedlichen Zusammenkunft von Oberfeldarzt Dr. Paul Rosenbaum und Colonel Sidney Hinds gab es am 31. März 1945 keine Gefechte mehr. Der Zweite Weltkrieg endete hier durch mutiges Handeln.

    Es war kein Sieg der Kriegsgegner, als amerikanische Truppen vor 75 Jahren durch Ahlen rollten. Es war ein Sieg der Humanität im Zeichen des Roten Kreuzes, das an zahlreichen Stellen in der Stadt auf Fahnen und Dächern weithin sichtbar war.

  • Johannes Truelsen verstorben

    Di., 16.07.2019

    Wegbereiter der Fusion mit Ahlen

    Johannes Truelsen war von 1969 bis 1972 Bürgermeister der Gemeinde Vorhelm. Dann zog er in den hohen Norden. Am 16. Februar 2016 war er ein letztes Mal in seinem früheren Heimatort zu Gast.

    Johannes Truelsen ist verstorben. Der frühere Bürgermeister der einst selbstständigen Gemeinde Vorhelm sei vergangenen Donnerstag in Schleswig „friedlich eingeschlafen“, wie sein Sohn Jan Truelsen der „AZ“ mitteilte.

  • „AKK“ würdigt Jubilare der Ahlener CDU

    So., 28.04.2019

    Der Partei „die Stange gehalten“

    Altbürgermeistermeister Herbert Faust (2.v.r.) nahm die Glückwünsche der CDU-Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer, von CDU-Stadtverbandschef Peter Lehmann (r.) und Geschäftsführer Matthias Harman entgegen.

    Zu seinen Ehren kam eigens die CDU-Bundesvorsitzende nach Ahlen: Annegret Kramp-Karrenbauer überreichte Herbert Faust am Samstag bei einer Jubilarfeier im Lokschuppen auf der Zeche die Urkunde über seine 70-jährige Mitgliedschaft in der Christlich-Demokratischen Union.

  • Herbert Faust 70 Jahre CDU-Mitglied

    Sa., 27.04.2019

    Ab und zu juckt es in den Fingern

    Auch mit 91 Jahren lässt die Politik Herbert Faust nicht los, auch wenn er sich aus dem Tagesgeschäft heraus- und mit öffentlichen Ratschlägen zurückhält. Heute wird er für 70 Jahre Mitgliedschaft in der Partei seines Herzens geehrt.

    Viel mehr Parteiprominenz geht nicht: Für den heutigen Samstagnachmittag hat sich Annegret Kramp-Karrenbauer bei der Ahlener CDU angesagt. Im Lokschuppen auf der Zeche wird die Bundesvorsitzende neben 27 weiteren Jubilaren einen Mann ehren, der diese Stadt in der Nachkriegszeit wie kein zweiter geprägt hat: Herbert Faust.

  • Ehrenmitgliedschaft

    Di., 19.03.2019

    CDU dankt politischen Pionieren

    Ein historisches Bild: Der CDU-Kreisvorsitzende Reinhold Sendker (3. v. l.) verleiht die Ehrenmitgliedschaft an (v. l.) Dr. Peter Paziorek, Hans Schoppmeyer, Leo Wolters und Berni Reckers. Auf dem Foto fehlt Herbert Faust, der verhindert war.

    Sie waren viele Jahre „am Ruder“ im CDU-Kreisverband – dafür wurde ihnen nun die Ehrenmitgliedschaft verliehen: Leo Wolters aus Ostbevern, Herbert Faust, Hans Schoppmeyer sowie Berni Recker (alle Ahlen) und Dr. Peter Paziorek (Beckum).

  • Bürgerinfo zum Stadtpark

    Di., 19.02.2019

    Eine wahre Fülle an Ideen

    Die Ahlener haben für die Neugestaltung des Stadtparks jede Menge Anregungen.

    Insektenhotels, neue Wege, ein Matschspielplatz – Ideen zur Gestaltung des Stadtparks gibt es viele.

  • Über zwei Jahrzehnte Senatspräsident

    Do., 14.02.2019

    Brüggemann kündigt Rückzug an

    In seinem Element: Winfried Brüggemann tauft mit Timo Gadow (l.) und Willi Haver zwei neue Senatoren.

    Er ist einer der Urgesteine des Ahlener Karnevals: Winfried Brüggemann. Fürs nächste Jahr kündigt der Senatspräsident seinen Rückzug an.

  • „Erzählsalon“ mit Altbürgermeistern

    Di., 04.12.2018

    Jeder hatte seine eigenen Hürden

    Erinnerten an die Amtszeiten der Altbürgermeister: Benedikt Ruhmöller, Herbert Faust, Moderatorin Lisa Voss-Loermann, Horst Jaunich, Günter Harms und Uwe Schnafel (v.l.) im Alten Rathaus.

    Ganz weit öffneten am Montagabend die Alt-Bürgermeister Herbert Faust, Horst Jaunich, Günter Harms und Benedikt Ruhmöller die Nähkästchen ihrer Erinnerungen. Sie plauderten im „Erzählsalon“ mit Moderation Lisa Voss-Loermann und einem runden Dutzend Zuhörer im Saal des Alten Rathauses.

  • Freundeskreis Ahlener Soldaten

    Fr., 23.11.2018

    „Roter Teppich“ für dänische Freunde

    Freundeskreis-Vorsitzender Hans-Dieter Samson begrüßte Oberstleutnant a.D. Jens Peter Rasmussen, Sonderburgs Altbürgermeister Arne Peder Hansen, Ehrenvorsitzenden Rolf Kersting, Bürgermeister Dr. Alexander Berger und Oberstleutnant Timo Gadow (v.l.).

    Wer eine Freundschaft pflegen will, nimmt gerne mal weite Anfahrten in Kauf. So war es ein deutliches Zeichen der engen Verbundenheit, dass eine Abordnung aus Dänemark am Donnerstagabend beim Grünkohlessen des Freundeskreises Ahlener Soldaten am Ehrentisch Platz nahm.