Herbert Lösing



Alles zur Person "Herbert Lösing"


  • Bürgermeister wird erneut von der SPD unterstützt

    Mi., 22.01.2020

    Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff tritt in Heek wieder an

    Seit 2014 sitzt Franz-Josef Weilinghoff auf dem Stuhl des Bürgermeisters. Am 13. September stellt er sich wieder zur Wahl.

    In gut acht Monaten stehen die Kommunalwahlen in NRW auf dem Programm. Und dabei wird auch der Bürgermeister gewählt. In Heek bahnt sich in dieser Angelegenheit ein spannender Zweikampf an.

  • Versammlung der Heeker Wehr

    Fr., 05.04.2019

    Feuerwehr ist unverzichtbar für die Gefahrenabwehr

    Alle Geehrten, Beförderten sowie neu aufgenommenen Mitglieder stellten sich während der Jahreshauptversammlung zu einem Foto auf.

    Bei 92 Einsätzen war die Feuerwehr Heek im vergangenen Jahr gefordert. Die 155 Mitglieder hatten also gut zu tun. Und wie es aussieht, ist es um den Nachwuchs gut bestellt.

  • Verdienstmedaille für Herbert Lösing

    Fr., 14.09.2018

    Den Menschen Freude bereitet

    Bürgermeister Gregor Krabbe (l.) und Landrat Dr. Klaus Effing (r.) gratulierten Herbert Lösing und seiner Ehefrau Annemie.

    Für seine vielfältigen Aktivitäten für Metelen und die Metelener ist am Donnerstag Herbert Lösing geehrt worden. Landrat Dr. Klaus Effing überreichte ihm im festlichen Rahmen und im

  • Gemeinde

    Fr., 17.11.2017

    Herbert Lösing neu im Ausschuss

    Herbert Lösing ist neu im Sportausschuss.

    Herbert Lösing ist seit Mittwochabend neues Mitglied in den Reihen der SPD-Fraktion im Ausschuss für Sport, Kultur und Tourismus der Gemeinde.

  • Mitglieder der Jugendfeuerwehr treffen sich zur ersten praktischen Löschübung

    Fr., 27.10.2017

    Weitwurf mit der Schlauchrolle

    Voll ausgestattet sind die Jugendlichen mittlerweile – mit Jacke, Stiefeln, Helm und Handschuhen. So erkunden sie während ihrer ersten Löschübung auch die Gerätefächer des Löschfahrzeugs HLF 20.

    Der Wunsch nach Abenteuern und ein bisschen Heldentum steht auf so manchem Jungenwunschzettel. Aber auch auf dem einiger Mädchen. Was liegt da näher, als schon mal Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr zu werden? Zehn Jungen und eine junge Frau probieren sich seit September in der neu gegründeten Jugendfeuerwehr der Gemeinde aus. Am Montagabend trafen sie sich am Gerätehaus in Heek zur ersten praktischen Löschübung.

  • Elf Jugendliche gehören zur neuen Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr

    Do., 28.09.2017

    Die Jugendwehr steht

    Zehn Jungs und ein Mädchen gehören zur neuen Jugendwehr der Freiwilligen Feuerwehr Heek. Diese kamen jetzt zur Gründungsversammlung zusammen.

    Die Feuerwehr Heek hat eine neue Jugendfeuerwehr. Nach vielen Vorbereitungstreffen traf sich das neue Team am Wochenende zur Gründungsversammlung. „Nun gibt es auch in ‚Klein Gallien‘ Heek endlich eine Jugendfeuerwehr“, betonte der Kreisjugendfeuerwehrwart Ralf Gottlob. Denn in allen anderen 16 Kommunen im Kreis Borken hatte es bereits eine Jugendfeuerwehr gegeben – nur Heek hinkte bislang hinterher.

  • Jugend begeistert sich für Feuerwehr

    Mo., 06.02.2017

    Große Resonanz beim Infoabend im Zak

    Sebastian Hartmann erklärte den Jugendlichen die Ausrüstung am Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Heek.

    Die Resonanz war so beeindruckend wie das Aufgebot, mit dem die Freiwillige Feuerwehr zum Jugendhaus Zak kam, um für die Gründung einer Jugendfeuerwehr zu werben: Rund 15 Jugendliche waren gekommen, um sich in die Liste einzutragen.

  • Freiwillige Feuerwehr Heek-Nienborg

    Di., 31.01.2017

    Endlich eine Jugendwehr

    Werben um Nachwuchs für die Freiwillige Feuerwehr Heek-Nienborg: (v.l.) Hendrik van Ledden, Wehrführer Heinz-Peter Rump und Herbert Lösing.

    Die Freiwillige Feuerwehr Heek-Nienborg macht sich daran, eine Jugendfeuerwehr zu gründen – als letzte im Kreis Borken. Bei einer Veranstaltung im Jugendhaus Zak am Donnerstag (2. Februar) wollen sich die Ehrenamtlichen mitsamt Einsatzfahrzeugen vorstellen und um Nachwuchs werben.

  • Tipps für mehr Sicherheit auf dem Fahrrad

    Sa., 07.01.2017

    Es geht ums Gesehenwerden

    Bei Dämmerlicht und Nebel kann ein Fahrradfahrer besonders schnell übersehen werden. Ingo Tenkhoff und Herbert Lösing vom Radsportverein geben Tipps.

    Wenn es um Sicherheit auf dem Fahrrad geht, ist das Gesehenwerden die halbe Miete. Ingo Tenkhoff und Herbert Lösing vom Radsportverein Metelen sowie Johannes Tiltmann von der Polizei geben Tipps, nicht nur für die dunkle Jahreszeit.

  • Lieblingsplätze der Metelener

    Mi., 14.10.2015

    Musik – und Türen öffnen sich

    Herbert Lösings Lieblingsplatz ist das St.-Ida-Haus. Aber nicht ohne sein Akkordeon. Lösing macht in dem Altenheim alle zwei Wochen Musik für die Bewohner.

    Das Akkordeon hat den Familienvater Herbert Lösing durchs Leben begleitet. Es ist an seiner Seite, wenn er mit dem Plaggenstiäkerchor auftritt, wenn er zu Hause neue Lieder einstudiert und natürlich, wenn er an seinem Lieblingsplatz im St.-Ida-Haus seine Volkslieder und alten Schlager zu Gehör bringt und damit die Herzen der Menschen dort erfreut.