Hermann Elfers



Alles zur Person "Hermann Elfers"


  • Hans Derix und Hermann Elfers arbeiten an letzter Folge ihrer Steinfurt-Dokumentation

    Mo., 02.01.2017

    Filmemacher suchen Zeitzeugen

    Stöbern in Archiven und Recherche im Internet: Für Hans Derix und Hermann Elfers ist das seit mehreren Jahren Alltag. Sie dokumentieren Zeitgeschichte in Steinfurt.

    Fotos, Videos und Zeitzeugen suchen Hans Derix und Hermann Elfers für den letzten Teil der Dokumentation „Das alte Burgsteinfurt“. Darin soll es um Industriebrachen gehen, die zu Wohngebieten wurden.

  • Tag des offenen Denkmals

    Mo., 12.09.2016

    Ansturm auf historische Highlights

    Wie im Taubenschlag ging es gestern an der Ochtruper Straße und in der Kommende (l.) zu.

    Vor allem das Torhaus der Johanniter-Kommende und die Tabakfabrik Rotmann lockten am Sonntag zahlreiche Interessierte an, die die seltene Gelegenheit nutzten, einen Blick in die denkmalgeschützten Räume zu werfen.

  • Zwischenfazit der Bürgergenossenschaft

    Mi., 22.04.2015

    MLH auf gutem Weg

    Gut zwei Jahre sind seit der Gründung der Bürgergenossenschaft Martin-Luther-Haus (MLH) vergangen. Die beiden Vorsitzenden Volker Overesch und Hermann Elfers ziehen ein positives Fazit dieser Zeit und sehen das Projekt, das den langfristigen Erhalt des Gebäudes als öffentliche Versammlungs- und Aufführungsstätte zum Ziel hat, auf gutem Weg.

  • Filmdokumentation zum Jubiläum des Kreislehrgartens Steinfurt

    Do., 13.03.2014

    „Kamera läuft!“ fürs 100-Jährige

    Zum Jubiläum des Steinfurter Kreislehrgartens wird zurzeit ein Film dokumentiert, der die Geschichte und Entwicklung der Einrichtung von der Gründung vor 100 Jahren bis zur Gegenwart aufzeigt.

  • Vortrag über Veränderungen in Steinfurt

    Fr., 22.11.2013

    Zehn Jahre Veränderungen

    Am Dienstag (26. November) spricht Günther Hilgemann in einem Vortrag des Heimatvereins über Veränderungen in Steinfurt aus den letzten zehn Jahren. Beginn des Bildvortrages ist um 19 Uhr in der Niedermühle.

  • Filmpremiere in der Kreissparkasse

    Mi., 13.11.2013

    „Das alte Burgsteinfurt“ stößt auf riesiges Interesse

    Der dritte und letzte Teil der Filmdokumentation „Das alte Burgsteinfurt“ ist am Mittwochnachmittag auf ein riesiges Interesse gestoßen. Das Kommunikationszentrum der Kreissparkasse war voll und die Zuschauer gespannt auf zwei Stunden Vorführung, wie sich das Stadtbild in den vergangenen 40 Jahren verändert hat.

  • Heimatverein zeigt gefilmte Stadtgeschichte

    Mo., 04.11.2013

    Gefilmte Stadtgeschichte(n) der vergangenen 40 Jahre

    Unter dem Titel „Eine Stadt im Wandel“ zeigt der Heimatverein am 13. November um 15 Uhr im Kommunikationszentrum der Sparkasse den dritten Teil der Serie „Das alte Burgsteinfurt – bewegte Bilder aus bewegten Zeiten“. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Veränderungen beider Ortsteile aus den zurückliegenden 40 Jahren.

  • Bibelfliesen-Ausstellung im Alten Burgsteinfurter Rathaus

    Mi., 04.09.2013

    Einzigartige Zeugnisse biblischer Verkündigung

    Die regionale Museumslandschaft wird um eine wertvolle Dauerausstellung reicher. Am 15. September (Sonntag) wird im Anschluss an den 10-Uhr-Gottesdienst in der evangelischen Großen Kirche um 11.30 Uhr die neue Bibelfliesen-Ausstellung im Alten Burgsteinfurter Rathaus eröffnet.

  • Nichts als Ärger mit dem fundamental-katholischen „Gloria.TV“: „Steinfurt.TV“ nimmt alle Filme vom Portal

    Mo., 01.07.2013

    „Am 1. September schalten wir ab“

    „Steinfurt.TV“ geht vom Netz. Am 1. September soll Schluss sein. Schuld daran ist nicht zuletzt das fundamental-katholische Portal „Gloria.TV“, ein ultrakonservativer Hetzsender, der seine unsäglichen Kreuzzüge auch über „Steinfurt.TV“ verbreitet.

  • Hans Derix und Hermann Elfers beenden Dokumentation und steinfurt.tv

    Do., 30.05.2013

    Letzte Klappe für die Steinfurt-Trilogie

    Wie viele Stunden sie für dieses Projekt investiert haben, das wissen Hans Derix und Hermann Elfers nicht mehr. Seit acht Jahren sind sie dabei, die filmischen Zeugnisse der Vergangenheit zu sichten und mit aktuellem Filmmaterial zu einer Dokumentation zusammenzuführen. Der dritte Teil steht kurz vor der Vollendung. Auch der Steinfurter Imagefilm wird aktualisiert. Gleichzeitig werden die Mittsiebziger den Info-Kanal „steinfurt.tv“ vom Netz nehmen.