Hermann Schafstall



Alles zur Person "Hermann Schafstall"


  • Horstmarer Kegelclub „Die Edelhirsche“ feiert 50-jähriges Bestehen

    So., 01.12.2019

    Sie haben es gerne krachen lassen

    Dieter Rosendahl (vordere Reihe v.l.), Heiner Wigger, Hermann Brockmann, Bernhard Niehoff sowie Willi Olschewski (hintere Reihe v.l.), Alois Deiters, Ewald Dreckmann, Heiner Frieling, Ludger Abbing, Hermann Brockmann und Ulrich Vossenberg gehören zu den „Edelhirschen“. Der Kegelclub feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen.

    In 50 Jahren kann viel passieren. Das beweist der Horstmarer Kegelclub „Die Edelhirsche“. Die Mitglieder feierten jetzt das Jubiläum und können so einiges erzählen, wie die Geschichte mit dem riesigen Strohballen, den sie vor die Kneipentür rollten.

  • Kegelzeit bei „Bock“ endet

    Mo., 02.04.2012

    „Die Wackeligen“ verlieren ihre Sportstätte

    Am 1. April 2012 schloss sich ein Kreis, der im Jahr 1964 begonnen hatte. Seit diesem Jahr besteht die Gaststätte „Zum Schaftstall“, kurz auch unter den Kennern der „Bock“ genannt, in Horstmar. Der Anbau einer Kegelbahn, durch den damaligen Inhaber Hermann Schafstall, folgte im Jahr 1965. Das hatte zur Folge hatte, das viele Menschen aus Horstmar sich zu Vereinen zusammenfanden um dort regelmäßig zu kegeln.