Hermann Schmeing



Alles zur Person "Hermann Schmeing"


  • Blaues Friedenslamm jetzt auch auf der „Oase“ zu Hause

    Mi., 17.07.2019

    „Der Friede sei mit Euch“

    Ingrid Hagen (Kloster Metelen) und Hermann Schmeing (Lokale Agenda 21, Mitte) übergaben im Beisein von Manfred Laumann (Pax Christi) ein blaues Friedenslamm an das Team der „Oase“.

    Der grenzüberschreitend aktive ökumenische Kirchengarten „Oase“ feierte am Wochenende sein Bergfest. Im Rahmen der Veranstaltung hat die Gronauer Gruppe der Lokalen Agenda 21 dem „Oase“-Team ein Blaues Friedenslamm übergeben, das dauerhaft auf der „Oase“ bleiben soll.

  • T2-Oldie beim TÜV

    Fr., 30.06.2017

    Ein feuerroter Freudenspender

    TÜV-Ingenieure und Besitzer bei der Begutachtung des T2: Christoph Grötker (Leiter TÜV-Station Steinfurt), Hermann Schmeing (IG T2), Karsten Stegemann (TÜV-Prüfer) und Roland Kersten (IG T2, v.l.).

    Solch ein Schätzchen haben die TÜV-Prüfer der Station Steinfurt nur selten in der Prüfhalle: Nach dem er ihn im Web ersteigert hatte, führte jetzt Hermann Schmeing seinen 1979er-Bulli in Feuerwehrausführung zur Oldie-Abnahme vor. Der Gronauer T2-Liebhaber hat mit Wagen Besonderes vor.

  • T2-Oldie beim TÜV

    So., 04.06.2017

    Ein feuerroter Freudenspender

    TÜV-Ingenieure und Besitzer bei der Begutachtung des T2: (v.l.) Christoph Grötker (Leiter TÜV-Station Steinfurt), Hermann Schmeing (IG T2), Karsten Stegemann (TÜV-Prüfer) und Roland Kersten (IG T2).

    Solch ein Schätzchen haben die TÜV-Prüfer der Station Steinfurt nur selten in der Prüfhalle: Nach dem er ihn im Web ersteigert hatte, führte jetzt Hermann Schmeing seinen 1979er-Bulli in Feuerwehrausführung zur Oldie-Abnahme vor. Der Gronauer T2-Liebhaber hat mit Wagen Besonderes vor.

  • Hermann Schmeings Freunde auf vier Rädern bringen andere zum Lächeln und ihn selbst zur Ruhe

    Sa., 17.12.2016

    Die Bulli-Therapie

    Hermann Schmeings Freunde auf vier Rädern bringen andere zum Lächeln und ihn selbst zur Ruhe : Die Bulli-Therapie

    Er ist so etwas, wie sein bester Freund: „Wenn ich Stress habe, setze ich mich in den Bulli und fahre ein Stück“, sagt Hermann Schmeing. Der Gronauer hat ein besonderes Verhältnis zu seinem vierrädrigen Freund. Seit über 40 Jahren ist er dem Kult-Transporter von VW treu; er ist Gründungsmitglied der „Interessengemeinschaft T2 – Freunde des VW-Busses“ (IGT2), die 1994 an den Start ging. Und mit der Gemeinschaftsinitiative „Bullis bringen Freude“ verschiedener Bulli-Fanclubs und Sammlerinitiativen beteiligt er sich immer wieder an Benefiz-Projekten.

  • Gronau

    Mo., 22.09.2008

    Glücklich in der Bulli-Familie