Hermann Stubbe



Alles zur Person "Hermann Stubbe"


  • Trägerverein der Jugendbildungsstätte will Kuratorium einrichten

    Fr., 17.05.2019

    Zeichen stehen auf Neuanfang

    Der Trägerverein der Jugendbildungsstätte ist optimistisch, das Bildungsprogramm in Nordwalde professionell umsetzen zu können. Dazu sind neue Strukturen auf den Weg gebracht.

    Zufriedenheit über die Entwicklung gibt es seit der letzten Mitgliederversammlung im März beim Trägerverein der Evangelischen Jugendbildungsstätte (JuBi) bei der Ersten Vorsitzende Simone Schulz und ihrem Stellvertreter Kirchenrat a.D. Rolf Krebs in der Nordwalder Einrichtung,

  • Freie Schule Tecklenburger Land

    Mo., 26.11.2018

    Pädagogisches Konzept überarbeitet und neu strukturiert

    Hermann Stubbe, Vorstandsvorsitzender des Vereins Freie Schule Tecklenburger Land, im Gespräch mit einer Schülerin. „Wir haben tüchtig gearbeitet“, sagt er über die Anstrengungen zur Überarbeitung des pädagogischen Konzeptes.

    „Wir bekommen widersprüchliche Signale“, sagt Hermann Stubbe, Vorstandsvorsitzender des Vereins Freie Schule Tecklenburger Land e.V. (FSTL). Mehrfach waren während der vergangenen Monate Vertreter der Bezirksregierung in der Freien Schule in Ibbenbüren. Nachdem die Bezirksregierung Münster als Genehmigungsbehörde im April Mängel gerügt und mit der Schließung gedroht hatte, hatte sie nach einem Anhörungstermin im Juni das Anhörungsverfahren bis Ende Januar 2019 verlängert und der Freien Schule bis dahin Gelegenheit gegeben, in einigen strittigen Punkten nachzubessern.

  • Brehe und Kösters-Kraft lösen Kubitz-Eber und Stubbe ab

    Mo., 01.10.2018

    Neue Doppelspitze der Kreis-Grünen

    Der neue Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen (v.l.): Deetje Fehlings, Michael Kösters-Kraft, Ines Brehe, Hans-Heinrich Wegener, Norwich Rüße, Theresa Kathöfer und Andreas Weßling.

    Ines Brehe und Michael Kösters-Kraft bilden die neue Doppelspitze von Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Steinfurt.

  • „Anonyme Beschwerde“

    Do., 07.06.2018

    Freie Schule in Ibbenbüren im Visier der Schulaufsicht

    Hermann Stubbe: Wir erwarten von der Bezirksregierung, dass auch hinter uns positiv gestanden wird

    Ruhe ausstrahlen, das entspricht dem Naturell von Hermann Stubbe. Auch das macht ihn wohl zum richtigen Mann, jetzt, wo das Damoklesschwert der Schließung über der Freien Schule Tecklenburger Land schwebt. Seit Kurzem führt der Mitbegründer wieder als Vorsitzender des Vorstandes den gleichnamigen Verein an und setzt sich für den Erhalt der seit acht Jahren bestehenden Schule ein.

  • Jahrgangsinterner Schulwettbewerb der Gesamtschule

    Mi., 17.01.2018

    Mausefallen-Rennautos

    Zwei Schallplatten und eine Mausefallen – fragt sich jetzt, wie weit das fährt.

    Bei einem internen Jahrgangsstufenwettbewerb im Mausefallenauto-Weitfahren kamen Schüler der Gesamtschule auf ausgefallene Ideen.

  • Bündnis 90/die Grünen Kreisverband

    Mo., 15.01.2018

    Erfolge deutlicher machen

    Auf dem Neujahrsempfang der Grünen hielt Landesvorsitzender Sven Lehmann eine Grundsatzrede.

    Beim Neujahrsempfang der Grünen des Kreises in Lengerich erfuhren die rund 110 Gäste, dass die Partei auch weltmeisterliche Qualitäten hat. Viel wichtiger aber war, welche politische Prioritäten sie in der Opposition setzen will.

  • Gesamtschullehrer in Simbabwe

    Do., 09.11.2017

    30 Euro für eine bessere Zukunft

    Die Porta Primary School in der Nähe der Hauptstadt Harare  war Ziel des Besuches.

    Hermann Stubbe und Waltraud Zumbrägel von der Gesamtschule haben jetzt eine Schule in Simbabwe besucht. Als Gastgeschenk war ein Parabol-Spiegelkocher im Gepäck. Aber weitere Wünsche bleiben.

  • Saerbeck

    Do., 11.05.2017

    Löst Sigrid Beer das MKG-Dilemma?

    Um das Problem der an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) abgelehnten Saerbecker Kinder ging es bei einem Treffen der schulpolitischen Sprecherin der Grünen im Landtag, Sigrid Beer, mit Bürgermeister Roos, Schulamtsleiter Attermeier und MKG-Leiter Watermann. Das berichtet Hermann Stubbe, Grüner im Saerbecker Schulausschuss, der Beer eingeladen hatte. Demnach gaben die Verwaltungsmitglieder Beer mit auf den Weg, das Problem der unfairen Gemeindefinanzierung zu lösen. So würde Ladbergen ohne weiterführende Schule zwar Zuschüsse kassieren, die Kosten aber auf andere Gemeinden abwälzen. Damit gebe es auch keine Anreize zur Kooperation. Beer empfahl verstärkte Anstrengungen für eine interkommunale Vereinbarung. „Wenn wir vorrangig Saerbecker und in zweiter Linie Kinder aus Ladbergen und Emsdetten ansprechen, würden wir niedrigere, aber konstantere Anmeldezahlen haben“, sagte Stubbe und kündigte Kontakte zu den Ladbergener Grünen an.

  • Hegering löscht kritisierten Facebook-Eintrag

    Mo., 08.05.2017

    Jagdszenen im Saerbecker Wahlkampf

    Diesen Facebook-Post des Saerbecker Hegerings bezeichnet Hermann Stubbe als „völlig absurd, ungeheuerlich und dumm“.

    Die Grünen sind empört und stehen mit ihrem Groll auf den Saerbecker Hegering nicht alleine da, wie etliche Kommentare auf Facebook belegen. Ebendort hat der Hegering ein Poster eingestellt, auf dem dazu aufgerufen wird, „Die Verbotspartei“, wie es dort heißt, am Sonntag aus dem Landtag zu jagen. Der Hegering hat den Post inzwischen gelöscht.

  • Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion spricht mit Bürgermeister Roos und Schulleiter Watermann

    Di., 02.05.2017

    Sigrid Beer soll Fragen zur Gesamtschule beantworten

    Sigrid Beer 

    Auf Einladung der Saerbecker Grünen wird am Freitag Sigrid Beer, die schulpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion und enge Vertraute von Schulministerin Sylvia Löhrmann mit Bürgermeister Roos und dem Gesamtschulleiter Watermann sprechen.