Hermann Weber



Alles zur Person "Hermann Weber"


  • Kulturverein Amelsbüren

    Di., 19.02.2019

    Dritte Wetterschutzhütte in Planung

    Direkt an der Börgerbrücke befindet sich eine Wetterschützhütte, die vom Kulturverein Amelsbüren errichtet wurde.

    Wenn alles glatt läuft, baut der Kulturverein Amelsbüren in diesem Jahr eine weitere Wetterschutzhütte. Allerdings muss der Baubeginn solange warten, bis eine Ausgleichsfläche nachgewiesen werden kann.

  • Versammlung der Bürgerschützen

    So., 04.11.2018

    „Ein fantastisches Schützenfest“

    Der Vorstand des Bürgerschützenvereins „St. Johannes“ zeigte sich mit dem Verlauf des Jubiläumsjahres überaus zufrieden.

    Eine umfangreiche Tagesordnung wartete am Samstag auf die Mitglieder des Bürgerschützenvereins. Unter anderem wurde eine Beitragserhöhung beschlossen.

  • Bürgerschützen „St. Johannes“

    Mo., 23.04.2018

    Verein hat seinen Jubiläumskaiser

    Der erste Vorsitzende Theo Scharbaum (li.) gratulierte zusammen mit Oberst Hugo Billermann (2.v.li) und Adjutant Reinhard Heinze (re.) den Siegern der drei Wettbewerbe Ingrid Weber, Hermann Weber sen. und Andreas Schröter.

    Das Schützenfest kann kommen. Denn ihren Jubiläumskaiser haben die Bürgerschützen „St. Johannes“ nun gefunden. Beim Pokalschießen im Gasthaus Eickholt in Davensberg setzte sich Hermann Weber sen., König von 2011, gegen 22 andere Titelanwärter in einem spannenden Wettkampf durch.

  • Kulturverein Amelsbüren eröffnet Bücherschrank

    Sa., 13.01.2018

    Kaum da – schon voll

    Literatur für lau: Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (l.) und Hermann Weber vom Kulturverein Amelsbüren testen den neuen Bücherschrank.

    Amelsbüren hat seine erste Büchertauschbörse unter freiem Himmel. 24 Stunden geöffnet, alle Bücher gibt es gratis, er ist wetterfest, fußläufig erreichbar und nachts steht sogar eine Laterne in der Nähe.

  • Ehrenamtliche Vielfalt

    Do., 15.12.2016

    21 Trägerinnen und Träger der Münster-Nadel trafen sich in der Bezirksverwaltung

    Zum ersten Mal trafen sich auf Einladung von Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt die Münster-Nadel-Träger aus Hiltrup, Amelsbüren und Berg Fidel in der Bezirksverwaltung.

    21 Münster-Nadel-Träger allein aus dem Stadtbezirk Hiltrup trafen sich zu einer Gesprächsrunde. Unbezahlbar sei ihr Engagement, sagt Bezirksbürgermeister Schmidt.

  • Münster-Nadel

    Mo., 05.12.2016

    Oberbürgermeister zeichnet elf Münsteraner für ehrenamtliches Engagement aus

    Elf Münsteraner wurden am Montagabend im Rathausfestsaal von Oberbürgermeister Markus Lewe mit der Münster-Nadel ausgezeichnet – als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement.

    „Sie sind die Gestalterinnen und Gestalter einer guten Geschichte unserer Stadt.“ Mit diesen Worten beschrieb Oberbürgermeister Markus Lewe am Montagabend die elf neuen Träger der Münster-Nadel. Am Tag des internationalen Ehrenamts zeichnet die Stadt alljährlich Bürgerinnen und Bürger „für vorbildlichen bürgerschaftlichen Einsatz“ aus.

  • Frühschoppen der Bürgerschützen

    Mo., 20.06.2016

    „Noch lange drei Schützenfeste feiern“

    Günter Neuer (3.v.re.) wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Werner Windoffer (4.v.re.) hält dem Bürgerschützenverein „St. Johannes“ seit 50 Jahren die Treue.

    Zwei verdiente Mitglieder wurden beim Frühschoppen des Bürgerschützenvereins „St. Johannes“ geehrt. Aber das war nicht alles.

  • Schaukasten auf dem Dorfplatz:

    Do., 16.06.2016

    Einladung an andere Vereine­

    Gemeinsam einmal anheben: Für ein Foto in der Zeitung richten die Helfer des Kulturvereins einen neuen Schaukasten bereits einmal auf. Im Laufe des Tages stand am Donnerstag der Kasten auch aus eigener Kraft auf dem Amelsbürener Dorfplatz.

    Der Kulturverein hat einen Schaukasten aufgestellt, der auch von anderen Amelsbürener Vereinen mitgenutzt werden kann.

  • Pokalschießen der Bürgerschützen

    Mo., 18.04.2016

    Weber holt den Königspokal

    Vorsitzender Theo Scharbau (li.) und Vorstandsmitglied Hugo Billermann (re.) gratulierten Hermann Weber junior (2. v. re.) und Uli Scholz.

    Die Bürgerschützen trafen sich, um die besten Schützen aus den Reihen des Vorstandes, der Fahnenoffiziere und der ehemaligen Könige zu ermitteln.

  • Wettbewerb der Bürgerschützen

    So., 22.03.2015

    Thomas Kröger verteidigt den Pokal

    Oberst Hugo Billermann (li.) und Vorsitzender Theo Scharbaum (re.) gratulierten den Siegern Thomas Kröger, Uwe Lenz und Uli Scholz (v.li.).

    Thomas Kröger ist erneut bester Schütze unter den Königen und Kaisern der Bürgerschützen. Im Stechen entschied er den Wettbewerb für sich.