Hildegard Offele-Aden



Alles zur Person "Hildegard Offele-Aden"


  • Neues Buch von Hildegard Offele-Aden

    Mo., 18.03.2019

    Ein weiter Weg bis in die neue Heimat Ahlen

    Hildegard Offele-Aden.

    Die Ereignisse liegen 74 Jahre zurück. Damals musste Ute Wischemann mit ihrer Mutter und den drei Geschwistern Hals über Kopf Birkenmühle an der litauischen Grenze verlassen, weil die Rote Armee vor den Toren der Stadt stand. Bei eisigen 30 Grad minus. Mit Schlitten, auf Mannschaftsfahrzeugen der Wehrmacht ging es zur Hafenstadt Pillau an der Bernsteinküste und von dort aus mit dem Schiff nach Danzig- Neufahrwasser. Und dann weiter nach Berlin und später nach Ahlen.

  • Autoren lesen

    Mo., 01.10.2018

    Ahlens unbekannte poetische Tochter

    Musikalisch begleitet wurde Hildegard Offele-Aden im Kunstmuseum von Tania Pentcheva.

    Hildegard Offele-Aden beschäftigte sich in der VHS-Reihe „Autoren lesen“ mit Westfalens erster Dichterin: Katharina Schücking aus Ahlen.

  • Lesung mit Musik

    Mo., 08.05.2017

    Situationen aus dem Alltag

    Sorgten für gute Unterhaltung: Autorin Hildegard Offele-Aden (li.) und Gitarristin Tanja Pentscheva.

    Die literarisch-musikalische Abendvorstellung der Lesung mit Musik von Autorin Hildegard Offele-Aden und Gitarristin Tanja Pentscheva in der ehemaligen Synagoge wurde zu einem Erfolg.

  • Lesung im Heimathaus Dolberg

    Di., 27.10.2015

    „Blickesammler“ mit Humor

    Hildegard Offele-Aden las beim literarisch-musikalischen Abend. Sie wurde von Tania Pentcheva mit zeitgenössischer Gitarrenmusik begleitet.

    Mal mit einem Augenzwinkern, mal nachdenklich stimmend präsentierte die Autorin Hildegard Offele-Aden am Sonntag ihre neuen Texte im Heimathaus Dolberg. Das Interesse war so groß, dass das Publikum sich auf drei Räume aufteilen musste.

  • Gudrun Kraus ins Amt eingeführt

    Mo., 04.05.2015

    Kapitän motiviert seine Mannschaft

    Herzlich willkommen im Amt, sagten am Montag Kollegium, Elternvertreter und Mitarbeiter der Lambertischule sowie Vertreter von Stadt, Kreis und Evangelischem Kirchenkreis.

    2012 übernahm Gudrun Kraus zunächst als kommissarische Leiterin die Lambertischule in Dolberg, Montagvormittag wurde sie im Kreis von Kollegium, Eltern sowie Vertretern von Stadt Ahlen, Kreis Warendorf und Evangelischem Kirchenkreis Hamm offiziell in ihr Amt eingeführt.

  • Abschied von Schulleiterin

    Fr., 29.06.2012

    Hildegard Offele-Aden geht

    Abschied von Schulleiterin : Hildegard Offele-Aden geht

    Abschied nach 14 Jahren: In der Lambertischule in Dolberg ging mit der Verabschiedung von Schulleiterin Hildegard Offele-Aden am Freitag eine Ära zu Ende.