Hildegard Voß



Alles zur Person "Hildegard Voß"


  • Ort der „Sternenkinder“ wird verschönert

    Di., 15.10.2019

    Lichter in der Dunkelheit

    Mitglieder des Arbeitskreises „Sternenkinder“ machen sich für eine Verschönerung des Ortes für „Sternenkinder“ auf dem Eper Friedhof stark.

    Der Ort der „Sternenkinder“ auf dem Friedhof soll nun auf Initiative der ehrenamtlichen Gruppe „Arbeitskreis Sternenkinder“ verschönert werden.

  • Fest der Museen und Galerien „Schauraum“ eröffnet

    Do., 05.09.2019

    Eine Stadt wird zur Kulturmeile

    Eine große und Tausende kleine Seifenblasen zum Auftakt: Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe eröffnete am Donnerstagnachmittag auf dem Platz des Westfälischen Friedens hinter dem Rathaus das dreitägige Kunst- und Kulturfest „Schauraum“.

    Roter Teppich, weiße Sitzmöbel, strahlender Sonnenschein: Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe hat am Donnerstagnachmittag auf dem Platz des West­fälischen Friedens hinter dem Rathaus den „Schauraum“ eröffnet. Der Höhepunkt des dreitägigen Kunst- und Kulturfestes steigt am Samstag.

  • Vivat, Vivat Hildegard Voß Segbert

    Di., 09.10.2018

    Wiedersehen mit Weggefährten

    Im Beisein ihrer Tochter Mechthild Wiesmann (2.v.r.vorne) hat Altbürgermeisterin Hildegard Voß Segbert (3.v.r.vorne) zu ihrem 90. Geburtstag am Dienstag zahlreiche Besucher empfangen. Zu den Gästen gehörten unter anderem auch der ehemalige Laerer Gemeindedirektor Dieter Kolvitz (r.) und Bürgermeister Peter Maier (3.v.l.vorne) mit seinen Stellvertretern, Margarete Müller (r.vorne) und Gerrit Thiemann (l.). Foto: Sabine Niestert

    Ihren 90. Geburtstag konnte am Dienstag Laers Altbürgermeisterin Hildegard Voß-Segbert feiern. Zahlreiche Weggefährten gratulierten der Jubilarin, die beim Empfang der Gäste ganz in ihrem Element war. Sie sei die „älteste Präsidentin in Westfalen“, eröffnet ihr einer der langjährigen Weggefährten aus der Landwirtschaft, der sie sich ihr ganzes Leben lang verbunden gefühlt hat, der Seniorin. „Ein Titel ohne Mittel“, erwidert die Gastgeberin scherzend.