Hilke Sandner



Alles zur Person "Hilke Sandner"


  • Nähworkshop im Haus der Generationen

    Mi., 15.07.2020

    Exquisit und nicht von der Stange

    Vier kreative Tage liegen hinter den sieben Teilnehmerinnen beim diesjährigen Nähworkshop im HdG. Das Bild zeigt (v.l.) Marla Eikel, die sich einen Hoodie und eine Jogginghose nähte; Kristin Brakensiek, die eine weite Leinen-Hose und ein Kleid fertigte; sowie Luisa Schulze Versmar, die ein Kleid, eine lange Hose und einen weinroten Poncho nähte.

    Das Haus der Generationen bot einmal mehr den Nähworkshop für alle Generationen an. Die freischaffende Modedesignerin und Künstlerin Annegret Lindemann führte fachlich kompetent durch den Kursus, bei dem die Kreativität einen großen Stellenwert hat. 

  • Haus der Generationen wieder geöffnet

    Do., 28.05.2020

    Behutsamer Start auf Laufwegen

    Willkommen zurück mit neuen „Spielregeln“: Thomas Wetterkamp und Hilke Sandner vom Leitungsteam des HdG und Bürgermeister Sebastian Seidel freuen sich, dass die Türen des Hauses der Generationen wieder geöffnet werden können.

    Viele Türen waren in den vergangenen Wochen als Folge der Corona-Pandemie geschlossen. Das Haus der Generationen (HdG) gehörte zwangsläufig mit zu jenen Einrichtungen, die mit dem Lockdown ebenfalls dichtmachen mussten. Keine Kurse, keine Treffen – nichts. Nun wurde das Licht wieder eingeschaltet.

  • Eigene Kleidung im HdG-Nähkursus gefertigt

    Di., 02.08.2016

    Von der Skizze zum Unikat

    Die Teilnehmer am Workshop präsentieren sich in ihren eigenen Kreationen (v.l.): Bernadette Schmitz (sitzend), Jutta Heydasch, Sibylle Vojska, der neunjährige Lukas, Anita Homann und die elfjährige Agneta, zusammen mit Kursusleiterin Annegret Lindemann (r.).

    Das Projekt „Create Your Haute Couture“ wurde vom Everswinkeler Haus der Generationen (HdG) in den vergangenen Jahren schon mehrfach angeboten. Die freischaffende Modedesignerin und Künstlerin Annegret Lindemann lädt unter diesem Titel zu einem Workshop ein, in dem jeder Kursusteilnehmer seine Kleidungsstücke selbst kreieren und den Weg bis zum Endprodukt unter fachlich kompetenter Anleitung selbst erleben kann.

  • Generationsübergreifender Workshop „Create Your Haute Couture“ – Mode selbst gemacht

    Mi., 13.04.2016

    Vom Entwurf bis zum Laufsteg

    Der Fantasie sind bei den eigenen Kreationen keine Grenzen gesetzt. In den Sommerferien läuft im HdG ein Mode-Design-Workshop für alle Altersklassen. Die Anmeldung läuft.

    Sie sind meist so weit weg, so unerreichbar. Und sie scheinen oft so nah durch ihre Produkte und ihre Präsenz im Fernsehen und den Medien. Deutsche Mode-Designer wie Karl Lagerfeld, Wolfgang Joop, Michael Michalsky, Harald Glööckler oder Guido Maria Kretschmer haben der Kleidung „made in Germany“ zu internationalem Glanz verholfen. Kretschmer ist sogar mal ganz nah gewesen – er wuchs im benachbarten Einen auf. Ein Katzensprung. Möglicherweise schlummert auch in Everswinkel ein bislang verkanntes Talent.

  • Bilanz zum Thema im Sozialausschuss / SPD-Antrag von Realität überholt

    Do., 11.12.2014

    Neue Initiative hilft Flüchtlingen

    Das Immobilien-Angebotsschild ist schon überholt. Die Gemeinde hat das Haus Warendorfer Straße 10 gekauft, um dort ab Januar Flüchtlinge unterzubringen.

    Das Thema „Flüchtlinge“ beschäftigt derzeit viele Kommunen. Auch Everswinkel verzeichnet einen starken Anstieg an Zuweisungen, wie Sozialamtsleiter Thomas Stohldreier und Thomas Wetterkamp vom Haus der Generationen (HdG) im Familien- und Sozialausschuss am Dienstag berichteten. Nach 21 Zuweisungen 2012 und 23 im vergangenen Jahr sind es in diesem Jahr bislang schon 41. Ursprungsländer sind vor allem Albanien sowie Serbien und Syrien.

  • Vom „HoT“ zum „HdG“: Jahresbilanz für den Gemeinde-Treffpunkt

    Di., 12.08.2014

    Offenes Haus im Wandel

    Nicht nur die Pedelec-Station vor dem „Haus der Generationen“ ist neu, auch in der Einrichtung hat sich einiges getan. Neben den Jugendlichen nutzen auch andere Altersgruppen verstärkt die offene Einrichtung.

    Die Zeiten, in denen man ausschließlich vom „Jugendzentrum Everswinkel“ oder vom „HoT“ sprach, verwischen so langsam. Längst haben auch andere Generationen in der Einrichtung ihren Treffpunkt gefunden, und mit den begonnenen Umbau- und Umgestaltungsmaßnahmen ist der Wandel zum „Haus der Generationen“ (HdG) längst eingeleitet. Fast 17 000 Besucher suchten die Einrichtung im vergangenen Jahr auf.

  • Everswinkel

    Mi., 31.08.2011

    Anmeldungen für Ganztagsschule noch möglich

  • Everswinkel

    Mi., 27.07.2011

    Spielerisch den Ort kennen lernen

  • Everswinkel und der ESC

    Sa., 14.05.2011

    Lena und der Erfolg zum Nachtisch

  • Everswinkel

    Di., 18.01.2011

    HoT genau auf dem richtigen Weg