Holger Blüder



Alles zur Person "Holger Blüder"


  • Kommunen entlasten Eltern

    Do., 05.12.2019

    Kommunen entlasten Eltern

    Holger Blüder

    Rund 3,6 Millionen Euro kostet dieses Jahr die Arbeit der Schule für Musik im Kreis Warendorf. Redakteurin Beate Kopmann sprach mit Schulleiter Holger Blüder über das Finanzierungskonzept.

  • Warendorfer Weihnachts-Plätzchen

    Mi., 04.12.2019

    Kulturelle Schätze im Advent

    „Warendorfer Weihnachts-Plätzchen“: Zu den Aktionen im Westpreußischen Landesmuseum im ehemaligen Franziskanerkloster laden ein (v. l.): Magdalena Oxfort, Kulturreferentin, WLM-Direktor Dr. Lothar Hyss, Holger Blüder, Leiter der Musikschule Beckum-Warendorf, sowie „Hausherrin“ Gertraud Horstmann von der Kloster Warendorf GmbH.

    Adventsmelodien, Kulturschätze und Kunsthandwerk gehen eine stimmungsvolle Verbindung ein, wenn am Wochenende das Westpreußische Landesmuseum und die Musikschule Beckum-Warendorf im Rahmen der „Warendorfer Weihnachts-Plätzchen“ in den ehemaligen Klosterkomplex einladen.

  • Höhere Honorare für Lehrkräfte

    Do., 28.11.2019

    Musikschule bittet Eltern zur Kasse

    In der Alten Post in Drensteinfurt führte die Schule für Musik im Kreis Warendorf ihre Jahreshauptversammlung durch (v. l.) Ronald Fernkorn (Geschäftsführer), Brigitte Klausmeier (Vorstands-Vorsitzende), Holger Blüder (Schulleiter) ,Petra Tenbrock (Geschäftsführerin), Sebastian Seidel (Stellvertretender Vorstands-Vorsitzender) und Gregor Stiefel (Fachbereichsleiter und Gastgeber aus Drensteinfurt).

    Das war schon ein trauriges Bild: die leeren Plätze in der „Alten Post“ in Drensteinfurt. Nur neun Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung der Schule für Musik im Kreis Warendorf gekommen, zwei von ihnen verließen mit Hinweis auf Anschlusstermine knapp einer Stunde den Raum.

  • Soloprogramm

    Di., 29.10.2019

    „Variation und Emotion“

    Holger Blüder präsentiert im Rahmen der Loburger Schlosskonzerte sein aktuelles Soloprogramm „Variation und Emotion“.

    Der Pianisten Holger Blüder wir im Rahmen der Loburger Schlosskonzerte in Ostbevern auftreten.

  • Kommunen zahlen höhere Beiträge

    Mi., 14.11.2018

    Schule für Musik auf Lehrersuche

    Der Instrumentalunterricht ist Kernstück des Schulangebots. Weil die Schülerzahlen deutlich steigen, will die Schule für Musik im Kreis Warendorf zusätzliche Lehrkräfte einstellen.

    Die Schülerzahlen steigen gewaltig – und deswegen fehlen jetzt Lehrer. „Unsere Schule wächst. Wir haben inzwischen 6450 Schüler“, verkündete Schulleiter Holger Blüder bei der Mitgliederversammlung der Schule für Musik im Kreis Warendorf.

  • Schule für Musik und Marienkantorei arbeiten zusammen

    Mi., 26.09.2018

    Kräfte für vier große Konzerte gebündelt

    Peter Scholz (Sparkasse), Claudia Lawong (Leiterin Marienkantorei), Kreisdechant Peter Lenfers und Holger Blüder (Leiter der Schule für Musik im Kreis) freuen sich auf die Konzerte.

    „Unser Anliegen war es, unsere Kräfte zu bündeln. Das haben wir jetzt geschafft. Wir freuen uns auf unser erstes gemeinsames Projekt“, erklärten Holger Blüder, Leiter der Musikschule, und Claudia Lawong von der Marienkantorei. Das Große Sinfonieorchester der Schule für Musik im Kreis, ein semiprofessionelles Ensemble aus Lehrern und den besten Schülern, führt vier große Konzerte im Jahr durch, angelehnt an die vier Jahreszeiten.

  • 100. Geburtstag von Leonard Bernstein

    Mo., 24.09.2018

    Ode an musikalisches Genie

    Viel Applaus erhielten die Musikerinnen und Musiker am Samstagabend beim Geburtstagskonzert für Leonard Bernstein im Saal Sandgathe.

    Mit einem Konzert würdigten die Volkshochschule Ahlen und die Musikschule Beckum-Warendorf das musikalische Werk von Leonard Bernstein, der in diesem Jahr 100 geworden wäre.

  • Musikalische Förderung

    Fr., 15.06.2018

    Bewährte Vielfalt mit neuem Namen

    Keine Mitgliederversammlung der Musikschule ohne Musik: Charlotte Stockhausen und Eliana Epp aus Everswinkel (v.l.) sangen und spielten unter anderem das „Halleluja“ von Leonard Cohen.

    Musik ist ein wichtiges Kulturgut. Nicht nur generationsübergreifend. Musikalische Förderung vor der Haustür ist ebenso wichtig, wie das gleichwertige Verständnis für alte und neue Musik. Der Musikschule Beckum-Warendorf kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu. Um sie noch fitter für die Zukunft zu machen, gab es jetzt ein kleines aber feines Update.

  • Musikschule vergibt Stipendien

    Do., 03.05.2018

    Nicht nur Masse, sondern Klasse

    Auch vom neuen Jugend-Sinfonie-Orchester erhofft sich Schulleiter und Dirigent Holger Blüder, dass es Spitzenleistung erbringt.

    5423 Schüler werden derzeit an der Musikschule Beckum-Warendorf unterrichtet. Ein Spitzenergebnis. Aber das allein reicht Schulleiter Holger Blüder nicht. „Die Musikschule braucht nicht nur Masse, sondern auch Klasse“, unterstreicht er.

  • Jugend-Popchor sucht Mitglieder

    Di., 10.04.2018

    Neustart für „Grünzeug“ geplant

    Dem Jugend-Popchor „Grünzeug“ neues Leben einhauchen möchten Chorleiter Andreas Warschkow (l.) und Musikschulleiter Holger Blüder. Sie laden zu zwei unverbindlichen Schnupperterminen ein.

    Dem 2015 ins Leben gerufenen Jugend-Popchor „Grünzeug“ sind die Mitglieder abhanden gekommen. Abi-Vorbereitungen und G 8 forderten ihren Tribut. Nun soll dem Chor neues Leben eingehaucht werden.