Holger Kaiser



Alles zur Person "Holger Kaiser"


  • Handball: Micky Reiners beerbt Holger Kaiser als Coach des TSV Ladbergen

    Di., 27.10.2020

    Frischer Wind von der Trainerbank

    Emotional und impulsiv an der Seitenlinie: Micky Reiners tritt in Ladbergen die Trainer-Nachfolge von Holger Kaiser an. Reiners soll den Landesliga-Handballern des TSV neues Leben einhauchen.

    Die Landesliga-Handballer des TSV Ladbergen haben sich von Trainer Holger Kaiser getrennt und Micky Reiners als Nachfolger installiert. Der TSV verspricht sich von der Maßnahme einen Stimmungswechsel und größere Leidenschaft.

  • TSV Ladbergen Landesliga Herren

    Fr., 02.10.2020

    Eine wichtige Rolle spielen

    Das Landesliga-Team des TSV Ladbergen (oben jeweils von links): Robin Dellbrügge, Maximilian König, Frederik Möller, Thomas Cervenka, Alexander Spuhn (Co-Trainer). Mitte: Arne Hofemeier, Leon Ludwigs, Lennart Friese, Julian Schröer, Lucas Holdsch, Holger Kaiser (Trainer); unten: Jannik Meyer, Jan-Paul Fledderjohann, Andre Hollenberg, Dustin Mechelhoff, Niklas Beckmann, Franz-Josef Korell (Betreuer):

    Der TSV Ladbergen startet gegen TV Vreden – mit einem Heimspiel. Weitgehend ohne Zuschauer, hat Trainer Holger Kaiser schon eine Besonderheit der neuen Saison ausgemacht. Gleichwohl will der TSV oben mitspielen.

  • TSV siegt 31:20 gegen Neuenkirchen

    So., 08.03.2020

    TSV Ladbergen lässt Neuenkirchen keine Chance

    Der Einsatz von Julian Schröer war wegen einer Grippe fraglich: Einige Treffer konnte auch er am Sonntagabend zum Sieg des TSV beisteuern.

    Der TSV Ladbergen hat wieder auf den Weg alter Tugenden zurückgefunden. Gegen SuS Neuenkirchen verbuchte das Team von Trainer Holger Kaiser einen überzeugenden 31:20-Erfolg.

  • Landesliga Herren

    Fr., 06.03.2020

    TSV Ladbergen: 60 Minuten Vollgas-Handball gegen Neuenkirchen

    Weil der Tabellenletzte am Sonntag ins Heidedorf kommt, ist das Spiel allein deshalb noch nicht gewonnen. TSV-Trainer Holger Kaiser erinnert sein Team gegen Neuenkirchen an die richtige Einstellung.

  • Landesliga: Mutlos, wehrlos und hilflos beim Auftritt in Kinderhaus

    Sa., 29.02.2020

    TSV Ladbergen lässt sich vermöbeln

    So eng und geschlossen wie noch im Hinspiel standen die Handballer des TSV Ladbergen im Rückspiel in Kinderhaus nicht zusammen.

    Die Landesliga-Handballer des TSV Ladbergen hatten bei der 19:34-Niederlage bei Westfalia Kinderhaus nicht den Hauch einer Chance. Nicht nur Trainer Holger Kaiser war restlos bedient, sondern auch die Ladberger Zuschauer, die ihren Samstagabend für den TSV geopfert hatten..

  • Landesliga-Herren

    Fr., 28.02.2020

    TSV Ladbergen will in Kinderhaus den „Gastgebertrend“ umkehren

    Arne Hoffmeier in Aktion – er hofft in Kinderhaus möglichst viele Lücken in der Abwehr der Gastgeber zu finden.

    Eine Serie umkehren – das ist zumindest ein Ziel, das die Handballer des TSV bei Westfalia Kinderhaus erreichen wollen.

  • 26:19-Sieg gegen Vorwärts Gronau

    Mo., 17.02.2020

    TSV Ladbergen lässt nichts anbrennen

    Simon Ruthenschröer kam mit dem TSV Ladbergen zu einem ungefährdeten 26:19-Erfolg gegen den SV Vorwärts Gronau.

    Nach fünf Auswärtsspielen in Serie kehrten die Landesliga-Handballer des TSV Ladbergen auf die heimische Bühne zurück – mit Erfolg.

  • Handball: Landesliga

    Mo., 17.02.2020

    Holger Kaiser bleibt Trainer des TSV Ladbergen

    Verantworten auch in der kommenden Saison die sportliche Entwicklung bei den TSV-Handballern (von li.): Sportleiter Stefan Ferlemann, Trainer Holger Kaiser, der künftige Co-Trainer Alexander Spuhn und Abteilungsleiter Ralf Kisker.

    Die Entscheidung bei den Landesliga-Handballern des TSV Ladbergen ließ einige Zeit auf sich warten. Jetzt ist sie gefallen. Holger Kaiser hatte mit dem Gedanken gespielt, eine Pause einzulegen. Doch die Mannschaft stimmte ihn um.

  • Handball-Landesliga: 23:36-Niederlage in Verl

    So., 09.02.2020

    TSV Ladbergen hält nur 22 Minuten mit

    Simon Ruthenschröer kommt hier frei zum Wurf.

    Nach gutem Beginn fiel es dem TSV Ladbergen am Samstagabend immer schwerer, Spitzenreiter TV Verl Widerstand zu leisten. Im zweiten Durchgang ließen die Gastgeber nichts mehr anbrennen.

  • TSV Ladbergen mit Personalproblemen zum Spitzenreiter

    Fr., 07.02.2020

    Kaiser: „Verl ist der Favorit, wir spielen nicht auf Sieg“

    Leon Ludwigs ist nicht richtig fit. Auch in Verl dürfte er er nur zeitweise ins Spiel kommen.

    TSV Ladbergens Trainer geht das Spiel beim Spitzenreiter TV Verl am Samstagganz gelassen an. Den Druck hat seiner Meinung nach der Gastgeber, der aufsteigen will.