Holger Schmieding



Alles zur Person "Holger Schmieding"


  • Ökonomen warnen vor Rückschlag

    Mo., 23.11.2020

    Verlängerter Teil-Lockdown bremst Wirtschaft weiter aus

    "Räumungsverkauf 70 Prozent" steht an einem Geschäft in Berlin-Wilmersdorf. Ein verlängerter Teil-Lockdown würde die deutsche Wirtschaft erneut schwer treffen.

    Schon die seit Monatsbeginn geltenden Einschränkungen sorgen dafür, dass der Aufschwung in Europas größter Volkswirtschaft deutlich an Fahrt verliert. Jetzt sind längere Restriktionen absehbar. Doch wie stark wird ein neuer Dämpfer für die Wirtschaft ausfallen?

  • Weltwirtschaft

    Di., 04.02.2020

    Coronavirus trifft Konjunktur in einer Schwächephase

    Ein Arbeiter in einem Schutzanzug in der Börse in Shanghai.

    Das Coronavirus breitet sich immer schneller in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt aus. Die Maßnahmen Pekings sind drastisch. Das könnte die Weltwirtschaft und damit auch die deutsche Konjunktur empfindlich treffen.

  • Fragen und Antworten

    Di., 14.08.2018

    Lira im freien Fall - Folgen für die deutsche Wirtschaft

    Ein Mann zählt seine türkischen Lira in einer Wechselstube.

    Seit Anfang des Jahres verliert die türkische Lira an Wert. Ein Konflikt mit den USA verschärft die Talfahrt drastisch. Handelspartner sorgen sich zunehmend.

  • Handelspartner in Sorge

    Mo., 13.08.2018

    Lira im freien Fall - Folgen für die deutsche Wirtschaft

    Berat Albayrak, Finanzminister der Türkei, spricht bei einer Pressekonferenz.

    Seit Anfang des Jahres verliert die türkische Lira an Wert. Ein Konflikt mit den USA verschärft die Talfahrt drastisch. Handelspartner sorgen sich zunehmend.

  • Kein Grund zur Entwarnung

    Mo., 28.05.2018

    Trotz Aus für Populisten: Ökonomen sehen Italien in Gefahr

    Ökonomen erwarten, dass Italien die Finanzwelt noch länger in Atem hält.

    Die Bildung eines Kabinetts aus der fremdenfeindlichen Lega und der Fünf-Sterne-Bewegung in Rom ist gescheitert. Die Wirtschaft hatte vor einer solchen Konstellation gezittert. Doch noch sind die Risiken für das ökonomische Schwergewicht Italien lange nicht vom Tisch.

  • EZB verringert Wertpapierkäufe

    Do., 26.10.2017

    Trippelschritte Richtung Ausgang

    EZB-Präsident Mario Draghi betont, dass die Zinsen nach dem Ende der Anleihekäufe noch lange niedrig bleiben werden.

    Die Konjunktur im Euroraum gewinnt an Fahrt, die Inflation steigt. Erstmals seit Jahren geht die Europäische Zentralbank vom Gas - jedenfalls etwas. Was bedeutet das für Verbraucher und Anleger?

  • EZB

    Sa., 19.03.2016

    Berenberg-Chefvolkswirt: «Helikoptergeld» ist gefährlich

    Der Kerngedanke des «Helikoptergeldes» lautet: Statt Geld über den Ankauf von Wertpapieren in den Markt zu pumpen, wird Zentralbankgeld quasi verschenkt.

    Unter Finanzexperten ist zurzeit häufig vom «Helikoptergeld» die Rede. Die Idee: Um die Wirtschaft anzukurbeln verschenken die Zentralbanken Geld, zum Beispiel direkt an die Bürger. Holger Schmieding von der Berenberg Bank hält das Konzept für gefährlich.

  • Archiv

    Do., 13.11.2008

    2009 schrumpft die Wirtschaft