Holger Sokol



Alles zur Person "Holger Sokol"


  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Do., 09.01.2020

    Marc Bethge ersetzt Holger Sokol bei der SpVgg Langenhorst/Welbergen – sofort!

    Marc Bethge ist zurück im Vechtestadion.

    Einen Trainerwechsel gibt es in der Frauen-Bezirksliga: Mit sofortiger Wirkung trennen sich die SpVgg Langenhorst/Welbergen und Holger Sokol. Ein Nachfolger ist bereits gefunden.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Do., 05.12.2019

    Singer sorgt bei der SpVgg Langenhorst/Welbergen für Misstöne

    Jenny Brinkschmidt zeigte einige gute Paraden.

    Aktuell sind die Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen nicht als Erfolgsteam zu gebrauchen. Der 1:2-Niederlage gegen Abstiegskandidat RW Alverskirchen am Wochenende folgte nun ein 0:3 bei Blau-Weiß Aasee. Das hätte nicht sein zu brauchen, denn eigentlich waren die Ochtruperinnen gut in die Partie gekommen.

  • Frauenfußball: Bezirksliga 6

    Mo., 11.11.2019

    Alu steht dem Langenhorster Erfolg zu oft im Weg

    Michelle Vollenbröker (M.) gehörte zu den Langenhorsterinnen, die etwas zu genau zielten.

    Einen Teilerfolg gab es für die Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen. 0:0 hieß es am Ende beim 1. FC Gievenbeck. Was sich auf den ersten Blick eher unspektakulär liest, war in Wirklichkeit ein echt unterhaltsames Spiel.

  • Fußball: Bezirksliga Frauen

    Mo., 14.10.2019

    SpVgg ohne Durchschlagskraft

    Linn Asbrock war eine der wenigen Aktivposten bei der Langenhorster 0:2-Niederlage in Steinbeck.

    Mit einigen Erwartungen fuhren die Bezirksliga-Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen zum Auswärtsspiel nach Steinbeck. Doch die Erwartungen erfüllten sich dort nicht.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Do., 19.09.2019

    FC Galaxy und Langenhorsterinnen liefern sich Flutlichtspiel vom Feinsten

    Langenhorsts Julia Geisler (l.) schirmt den Ball gegen Lara Kreimer ab. Das Punktspiel am Mittwochabend fand auf einem guten Niveau statt.

    Richtig guten Frauen-Fußball boten der FC Galaxy Steinfurt und die SpVgg Langenhorst/Welbergen an. Leistungsgerecht endete die Partie mit einem 1:1. Für die Ochtruperinnen eigentlich zu wenig, denn ab der 22. Minute hielten sie alle Trümpfe in der Hand.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Mo., 09.09.2019

    SG Horstmar/Leer kommt in Langenhorst zu oft zu spät

    Vielleicht ein passendes Bild: Horstmars Hannah Herdt (r.) spielt die Kugel, die sich allerdings bereits im Seitenaus befindet. Sonst hatte Langenhorst um Melina Arntzen die Oberhand.

    Gut gespielt, gut gekämpft, aber kein Glück gehabt und irgendwann auch nicht mehr die Körpersprache: Die SG Horstmar/Leer verlor 0:4 bei der SpVgg Langenhorst-Welbergen und damit mindestens um ein Tor zu hoch.

  • Frauenfußball: Bezirksliga 6

    Mo., 02.09.2019

    SpVgg Langenhorst/Welbergen unterliegt Wacker Mecklenbecks Reserve

    Corinna Rüschhoff (v.) bereitete das 1:0 vor.

    Am zweiten Spieltag der Bezirksliga gastierte die SpVgg Langenhorst/Welbergen bei Wacker Mecklenbeck II. Das Spiel startete aus Sicht der Ochtruperinnen gut, nach dem Wiederanpfiff mussten sie jedoch einen herben Rückschlag hinnehmen. Eine ihrer größten Stärken konnten die Gäste in dieser Partie nicht mehr abrufen.

  • Frauen-Fußball: Bezirksliga 6

    Mo., 26.08.2019

    Maria Nickel schockt die SpVgg Langenhorst/Welbergen

    Lea Holtmann (r.) spielte gut in der Deckung.

    Für die Damen der SpVgg Langenhorst/Welbergen hat die neue Saison alles andere als gut begonnen. Im Heimspiel gegen SW Esch setzte es eine 0:1-Niederlage. Die Entscheidung fiel erst in der Schlussphase.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Mo., 12.08.2019

    Bei der SpVgg Langenhorst/Welbergen wollen sie jetzt ein bisschen mehr

    Trainer Holger Sokol traut seiner Mannschaft einen Platz im oberen Tabellendrittel zu.

    Die Frauen der SpVgg Langenhorst/Welbergen bringen auf jeden Fall fußballerische Qualität mit. Diese abzurufen, gelang ihnen in der Vergangenheit nicht immer. In der neuen Saison soll das anders werden – nicht zuletzt dank zwei Neuzugängen aus der Westfalenliga.

  • Bezirksliga: Unglaubliches 7:1 der SpVgg

    Mo., 25.03.2019

    Langenhorst putzt den Ligavize weg

    Linn Asbrock steuerte nach Vorarbeit von Corinna Rüschoff in der 56. Spielminute das 5:0 für die Spielvereinigung Langenhorst-Welbergen bei.

    7:1 gegen den Tabellenzweiten – das ist doch mal eine Ansage. Mit diesem Ergebnis „putzte“ die SpVgg Langenhorst-Welbergen den Tabellenzweiten Wacker Mecklenbeck II weg.